Wunschliste fürs Car eRemote

Wunschliste fürs Car eRemote

Beitragvon Frank0100 » Sa 27. Sep 2014, 05:17

Laut meine :D solls bald ein Update geben.
Die Remote App ist mit dem jetzigen softwarestand eine gute Hilfe um das Auto zu steuern. Doch es fehlen noch einige Features.
-die Rekuperation
-ein Streckenprofil mit Höhenangabe.
-Zeitschaltuhr für das laden.
-dauerhafte Einstellung der Rekuperationsstufe
-ist Temperatur im Innenraum
-Routenplaner für das Navi. ZB Routen auf dem iPad erstellen und ans Navi senden
-Auswertung des Bremsverhaltens Motorbremse, Scheibenbremse
-Genauere Batteriezustandsanzeige. Batterietemperatur, Kapazität, Spannung........

Wär jetzt mal eine kleine Wunschliste für die App.
Schwarz, Assist Paket, Dynaudio, Verkehrszeichenerkennung, Parkpilot, Online seit 5.9.2014
Ab 7.11 eGolf 2018 :D
Benutzeravatar
Frank0100
 
Beiträge: 217
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 20:18
Wohnort: Neunkirchen

Anzeige

Re: Wunschliste fürs Car eRemote

Beitragvon egolf38 » Sa 27. Sep 2014, 06:31

ja, das wär fein.. hast du das mal an VW übermittelt ?
egolf38
 
Beiträge: 111
Registriert: Mi 30. Jul 2014, 22:48

Re: Wunschliste fürs Car eRemote

Beitragvon eCar » Sa 27. Sep 2014, 10:10

Was mir vor kurzem aufgefallen ist: über das Car-Net Portal kann man mittlerweile auch die Frontscheibenheizung aktivieren. In der (Android-)App gibt es die Option noch nicht, die Version ist noch von Juni. Wenn es demnächst nachts gefriert, ist dies sicher ganz hilfreich, wenn das Auto nicht in der Garage steht.

Was wohl definitiv noch kommt, ist die Ferneinstellung des zeitverzögerten Ladens/Vorheizens im Portal und der App (Stand heute geht das nur im Auto selbst). Diese Funktion ist in der Car-Net Anleitung bereits beschrieben - mit Hinweis, dass sie erst zu einem späteren Zeitpunkt einsetzt.

Gesamte Rekuperation pro Fahrt und genaue Batteriezustandsanzeige (% SOC) fände ich auch praktisch, dies sollte doch wohl auch kein großer Aufwand sein. Die technischen Infos zur Batterie (Temperatur, usw.) fände ich ebenfalls toll, wobei ich mir aber nicht vorstellen kann, dass sie sich hier "in die Karten schauen lassen".

@Frank0100:
Hat dein :D gesagt, ob sich das Update rein auf die App bezieht oder evtl. auch ein Update im Fahrzeug selbst kommt bzw. nötig ist?
eCar
 
Beiträge: 594
Registriert: So 3. Nov 2013, 10:43

Re: Wunschliste fürs Car eRemote

Beitragvon egolf38 » Sa 27. Sep 2014, 17:53

was hast du für eine carnet-version? appstore zeigt als neueste die 1.1.1 vom 22.6.2014 an. aber wo findet sich da die steuerung der frontscheibenheizung? oder gibts das vll nur bei der infrarotheizung?
egolf38
 
Beiträge: 111
Registriert: Mi 30. Jul 2014, 22:48

Re: Wunschliste fürs Car eRemote

Beitragvon eCar » So 28. Sep 2014, 09:32

Die Steuerung der Frontscheibenheizung geht nur über das Car-Net Kundenportal und eben (noch) nicht über die App.
eCar
 
Beiträge: 594
Registriert: So 3. Nov 2013, 10:43

Re: Wunschliste fürs Car eRemote

Beitragvon Frank0100 » So 28. Sep 2014, 09:53

Das kommende Update wird wohl nur eRemote Software betreffen.
Wunschliste geht weiter
- nervige Pin Eingabe ändern
- (Wunsch : das sich der eGolf Zuhause ins WLAN einloggt) manchmal wartet man ewig auf eine Reaktion einer Eingabe
Schwarz, Assist Paket, Dynaudio, Verkehrszeichenerkennung, Parkpilot, Online seit 5.9.2014
Ab 7.11 eGolf 2018 :D
Benutzeravatar
Frank0100
 
Beiträge: 217
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 20:18
Wohnort: Neunkirchen

Re: Wunschliste fürs Car eRemote

Beitragvon DaZei » Di 30. Sep 2014, 12:45

Nutze die App für den E-Up. Mein Wunsch ist es sowohl in der App als auch im Auto selbst definieren zu können, wie voll geladen werden soll. Im Moment geht das nur, indem man eine Uhrzeit definiert. Ich fände es auch praktisch die Standardladung (als Stecker rein und los) regeln zu können. Bei meinem Fahrprofil brauche ich die volle Akkukapazität nur sehr selten, daher wäre es wohl im Sinne der Akku-Langlebigkeit sich z.B. nur zwischen 30 und 80% soc zu bewegen.
DaZei
 
Beiträge: 306
Registriert: Do 29. Mai 2014, 10:09

Re: Wunschliste fürs Car eRemote

Beitragvon eCar » Di 30. Sep 2014, 17:11

Hallo DaZei,

zumindest beim e-Golf ist das eigentlich schon möglich. Man kann hier einen Mindestladestand für das zeitverzögerte Laden einstellen. In deinem Fall würde ich diesen auf 80% setzen. Anschließend musst du noch eine Abfahrtszeit definieren, die jeden Tag aktiv ist (Uhrzeit eigentlich egal) und in der du ein Profil hinterlegst, das auf 80% Zielladestand eingestellt ist.

Wenn das so eingestellt ist, wird der e-Golf sofort auf 80% geladen, sobald der Stecker reingesteckt wird um den Mindestladestand zu erreichen. Da dies gleichzeitig auch der Zielladestand ist, hat das Abfahrtsprofil eigentlich keine weitere Bedeutung mehr.

Ich habe diese Prozedur auch schon ein paar mal durchgeführt, um den e-Golf auf einen bestimmten Ladestand zu bringen, ohne die Ladung von Hand beenden zu müssen. Du kannst ja mal probieren, ob das auch beim e-Up so funktioniert.

Gruß
eCar
eCar
 
Beiträge: 594
Registriert: So 3. Nov 2013, 10:43

Re: Wunschliste fürs Car eRemote

Beitragvon Frank0100 » Di 30. Sep 2014, 18:13

Hallo eCar,
hab mal ne Frage, hab mich mit der schaltuhr noch nicht so recht auseinandergesetzt. Mein Wunsch wär das ich am Tag zwischen 11 Uhr und 14 Uhr laden kann. Will in der Zeit meine pv Anlage nutzen. Man kann die Zeit einstellen als sogenannter nachtstrom aber man muss immer eine Abfahrtzeit eingeben. Möchte eigentlich generell um die Zeit laden. Klar geht das mit einer externen schaltuhr, wär auch kein Problem das mit meinem gira homeserver zu steuern. Nur kappe ich damit die Spannung mit einem Schütz ob das der ladeelektronik auf Dauer schadet....
Hast du da eine Idee für die golf schaltuhr?
Schwarz, Assist Paket, Dynaudio, Verkehrszeichenerkennung, Parkpilot, Online seit 5.9.2014
Ab 7.11 eGolf 2018 :D
Benutzeravatar
Frank0100
 
Beiträge: 217
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 20:18
Wohnort: Neunkirchen

Re: Wunschliste fürs Car eRemote

Beitragvon eCar » Mi 1. Okt 2014, 19:12

Hm, mit der "Nachtstrom"-Option habe ich noch keine Erfahrung. Ich würde mal sagen, in deinem Fall würdest du das Nachstrom-Zeitfenster am besten auf 11-14 Uhr setzen. Und dann als Abfahrtszeit ebenfalls 14 Uhr (oder später, je nachdem wann der e-Golf fertig geladen sein soll). Dann sollte der e-Golf in jedem Fall das PV-Zeitfenster optimal ausnutzen.

Man kann die Abfahrtszeiten für mehrere (oder auch alle) Wochentage aktivieren. Dann müsstest du diese Einstellungen nur ein einziges mal vornehmen und der e-Golf würde automatisch jeden Tag so laden, dass er um 14 Uhr voll ist. Bei Bedarf kannst du über den oberen Knopf an der Ladebuchse auch leicht in den "Sofort-Vollladen" Modus wechseln, wenn du mal außerplanmäßig laden musst.

Optimal wäre es, wenn der e-Golf extern gesteuert entlang der Einspeisekurve der PV-Anlage geladen werden könnte. Und schön wäre natürlich auch ein 3-Phasen-Lader, denn momentan kann mit dem e-Golf i.d.R. nur 1/3 der PV-Leistung genutzt werden.
eCar
 
Beiträge: 594
Registriert: So 3. Nov 2013, 10:43

Anzeige

Nächste

Zurück zu e-Golf - Infotainment

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste