Typ 2 vs. CCS

Typ 2 vs. CCS

Beitragvon C.Becker » Di 5. Sep 2017, 12:09

Wenn an einer Ladesäule beide LAdemöglichkeiten (Typ2 & CCS) verfügbar sind, welche sollte man nutzen? Die sollten ja beide gleich schnell sein. Was ist besser für die Batterie?
e-golf ab 25.9.2017
C.Becker
 
Beiträge: 25
Registriert: Do 3. Aug 2017, 13:27

Anzeige

Re: Typ 2 vs. CCS

Beitragvon acurus » Di 5. Sep 2017, 12:13

Nein, die sind nicht gleich schnell. Der e-Golf lädt mit 3,6kW (altes Modell) und 7.2kW (neues Modell) an Typ2.
CCS hingegen können die e-Gölfe weit schneller (ca 40kW) nutzen.

Der Preis spielt auch eine Rolle, CCS (DC) Lader sind oft deutlich teurer, dafür wie gesagt schneller und als Zwischenlader auf Reisen oft die einzige Alternative.

Was jetzt besser oder schlechter für die Batterie ist, da scheiden sich die Geister. Die einen sagen so, die anderen so. Ich werde so laden wie es zeitlich und von den Kosten her in der jeweiligen Situation am sinnvollsten ist und vertraue auf die Garantie sollte die Batterie wider erwarten zu stark abbauen.
Eine andere Meinung ist kein persönlicher Angriff, und kein Fahrzeug ist das einzig wahre und optimale Fahrzeug!

Unser Blog zur Elektromobilität im Allgemeinen und zum e-Golf im Besonderen: https://1.21-gigawatt.net
Benutzeravatar
acurus
 
Beiträge: 526
Registriert: Do 11. Mai 2017, 07:12
Wohnort: Warburg

Re: Typ 2 vs. CCS

Beitragvon cpeter » Di 5. Sep 2017, 12:21

Nein, das ist nicht gleich schnell. Mit dem Typ 2 Anschluss (Wechselstrom) braucht der e-Golf 6 Stunden, um vollzuladen, mit dem CCS (Gleichstrom) lädt der e-Golf in 45 Minuten auf 80%.

Die Ladegeschwindigkeit ist immer sowohl vom Auto als auch von der Ladesäule bestimmt. Eine Ladesäule kann z.B. bis zu 43 kW Wechselstromladung anbieten, aber wenn ein Elektroauto z.B. nur einphasig lädt oder z.B. nur mit max. 16 Ampere, dann wird nicht die gesamte mögliche Ladeleistung abgerufen.
Seit 01/2017 Nissan Leaf Tekna 30 kWh mit 6,6 kW AC Lader
cpeter
 
Beiträge: 834
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 10:08

Re: Typ 2 vs. CCS

Beitragvon C.Becker » Di 5. Sep 2017, 12:48

OK, verstanden. Weil in der Ladestellenliste häufig Typ2 (43kwh) drin steht, dachte ich er lädt dann auch mit 43 kwh. Aber das scheint ja dann nicht der Fall zu sein.
e-golf ab 25.9.2017
C.Becker
 
Beiträge: 25
Registriert: Do 3. Aug 2017, 13:27

Re: Typ 2 vs. CCS

Beitragvon acurus » Di 5. Sep 2017, 13:00

Nein. An einer Typ2 Säule mit 11, 22 oder 43kW gilt: der e-Golf lädt mit 3,6kW (altes Modell) und 7.2kW (neues Modell).
Eine andere Meinung ist kein persönlicher Angriff, und kein Fahrzeug ist das einzig wahre und optimale Fahrzeug!

Unser Blog zur Elektromobilität im Allgemeinen und zum e-Golf im Besonderen: https://1.21-gigawatt.net
Benutzeravatar
acurus
 
Beiträge: 526
Registriert: Do 11. Mai 2017, 07:12
Wohnort: Warburg


Zurück zu e-Golf - Batterie, Reichweite

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast