DC-Ladung größer 80%

Re: DC-Ladung größer 80%

Beitragvon SL4E » Mi 25. Okt 2017, 09:36

der 190er hat auch 8 Jahre und 160000km mit SoH 70% Garantie. Steht sogar so im Benutzerhandbuch Zusatzheft Garantiebedingungen.
Lieber jetzt elektrisch fahren, als noch länger warten!
SL4E
 
Beiträge: 2118
Registriert: Do 3. Mär 2016, 12:51

Anzeige

Re: DC-Ladung größer 80%

Beitragvon 0cool1 » Mi 25. Okt 2017, 09:37

Der Golf lädt an CCS bis 100%.
Gibt es eigentlich die Möglichkeit die Garantie zu verlängern?
Meines Wissens nach muss man auch nicht die komplette Batterie tauschen sondern nur einzelne Module

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Gekauft! Ab 08/2017 unterwegs mit einem e-Golf (190)
0cool1
 
Beiträge: 207
Registriert: So 31. Jul 2016, 08:04

Re: DC-Ladung größer 80%

Beitragvon karo2204 » Mi 25. Okt 2017, 09:54

Ja klar. Je nach Problem entweder die Module oder komplett.

Warum willst Du denn die Garantie verlängern? 7 Jahre sind doch in Ordnung. Und es lohnt sich eh nicht ein eAuto länger zu fahren, denn man will ja nicht mit alter Technik fahren. Und die Technologie ist so schnelllebig, da sind neue Batterien gar nicht so schlecht.

Habe meinen auf 2 Jahre geleast. Ich denke das ist ein guter Zeitraum.
e-Golf 2016
karo2204
 
Beiträge: 218
Registriert: Di 6. Sep 2016, 15:32
Wohnort: München

Re: DC-Ladung größer 80%

Beitragvon 0cool1 » Mi 25. Okt 2017, 09:59

Wegen den Kilometern, 7 Jahre reichen mir auch, allerdings fahre ich nicht nur 20000km im Jahr


Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Gekauft! Ab 08/2017 unterwegs mit einem e-Golf (190)
0cool1
 
Beiträge: 207
Registriert: So 31. Jul 2016, 08:04

Re: DC-Ladung größer 80%

Beitragvon karo2204 » Mi 25. Okt 2017, 10:02

Die Batterien verschleissen eh nicht so schnell. Also sind ja 2 Jahre super. Dann ist man innerhalb der Garantie-Grenzen und hat immer ein neues Auto.
e-Golf 2016
karo2204
 
Beiträge: 218
Registriert: Di 6. Sep 2016, 15:32
Wohnort: München

Re: DC-Ladung größer 80%

Beitragvon Knuubs » Mi 25. Okt 2017, 18:07

karo2204 hat geschrieben:
Ja klar. Je nach Problem entweder die Module oder komplett.

Warum willst Du denn die Garantie verlängern? 7 Jahre sind doch in Ordnung. Und es lohnt sich eh nicht ein eAuto länger zu fahren, denn man will ja nicht mit alter Technik fahren. Und die Technologie ist so schnelllebig, da sind neue Batterien gar nicht so schlecht.

Habe meinen auf 2 Jahre geleast. Ich denke das ist ein guter Zeitraum.


Es sind sowohl beim eGolf 190, eGolf 300 als auch beim e-Up! stets und immer 8 Jahre und 160.000 km. Ist in dem jeweiligen Service Heft vermerkt ;)
VW e-Up! (MJ 2015) / VW e-Golf (MJ 2018) jeweils maxed out bei der Konfig ;)
ICU Eve (2017)
Knuubs
 
Beiträge: 112
Registriert: Sa 11. Jun 2016, 17:42

Re: DC-Ladung größer 80%

Beitragvon Sidt1 » Do 26. Okt 2017, 23:53

karo2204 hat geschrieben:
Der Leaf und Tesla stoppen meines Wissens bei 80% aber der eGolf nicht. Ausser man stellt das so ein, irgendwas mit max. 80% in den Einstellungen. Finde ich aber Sinnfrei, wie mein Vorredner schon gesagt hat. Bei längeren Strecken braucht man manchmal seine 100%.

Ausserdem hat man doch eh Garantie auf die Batterie. Fällt der SOH auf unter 80% gibts ne neue Batterie. Also würde ich da ganz entspannt sein.


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Bei tesla kann man das im Display eingeben bei wieviel er stoppen soll. Tesla empfiehlt bei 90% zu stoppen. Beim Hyundai ionic elektric stoppt bei ccs immer bei 94%
Sidt1
 
Beiträge: 8
Registriert: So 25. Dez 2016, 23:38

Re: DC-Ladung größer 80%

Beitragvon nihofi » Mi 1. Nov 2017, 15:20

Knuubs hat geschrieben:
Es sind sowohl beim eGolf 190, eGolf 300 als auch beim e-Up! stets und immer 8 Jahre und 160.000 km. Ist in dem jeweiligen Service Heft vermerkt ;)


Hallo Zusammen,

ich spiele mit dem Gedanken, mir in den nächsten Wochen ein e-Golf zu kaufen.
Bei der Langlebigkeit des Akkus habe ich aber so meine Sorgen. Kann mir jemand die Garantiebedingungen für den Akku schicken? Ich habe beim VW Händler und im Internet leider nichts schriftliches bekommen.

Vielen Dank.

Gruß
Nils
nihofi
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi 1. Nov 2017, 14:34

Re: DC-Ladung größer 80%

Beitragvon Zi3K » Mi 1. Nov 2017, 19:19

Moin,

diese Info findest Du im Serviceplan des e-Golfs.
Habe mal einen Screenshot angefügt.
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2017-11-01 um 19.17.24.png
Zi3K
 
Beiträge: 26
Registriert: Mo 6. Feb 2017, 19:44

Re: DC-Ladung größer 80%

Beitragvon nihofi » Fr 3. Nov 2017, 10:25

Zi3K hat geschrieben:
Moin,

diese Info findest Du im Serviceplan des e-Golfs.
Habe mal einen Screenshot angefügt.


Super, vielen Dank für die Infos.
Aber sehr detailliert sind die Garantiebedingungen ja nicht.
Das wird sicherlich das ein oder andere Mal vor Gericht enden.

Wie kann ich denn als Laie feststellen, dass die Akku Kapazität nach 8 Jahren auf unter 70% gesunken ist und nicht bei 71% liegt?
Die Angaben in der vom VW-Bordcomputer berechneten Reichweite sind ja vielleicht nicht immer zu 100% korrekt. ;)

Gruß
Nils
nihofi
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi 1. Nov 2017, 14:34

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu e-Golf - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast