Reichweitenverlust - Vorheizen ohne Kabel

Re: Reichweitenverlust - Vorheizen ohne Kabel

Beitragvon danieldownload » Mi 11. Okt 2017, 04:02

Probier es einfach aus und Du wirst sehen dass es nicht reicht.

Haupsächlich geht es um das Abtauen der Scheiben im Winter OHNE kratzen zu müssen. Das hab ich im Golf 7 die letzten 5 nicht mehr machen müssen + immer wohlig warmes Auto bei Start, das versteht nur jemand der schonmal eine Standheizung hatte :geek: Und nein, die Front- und Heckscheibenheizung reichen hier ebenfalls nicht, da wir ja noch Seitenscheiben haben die auch ohne Kratzen frei sein sollten wenn ich los will.
e-Golf 300 - 2017
danieldownload
 
Beiträge: 73
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 08:53
Wohnort: Cottbus

Anzeige

Re: Reichweitenverlust - Vorheizen ohne Kabel

Beitragvon PowerTower » Mi 11. Okt 2017, 08:43

Vielleicht hast du übersehen, dass ich eine ähnliche Konfiguration habe wie du. Auch der e-up! hat keine Wärmepumpe und heizt ohne Kabel nur für 10 Minuten. Insofern denke ich schon, dass ich hier mitreden kann. Ok der Innenraum ist kleiner, möglicherweise ist das sein entscheidender Vorteil.

Auf jeden Fall merkt man da auch schon nach fünf Minuten, dass die Heizung läuft. Es könnte schneller gehen, aber die Routine scheint da seitens VW sehr sanft eingestellt zu sein. Beim Drücken der Taste Scheibe-MAX fängt man jedenfalls nach bereits einer Minute an zu schwitzen.

Zum Abtauen der Scheiben muss man die Routine evtl. zweimal starten. Meist sind die Scheiben bereits im ersten Durchgang abgetaut und der restliche Schnee (falls vorhanden) lässt sich mit einem Handfeger beseitigen. Richtig ist aber, dass wenn man 10-15 Minuten nach Ende der Vorklimatisierung ins Auto steigt, dieses wieder größtenteils ausgekühlt ist. Wenn du in der Zeit Zugriff auf Car-Net hast, dann einfach nochmal starten. Oder eben Umcodieren.

Im Übrigen verfügt die Routine über eine gewisse Dynamik. Das heißt bei großer Differenz zwischen Soll- und Isttemperatur gibt es entsprechend mehr Heizleistung. Spätestens im Winter solltest du den Effekt spüren. Setze dich am Besten mal zum Vorklimatisieren ins Auto und starte es per App. Dann sollte auf jeden Fall ein Effekt in Form von warmer Luft zu spüren sein.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4173
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Reichweitenverlust - Vorheizen ohne Kabel

Beitragvon PowerTower » Mi 11. Okt 2017, 09:57

Nachtrag: habe gerade versucht, die Vorklimatisierungszeit per OBDeleven zu ändern. Normalerweise kann man fast alles, was sich über OBD als Messwert erfassen lässt, entweder über die Anpassungs- oder Codierungsfunktion modifizieren. In dem Fall muss ich aber passen. Auslesen der 10 bzw. 30 Minuten ist kein Problem, aber mir fehlt die passende Funktion um diese Werte zu korrigieren. Das kommt eher selten vor. Wie schaut es bei den VCDS Nutzern aus?

HW: 12E035284, SW: 0107
Dateianhänge
Screenshot_20171011-104531.png
Auslesen der Klimatisierungsdaten
im Steuergerät 75 (OCU)
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4173
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Reichweitenverlust - Vorheizen ohne Kabel

Beitragvon danieldownload » Mi 11. Okt 2017, 10:38

Ich habe Freitag dazu einen Termin beim VW Händler, mal sehen was sie sagen. Heute früh bin ich 5 min nach der Aktivierung zum Auto hin, der Prozess lief noch. Es viel auf, dass sehr wenig Luft aus den Düsen kommt, schätze Stufe 1 des Lüfters und auch nur lauwarm.
Ich hoffe es per Programmierung verlängern zu können, wäre schön wenn es noch jemand testen könnte.
e-Golf 300 - 2017
danieldownload
 
Beiträge: 73
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 08:53
Wohnort: Cottbus

Re: Reichweitenverlust - Vorheizen ohne Kabel

Beitragvon eCar » Mi 11. Okt 2017, 14:31

Mein e-Golf 300 heizt gefühlt relativ schnell auf. Ich nutze die Funktion praktisch jeden Tag, ohne angeschlossenes Ladekabel.

Evtl. liegt es an der Wärmepumpe oder an den noch nicht allzu niedrigen Temperaturen, aber gefühlt macht der neue e-Golf viel schneller warm als der alte.

Ich werde später auch mal versuchen, die 10 min Vorheizzeit per Carport zu ändern.
eCar
 
Beiträge: 592
Registriert: So 3. Nov 2013, 10:43

Re: Reichweitenverlust - Vorheizen ohne Kabel

Beitragvon danieldownload » Mi 11. Okt 2017, 15:05

Hmmmm, das mit der WP vermute ich auch fast, denn die war in dem Vorführwagen nicht drin. Es wurde mir jedoch versichert, dass Vorheizen ohne WP und ohne Kabel möglich wäre und ich nicht den Standheizungskomfort (keine Scheibenkratzen) verliere.
e-Golf 300 - 2017
danieldownload
 
Beiträge: 73
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 08:53
Wohnort: Cottbus

Re: Reichweitenverlust - Vorheizen ohne Kabel

Beitragvon Cerebro » Fr 13. Okt 2017, 13:26

PowerTower hat geschrieben:
Nachtrag: habe gerade versucht, die Vorklimatisierungszeit per OBDeleven zu ändern. Normalerweise kann man fast alles, was sich über OBD als Messwert erfassen lässt, entweder über die Anpassungs- oder Codierungsfunktion modifizieren. In dem Fall muss ich aber passen. Auslesen der 10 bzw. 30 Minuten ist kein Problem, aber mir fehlt die passende Funktion um diese Werte zu korrigieren. Das kommt eher selten vor. Wie schaut es bei den VCDS Nutzern aus?

HW: 12E035284, SW: 0107



Läßt sich mit VCDS nicht ändern, ist ein fester Parameter.
MAS08947 und MAS08948 R/O
Cerebro
 
Beiträge: 37
Registriert: So 5. Mär 2017, 10:32

Re: Reichweitenverlust - Vorheizen ohne Kabel

Beitragvon danieldownload » Fr 13. Okt 2017, 17:01

Danke für die Info, selbiges hat man mir grade beim VW Händler gesagt. Er prüft jetzt ob eine Standheizung nachgerüstet werden kann.

Hat jemand praktische Erfahrung wie es sich mit dem Vorheizen ohne Kabel, also 10 Minuten, im Winter verhält? Sind damit die Scheiben soweit abgetaut dass man nur noch mit dem Handfeger an den Seiten drübergehen muss, oder muss man mit einem Eiskratzer nachhelfen?
e-Golf 300 - 2017
danieldownload
 
Beiträge: 73
Registriert: Mo 2. Okt 2017, 08:53
Wohnort: Cottbus

Re: Reichweitenverlust - Vorheizen ohne Kabel

Beitragvon SL4E » Fr 13. Okt 2017, 19:25

Hat bei mir in den letzten 3 wintern immer gereicht
Lieber jetzt elektrisch fahren, als noch länger warten!
SL4E
 
Beiträge: 2031
Registriert: Do 3. Mär 2016, 12:51

Re: Reichweitenverlust - Vorheizen ohne Kabel

Beitragvon PowerTower » So 29. Okt 2017, 06:39

Ich glaube es gibt doch noch Hoffnung, dass man die Vorklimatisierungszeit ändern kann.

Steuergerät BD (Hochvolt Batterielademanagement)
-> auf VW Diagnosemodus umstellen
-> Anpassung
-> Grundprofil Lademanagement

Dort finden sich die 10 Minuten wieder und hier kann der Wert geändert werden. Zum Speichern wird allerdings ein fünfstelliger Zugriffscode benötigt, den ich nicht habe. Die Werkstatt sollte ihn aber kennen und den neuen Wert entsprechend übernehmen können. Ob das zum gewünschten Ergebnis führt, kann ich aber nicht sicher bestätigen.
Dateianhänge
obd_vorklimatisierung.png
Einstellungen im Steuergerät BD
(Hochvolt Batterielademanagement)
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4173
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu e-Golf - Batterie, Reichweite

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste