E-Golf Zuhause laden an Kraftstromdose nur 3,6KW?

Re: E-Golf Zuhause laden an Kraftstromdose nur 3,6KW?

Beitragvon e-fuzzy » So 25. Okt 2015, 13:35

Soviel ich weiß, ist DC Laden für den privaten Bereich aufgrund der hohen Ladeleistung NICHT zulässig.
Lädst Du schon, oder verbrennst Du noch?
Benutzeravatar
e-fuzzy
 
Beiträge: 35
Registriert: So 14. Dez 2014, 20:30

Anzeige

Re: E-Golf Zuhause laden an Kraftstromdose nur 3,6KW?

Beitragvon michaell » So 25. Okt 2015, 13:36

doctor_e-mobility hat geschrieben:
Soviel ich weiß, ist DC Laden für den privaten Bereich aufgrund der hohen Ladeleistung NICHT zulässig.


????
Wo steht das ?
ZOE intens seit 11/2014, IONIQ Style Orange seit 11/2017
Info (at) Solar-lamprecht.de
Ladestation Typ 2 mit 11 kW
Lademöglichkeit auf Anfrage
michaell
 
Beiträge: 1377
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 16:26
Wohnort: 90765 Fürth

Re: E-Golf Zuhause laden an Kraftstromdose nur 3,6KW?

Beitragvon Mittelhesse » So 25. Okt 2015, 13:40

prophyta hat geschrieben:
Wobei, 40 k für den Golf + 20 k für den Schnelllader ist immer noch günstiger als 125 k für einen Tesla. :lol:


den Tesla gibt's neu ab 76.400€ sind noch mal mehr als die 60k für Golf +CCS Lader, man sollte dann aber auch vergleichen, wie viel Auto man auf dem Hof stehen hat :twisted:
LG Stefan

Renault ZOE seit 26.06.15
Model 3 reserviert 02.04.2016
Benutzeravatar
Mittelhesse
 
Beiträge: 918
Registriert: So 21. Jun 2015, 11:14
Wohnort: Biskirchen

Re: E-Golf Zuhause laden an Kraftstromdose nur 3,6KW?

Beitragvon Ernesto » So 25. Okt 2015, 13:41

Na das ist doch ein KO Kriterium für den E-Golf :-(
Oh man das ist verdammt ärgerlich! Ich habe mich schon gefragt warum bei meinem Autohaus Glinike die Ladestation nur 3,7KW hat, jetzt weis ich warum. (Das ist ja auch nur eine Normale Wallbox, welche an einer Säule hängt!
Zuletzt geändert von Ernesto am So 25. Okt 2015, 13:42, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Tino
- Hyundai Ioniq Electric Premium weiß @Sangl since 02. Juni 2017
- Hyundai Kona Electric Reservierung since 03.September 2017 @Sangl Nr.33
- PV-Anlage 7,95kWp
Benutzeravatar
Ernesto
 
Beiträge: 1063
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:26
Wohnort: Thüringen

Re: E-Golf Zuhause laden an Kraftstromdose nur 3,6KW?

Beitragvon prophyta » So 25. Okt 2015, 13:42

Du meinst wie lang das Auto ist ?
Oder wie lange es hält ?
https://evw-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum
Bild
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2550
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 13:47

Re: E-Golf Zuhause laden an Kraftstromdose nur 3,6KW?

Beitragvon Buschmann » So 25. Okt 2015, 13:44

Ernesto hat geschrieben:
...
Warum sollte das denn so sein? Verstehe ich leider nicht!
..

Weil VW es so will. An allen AC-Ladesäulen welche in den Städten rum stehen, kann der VW nur einphasig und somit langsam laden. 22KW AC stände dem Golf gut zu Gesicht. Das würde den Gebrauchswert erhöhen. Die meisten öffentlichen Säulen geben 22KW AC. CCS-Stationen sind deutlich weniger vorhanden. Das war für mich damals das KO-Argument gegen den Golf, neben dem Preis.

doctor_e-mobility hat geschrieben:
...
Soviel ich weiß, ist DC Laden für den privaten Bereich aufgrund der hohen Ladeleistung NICHT zulässig.
..

Man könnte DC-Laden auch mit 11KW bauen. Das wäre für den Heimgebrauch eine praktikable Ladeleistung.
Zuletzt geändert von Buschmann am So 25. Okt 2015, 13:45, insgesamt 1-mal geändert.
Buschmann
 
Beiträge: 257
Registriert: Fr 20. Dez 2013, 08:14

Re: E-Golf Zuhause laden an Kraftstromdose nur 3,6KW?

Beitragvon Mittelhesse » So 25. Okt 2015, 13:44

Ernesto hat geschrieben:
Na das ist doch ein KO Kriterium für den E-Golf :-(
Oh mann das ist verdammt ärgerlich! Ich habe mich schon gefragt warum bei meinem Autohaus Glinike die Ladestation nur 3,7KW hat, jetzt weis ich warum. (Das ist ja auch nur eine Normale Wallbox, welche an einer Säule hängt!


aus diesem Grund habe ich eine ZOE Q210 gekauft, die kann wenigsten laden, und mir hat's besonders weh getan, ich komme von einem alten Audi A6, das war vielleicht eine Umstellung. Zu mehr reicht es aber momentan nicht, das Haus will ja noch bezahlt werden, danach wandert die ZOE zu meiner Frau, und ich halte noch Model 3 oder Model S (gebraucht) Ausschau :mrgreen:
LG Stefan

Renault ZOE seit 26.06.15
Model 3 reserviert 02.04.2016
Benutzeravatar
Mittelhesse
 
Beiträge: 918
Registriert: So 21. Jun 2015, 11:14
Wohnort: Biskirchen

Re: E-Golf Zuhause laden an Kraftstromdose nur 3,6KW?

Beitragvon Ernesto » So 25. Okt 2015, 13:44

wie lange benötigt der Golf denn an der 16A Kraftstromdose mit 3,6KW bis er voll ist? Lädt man ihn denn eigentlich ganz voll oder nur 80%? Habe täglich zwischen 60-100km, kommt drauf an was man neben dem Arbeitsweg noch für Wege hat.
Gruß Tino
- Hyundai Ioniq Electric Premium weiß @Sangl since 02. Juni 2017
- Hyundai Kona Electric Reservierung since 03.September 2017 @Sangl Nr.33
- PV-Anlage 7,95kWp
Benutzeravatar
Ernesto
 
Beiträge: 1063
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:26
Wohnort: Thüringen

Re: E-Golf Zuhause laden an Kraftstromdose nur 3,6KW?

Beitragvon Mittelhesse » So 25. Okt 2015, 13:46

Ernesto hat geschrieben:
wie lange benötigt der Golf denn an der 16A Kraftstromdose mit 3,6KW bis er voll ist? Lädt man ihn denn eigentlich ganz voll oder nur 80%? Habe täglich zwischen 60-100km, kommt drauf an was man neben dem Arbeitsweg noch für Wege hat.


Da wirst du an volladen nicht vorbei kommen, ich würde tippen ca. 8h wenn der Akku richtig leer ist
LG Stefan

Renault ZOE seit 26.06.15
Model 3 reserviert 02.04.2016
Benutzeravatar
Mittelhesse
 
Beiträge: 918
Registriert: So 21. Jun 2015, 11:14
Wohnort: Biskirchen

Re: E-Golf Zuhause laden an Kraftstromdose nur 3,6KW?

Beitragvon prophyta » So 25. Okt 2015, 13:46

Buschmann hat geschrieben:

Man könnte DC-Laden auch mit 11KW bauen. Das wäre für den Heimgebrauch eine praktikable Ladeleistung.


genau, alles was besser ist als 3,7 kW ist wäre von Vorteil.
Am Besten 22 kW intern einbauen.
https://evw-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum
Bild
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2550
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 13:47

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu e-Golf - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast