e-Manager startet willkürlich das Laden

e-Manager startet willkürlich das Laden

Beitragvon e-golfer » Di 6. Jan 2015, 22:10

Hallo zusammen,
eben schaue ich ins Car Net und sehe, der Akku ist voll. Dabei beginnt der Nachtstrom doch erst jetzt?!? Bis vor Weihnachten hat das wunderbar funktioniert, pünktlich um 22:00 Uhr hat das Auto mit dem Laden begonnen.
Für den Urlaub habe ich mir dann einen neuen Ladestandort angelegt, mit den gleichen Nachtstromzeiten, und seit ein paar Tagen startet das Auto das Laden irgendwann nach dem Einstecken, aber deutlich vor 22:00 Uhr, auch wenn nur 4h Ladezeit berechnet werden und die Abfahrt auf 8:30 Uhr eingestellt ist. Und der SOC sicher oberhalb der unteren Ladegrenze steht.

Hat jeamnd schon ähnliches beobachtet oder bin ich zu blind?

Gruß
e-Golfer
e-Golf macht süchtig und hat bis zum Car-Net Chaos Ende September 2015 Bild verbraucht
Benutzeravatar
e-golfer
 
Beiträge: 613
Registriert: So 2. Nov 2014, 20:39
Wohnort: Sindelfingen

Anzeige

Re: e-Manager startet willkürlich das Laden

Beitragvon TimoS. » Do 8. Jan 2015, 08:59

Gleiches Problem Gestern beim e-up!
Zeiten waren eingestellt auf 7 Uhr mit Nachtstrom von 22-6 Uhr. Trotzdem wurde sofort mit dem Laden begonnen, obwohl die untere Ladegrenze nicht unterschritten war. Habe es mehrmals versucht.
Heute morgen dann gesehen, dass sich über Nacht die Abfahrzeiten völlig verstellt haben. Ich habe normalerweise eine tägliche Wiederholung um 7 Uhr eingestellt. Heute morgen stand die Zeit plötzlich auf 8:27. :shock:
mir scheint, als ob die "innere Uhr" vom Bordcomputer zeitweise verrückt spielt. Im Sommer hatte ich schon mal das Problem, dass sich die Zeiten um genau 1 Stunde verstellt haben. Hatte da auf ein Problem mit Sommer/Winterzeit getippt und mich nicht weiter damit beschäftigt.
VW e-up! seit Juli 2014; PV-Anlage mit 10kWp seit Juni 2013; Tesla Model ☰ reserviert
Benutzeravatar
TimoS.
 
Beiträge: 911
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 18:33

Re: e-Manager startet willkürlich das Laden

Beitragvon TimoS. » Do 8. Jan 2015, 18:02

Auch heute das gleiche Spiel. Ladung startet sofort...
VW e-up! seit Juli 2014; PV-Anlage mit 10kWp seit Juni 2013; Tesla Model ☰ reserviert
Benutzeravatar
TimoS.
 
Beiträge: 911
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 18:33

Re: e-Manager startet willkürlich das Laden

Beitragvon Sigi » Do 8. Jan 2015, 21:52

So was ähnliches habe ich schon beobachtet.
Obwohl das Fahrzeug nachweislich an dem Tag gestanden ist, hat es in der Verbrauchsanzeige 20km Fahrstrecke angezeigt.
Da scheint das Datum und Zeit verschoben gewesen zu sein.
Gruss Sigi
Sigi
 
Beiträge: 401
Registriert: So 2. Nov 2014, 09:25

Re: e-Manager startet willkürlich das Laden

Beitragvon e-golfer » Fr 9. Jan 2015, 00:04

Ich habe mal die Sofortladetaste und die Timerladetaste gedrückt, an der Wallbox auf die Stopptaste und seither scheint es zu gehen. Tagsüber habe ich zwei mal nachladen müssen, da hat das Auto dann wirklich auf die Sofortladetaste gewartet. Da ich heute erst nach 22 Uhr an die Steckdose kam, weiss ich nicht ob es wirklich wieder richtig funzt.
Uhrzeiten und Datum stimmen auf jeden Fall.

Gruß
e-Golfer
e-Golf macht süchtig und hat bis zum Car-Net Chaos Ende September 2015 Bild verbraucht
Benutzeravatar
e-golfer
 
Beiträge: 613
Registriert: So 2. Nov 2014, 20:39
Wohnort: Sindelfingen

Re: e-Manager startet willkürlich das Laden

Beitragvon Sigi » Di 20. Jan 2015, 06:52

Hallo

Funktioniert Dein Nachtladen nun?
Seit ich meinen zurückhabe, versuche ich die Nachtladung. Das Verhalten bei mir ist grundsätzlich so:
- sofortiges Laden auch wenn noch nicht Nachtstrom ist.
- oder nicht geladen bis am Morgen.
Die Zeit in der Nacht sollte immer lang genug gewesen sein. (21:00 - 6:00 bei 16A)
Sofortiges Laden mit drücken auf den sofort Taste, funktioniert eigentlich immer bei aktiver Nachtladung.
Die Konfiguration habe och schon mehrere Male im Auto und auch über die App gelöscht und neu angelegt.

Funktioniert dies bei jemandem zuverlässig?
Ich lade an einer mobilen Wallbox.
Die folgenden Nächte werde ich dann noch an dem von VW mitgelieferten Ladegerät versuchen.

Gruss Sigi
Sigi
 
Beiträge: 401
Registriert: So 2. Nov 2014, 09:25

Re: e-Manager startet willkürlich das Laden

Beitragvon TimoS. » Di 20. Jan 2015, 07:09

Nein, funktioniert seit dem ich das letzte Mal geschrieben habe nicht mehr. Gleiches verhalten wie bei dir. Einziger Unterschied: lade Zuhause über das Notladekabel
VW e-up! seit Juli 2014; PV-Anlage mit 10kWp seit Juni 2013; Tesla Model ☰ reserviert
Benutzeravatar
TimoS.
 
Beiträge: 911
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 18:33

Re: e-Manager startet willkürlich das Laden

Beitragvon e-golfer » Di 20. Jan 2015, 09:33

Hallo zusammen,

ich bin inzwischen alles zwischen frustriert und verwirrt. Ich habe am 12.1. an "kundegienst@volkswagen.de" gemailt und keine Antwort bisher und auch schon Tage, wo ich bei 70% Restladung das Auto nicht überreden konnte nicht sofort zu laden. Egal ob über Typ2 und Mennekes Wallbox oder über das Notladekabel. Half nur nicht einstecken.

In meiner größten Wut, hab ich mich dann erinnert, dass es eine unterer Ladegrenze im e-Manger gibt. Die steht auf 30% und bewirkt bei unterschreiden ein Sofortladen.
Ich habe diesen Wert verstellt und wieder zurückgestellt und beim nächsten Einstöpseln hat dann tatsäch die Timerladungsblinksequenz eingesetzt.
Aber es hat trotzdem nicht selbständig um 22 Uhr begonnen (nur ca. 1h Ladedauer). Seither bin ich aber immer mit weniger als 30% zurück gekommen, so dass ich nicht beobachten kann, ob es jetzt besser wurde.
Mein Work-Around ist um 22 Uhr raus und Auto einstöpseln und nachsehen obs tut. Wenn ich es nicht schaffe, stelle ich den Wert ev. mal auf 0%....
Was mich ärgert, ist dass das ertse ernste Funktionsproblem ist, das sich nicht mit Zündungswechsel lösen lässt.
Gruß
e-Golfer
e-Golf macht süchtig und hat bis zum Car-Net Chaos Ende September 2015 Bild verbraucht
Benutzeravatar
e-golfer
 
Beiträge: 613
Registriert: So 2. Nov 2014, 20:39
Wohnort: Sindelfingen

Re: e-Manager startet willkürlich das Laden

Beitragvon Sigi » Di 20. Jan 2015, 10:19

e-golfer hat geschrieben:
In meiner größten Wut, hab ich mich dann erinnert, dass es eine unterer Ladegrenze im e-Manger gibt. Die steht auf 30% und bewirkt bei unterschreiden ein Sofortladen.
Ich habe diesen Wert verstellt und wieder zurückgestellt und beim nächsten Einstöpseln hat dann tatsäch die Timerladungsblinksequenz eingesetzt.
Aber es hat trotzdem nicht selbständig um 22 Uhr begonnen (nur ca. 1h Ladedauer). Seither bin ich aber immer mit weniger als 30% zurück gekommen, so dass ich nicht beobachten kann, ob es jetzt besser wurde.
Mein Work-Around ist um 22 Uhr raus und Auto einstöpseln und nachsehen obs tut. Wenn ich es nicht schaffe, stelle ich den Wert ev. mal auf 0%....
Was mich ärgert, ist dass das ertse ernste Funktionsproblem ist, das sich nicht mit Zündungswechsel lösen lässt.
Gruß
e-Golfer


Die Ladeuntergrenze ist bei mir bei 10%. Diese hatte ich nicht unterschritten.
Diese werde ich noch auf 0% stellen.
Mein Verständnis ist so, dass er nicht unbedingt mit Beginn des Nachtstromes auch mit laden beginnen muss.
Für mich ist der Fixpunkt das Ende des Nachtstromes (06:00 bei mir). Da sollte er wenn möglich geladen sein.
Abfahrtzeit ohne Klima 7:00.
Heute hatte ich Ihn dan um 04:30 manuel gestartet. Dabei hat er bis 7:30 voll geladen, obwohl ich eine Obergrenze von 90% eingeben hatte.
Ich denke da ist noch ein wenig Luft für Verbesserungen seitens VW.

gruss Sigi
Sigi
 
Beiträge: 401
Registriert: So 2. Nov 2014, 09:25

Re: e-Manager startet willkürlich das Laden

Beitragvon e-golfer » Di 20. Jan 2015, 10:47

Hallo Sigi,

als noch alles ging wie es soll, hat das Auto immer um 22 Uhr zu laden begonnen, da ich oft 50 und mehr Prozent gebraucht habe und das durchaus auch 4-5h dauern sollte. Ich will um 7 Uhr mit warmen Auto losfahren. Von daher sollte um 6 Uhr das Auto voll sein, dass es sich dann aufs Klimatisieren konzentrieren kann. Mit dieser Funktionalität war ich zufrieden.
Warum das plötzlich nicht mehr geht ist mir ein Rätsel.
Gruß
e-Golfer
e-Golf macht süchtig und hat bis zum Car-Net Chaos Ende September 2015 Bild verbraucht
Benutzeravatar
e-golfer
 
Beiträge: 613
Registriert: So 2. Nov 2014, 20:39
Wohnort: Sindelfingen

Anzeige

Nächste

Zurück zu e-Golf - Infotainment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste