Wärmepumpe Ja - Nein ???

Re: Wärmepumpe Ja - Nein ???

Beitragvon kub0815 » Fr 28. Jul 2017, 13:15

CCS, Wärmepumpe und LED Beleuchtung sind das sind sachen wo ich mich frage warum das nicht automatisch drin sind.
Effizienzhaus Plus, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3l/100km, nächste Projekte Batteriespeicher
kub0815
 
Beiträge: 1373
Registriert: Do 30. Mär 2017, 13:35

Anzeige

Re: Wärmepumpe Ja - Nein ???

Beitragvon SL4E » Fr 28. Jul 2017, 13:24

Das Frage ich mich allerdings auch. Gerade CCS sollte Serie sein, was es ja auch in anderen Ländern ist. Nur im Mutterland DE muss man für zahlen.
Lieber jetzt elektrisch fahren, als noch länger warten!
SL4E
 
Beiträge: 2027
Registriert: Do 3. Mär 2016, 12:51

Re: Wärmepumpe Ja - Nein ???

Beitragvon bernd71 » Fr 28. Jul 2017, 13:30

SL4E hat geschrieben:
Das Frage ich mich allerdings auch. Gerade CCS sollte Serie sein, was es ja auch in anderen Ländern ist. Nur im Mutterland DE muss man für zahlen.


Ist dafür dann nicht der Grundpreis niedriger?
bernd71
 
Beiträge: 509
Registriert: Do 6. Sep 2012, 22:26

Re: Wärmepumpe Ja - Nein ???

Beitragvon SL4E » Fr 28. Jul 2017, 13:35

Im Vergleich zu z.B. AT ja ~2000€
Lieber jetzt elektrisch fahren, als noch länger warten!
SL4E
 
Beiträge: 2027
Registriert: Do 3. Mär 2016, 12:51

Re: Wärmepumpe Ja - Nein ???

Beitragvon mimikri » Fr 28. Jul 2017, 13:37

Prima Diskussion! Danke an alle, die sich beteiligen! Ok, "das" Argument war die Geschichte mit dem Tool! Ich hatte bisher angenommen, daß VW ein solches Tool als Hilfe nimmt, um zu demonstrieren, daß sich die Wärmepumpe lohnt. Das ist dann aber offensichtlich nicht der Fall bzw. wenn es das Ziel war, dann so nicht! Ich bin demnach von einem viel zu geringen Mehr an Kilometern ausgegangen. Geht man von einem Zugewinn von 43km (siehe oben die Rechnung von rehlus) dann sieht die Sache in der Tat natürlich schon ganz anders aus ;-)
Gibt es denn schon weitere, halbwegs belastbare Beispiele aus der Praxis für die Einsparung? Ich will das Thema nicht überstrapazieren und eigentlich könnte ich ja ganz entspannt sein, ich habe ja eine WP mitbestellt, aber es scheint eben doch so zu sein, daß halbwegs konkrete Zahlen bisher fehlen und man das Tool offensichtlich vergessen kann. Wie also sollte z.B. ein Verkäufer einem Kunden die WP empfehlen, wenn er nicht halbwegs gesichert zeigen kann, warum sich eine Wärmepumpe lohnt.

Update: offensichtlich macht das Tool auch einen riesen Unterschied zwischen "Stadt" und "Land" ... Ist die allgemeine Erfahrung auch die, daß die WP bei hauptsächlich Stadtfahrten am meisten bringt?
Zuletzt geändert von mimikri am Fr 28. Jul 2017, 13:47, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß, mimikri
Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Wegstrecke und Durchschnitts-Geschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Maximal-Geschwindigkeit.
Benutzeravatar
mimikri
 
Beiträge: 159
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 14:20
Wohnort: Allensbach

Re: Wärmepumpe Ja - Nein ???

Beitragvon Helbig » Fr 28. Jul 2017, 13:40

Sehe ich auch so und ist zum Glück in Folgeprojekten Serie zumindest dann bei VW.

SL4E hat geschrieben:
Das Frage ich mich allerdings auch. Gerade CCS sollte Serie sein, was es ja auch in anderen Ländern ist. Nur im Mutterland DE muss man für zahlen.
Benutzeravatar
Helbig
 
Beiträge: 161
Registriert: Do 17. Dez 2015, 11:54

Re: Wärmepumpe Ja - Nein ???

Beitragvon Helbig » Fr 28. Jul 2017, 13:47

Ich verweise noch mal auf das von mir geschriebene auf der ersten Seite, die Wärmepumpe bringt dir bis zu 30% Reichweite, wenn du jetzt auf der sicheren Seite sein willst nimmst du einfach 15% an, das wären im e-Golf bis zu 45 Kilometer mehr Reichweite, das sollte auf alle Fälle drin sein, so meine Erfahrungen der letzten Jahre, vielleicht können hier ja noch ein zwei Kollegen der 190er e-Gölfe was zu schreiben. Aber alle Vergleichsfahren im 300er e-Golf belaufen sich auf mindestens 15% mehr Reichweite im Vergleich zu e-Golf 300 Fahrzeugen als ohne Wärmepumpe.


mimikri hat geschrieben:
Prima Diskussion! Danke an alle, die sich beteiligen! Ok, "das" Argument war die Geschichte mit dem Tool! Ich hatte bisher angenommen, daß VW ein solches Tool als Hilfe nimmt, um zu demonstrieren, daß sich die Wärmepumpe lohnt. Das ist dann aber offensichtlich nicht der Fall bzw. wenn es das Ziel war, dann so nicht! Ich bin demnach von einem viel zu geringen Mehr an Kilometern ausgegangen. Geht man von einem Zugewinn von 43km (siehe oben die Rechnung von rehlus) dann sieht die Sache in der Tat natürlich schon ganz anders aus ;-)
Gibt es denn schon weitere, halbwegs belastbare Beispiele aus der Praxis für die Einsparung? Ich will das Thema nicht überstrapazieren und eigentlich könnte ich ja ganz entspannt sein, ich habe ja eine WP mitbestellt, aber es scheint eben doch so zu sein, daß halbwegs konkrete Zahlen bisher fehlen und man das Tool offensichtlich vergessen kann. Wie also sollte z.B. ein Verkäufer einem Kunden die WP empfehlen, wenn er nicht halbwegs gesichert zeigen kann, warum sich eine Wärmepumpe lohnt.
Benutzeravatar
Helbig
 
Beiträge: 161
Registriert: Do 17. Dez 2015, 11:54

Re: Wärmepumpe Ja - Nein ???

Beitragvon kub0815 » Fr 28. Jul 2017, 13:55

Helbig hat geschrieben:
zustellen für alle Fälle. :D. Das als extra zu stellen finde ich jetzt nicht so schlimm.

ICh schon das gehört überall rein höhere Stückzahl geringerer Preis eine Variante Weniger...soweit die Theorie.
Effizienzhaus Plus, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3l/100km, nächste Projekte Batteriespeicher
kub0815
 
Beiträge: 1373
Registriert: Do 30. Mär 2017, 13:35

Re: AW: Wärmepumpe Ja - Nein ???

Beitragvon Helfried » Fr 28. Jul 2017, 14:06

mimikri hat geschrieben:
... Ist die allgemeine Erfahrung auch die, daß die WP bei hauptsächlich Stadtfahrten am meisten bringt?


Ja logisch. Dort fährst du langsamer und länger, und es ist wärmer. Aber wer heizt denn schon auf kurzen Strecken?
Helfried
 
Beiträge: 5008
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: AW: Wärmepumpe Ja - Nein ???

Beitragvon kub0815 » Fr 28. Jul 2017, 14:13

Helfried hat geschrieben:
mimikri hat geschrieben:
... Ist die allgemeine Erfahrung auch die, daß die WP bei hauptsächlich Stadtfahrten am meisten bringt?


Ja logisch. Dort fährst du langsamer und länger, und es ist wärmer. Aber wer heizt denn schon auf kurzen Strecken?


Alle die nicht mit dicken Pulli im Auto hocken wollen....Ist logsich das es auf Kurzstrecke am meisten bring muss ja schlieslich erst mal alles aufgeheizt werden.
Effizienzhaus Plus, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3l/100km, nächste Projekte Batteriespeicher
kub0815
 
Beiträge: 1373
Registriert: Do 30. Mär 2017, 13:35

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu e-Golf - Batterie, Reichweite

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast