Reichweitentest mit dem eGolf 2017

Reichweitentest mit dem eGolf 2017

Beitragvon EdiBoleti » Di 8. Aug 2017, 20:00

Hallo zusammen hier ein Test vom eGolf 2017 im Nordschwarzwald. Es ging vorrangig um die Reichweite jedoch nicht diese auszureizen sondern relativ normal zu fahren. zum Schluss waren es 200km und ca. 2500hm auf Landstraße und Autobahn. Ich finde es ist ein gutes Video geworden.

https://youtu.be/Z-Rf-nqnCZw

Ich freuen auf eure Rückmeldungen
EdiBoleti
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 07:44

Anzeige

Re: Reichweitentest mit dem eGolf 2017

Beitragvon MartinKH » Mi 9. Aug 2017, 12:13

Sehr informativer Film. Vielen Dank!
Gruß Martin
Viele kleine Menschen, an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, können das Gesicht der Welt verändern. (Aus Afrika)
i-MiEV EZ 2011 mit Sonnenenergie betankt, e-Golf bestellt am 20.09.17, ETA 03/18
Benutzeravatar
MartinKH
 
Beiträge: 35
Registriert: Mo 6. Jun 2016, 09:46
Wohnort: 78224 Singen

Re: Reichweitentest mit dem eGolf 2017

Beitragvon didi007 » Mi 9. Aug 2017, 14:44

Danke! Toll gemacht: Kurzweilig und interessant.
i3 94A Range Extender seit 04/2017
90% elektrisch, 10% fossil (wegen mangelnder Infrastruktur)
didi007
 
Beiträge: 140
Registriert: Mo 20. Feb 2017, 19:48

Re: Reichweitentest mit dem eGolf 2017

Beitragvon Gulfoss » Do 10. Aug 2017, 11:15

Schönes Video, doch wieso liegt die Gesamtreichweite nicht bei den 300km, wo sie doch den Werkverbrauch sogar unterschritten haben :shock:

Wo ist mein Denkfehler?
A3 e-tron
Gulfoss
 
Beiträge: 162
Registriert: Fr 10. Jul 2015, 17:48

Re: Reichweitentest mit dem eGolf 2017

Beitragvon SL4E » Do 10. Aug 2017, 11:18

Du vergisst den Ladeverlust. NEFZ Angabe = mit Ladeverlust, Bordcomputer ist ohne Ladeverlust.
Du musst auf dem BC NEFZ -15% schaffen um auf Werksangabe zu kommen, das sind beim e-Golf ~10,8kWh/100km. Erst dann hat man etwa den NEFZ Verbrauch.

Das ist auch bei den Angaben auf Spritmonitor.de nicht immer zu sehen, deswegen sollte man die Werte dort mit Vorsicht geniessen.
Lieber jetzt elektrisch fahren, als noch länger warten!
SL4E
 
Beiträge: 2029
Registriert: Do 3. Mär 2016, 12:51

Re: Reichweitentest mit dem eGolf 2017

Beitragvon HPH1 » Do 10. Aug 2017, 11:33

SL4E hat geschrieben:
Du vergisst den Ladeverlust. NEFZ Angabe = mit Ladeverlust, Bordcomputer ist ohne Ladeverlust.
Du musst auf dem BC NEFZ -15% schaffen um auf Werksangabe zu kommen, das sind beim e-Golf ~10,8kWh/100km. Erst dann hat man etwa den NEFZ Verbrauch.

Das ist auch bei den Angaben auf Spritmonitor.de nicht immer zu sehen, deswegen sollte man die Werte dort mit Vorsicht geniessen.


Dann müsste der e Golf 300 aber Netto 32,4 kW haben, hat er aber nicht , sonder nur 31,5kW macht dann 10,5 kWh/100km.
und mit 10,5 kWh/100 schaffe ich auch nur etwa 285 km.
Gruss Hans-Peter
Zuletzt geändert von HPH1 am Do 10. Aug 2017, 11:36, insgesamt 2-mal geändert.
e golf 300 seit 17.05.2017
HPH1
 
Beiträge: 209
Registriert: Sa 1. Okt 2016, 15:23
Wohnort: Achern

Re: Reichweitentest mit dem eGolf 2017

Beitragvon HPH1 » Do 10. Aug 2017, 11:34

Aber trotzdem ein super tolles Auto
e golf 300 seit 17.05.2017
HPH1
 
Beiträge: 209
Registriert: Sa 1. Okt 2016, 15:23
Wohnort: Achern

Re: Reichweitentest mit dem eGolf 2017

Beitragvon rgrae81 » Sa 12. Aug 2017, 08:08

Erstmal zum Video:
toll gemacht, aber gibts den eGolf² in D auch ohne Active Info Display?
in AT ist das ActiveInfo Display nämlich Serienausstattung.

zur NEFZ Reichweite:
Wenn man sich die Kurve des NEFZ Test ansieht ist ganz klar warum die mit dem eGolf 300km weit kommen

https://de.wikipedia.org/wiki/Fahrzyklus#Verbrauchsangaben_f.C3.BCr_Elektrohybrid-Fahrzeuge_.E2.80.93_ECE-Norm_R_101

Da unterschreitet man auch locker die 12,7 kWh/100km, da ja höhere Geschwindigkeit der echte Reichweitenkiller ist.
Klima/Heizung wird auch nicht berücksichtigt, und da braucht ein Elektroauto im Stand ja quasi nichts, ca. 0,2kWh/h sind das beim eGolf mit eingeschaltener Zündung.

Und nur eine kurze Autobahnfahrt ist beim NEFZ Zyklus dabei und der Test dauert insgesamt wahnsinnige 20 Minuten :shock:
Zuletzt geändert von rgrae81 am Sa 12. Aug 2017, 12:36, insgesamt 1-mal geändert.
rgrae81
 
Beiträge: 8
Registriert: Do 3. Aug 2017, 21:45

Re: Reichweitentest mit dem eGolf 2017

Beitragvon acurus » Sa 12. Aug 2017, 08:29

Ja, in Deutschland ist das Active Info Display aufpreispflichtig.
Eine andere Meinung ist kein persönlicher Angriff, und kein Fahrzeug ist das einzig wahre und optimale Fahrzeug!

Unser Blog zur Elektromobilität im Allgemeinen und zum e-Golf im Besonderen: https://1.21-gigawatt.net
Benutzeravatar
acurus
 
Beiträge: 518
Registriert: Do 11. Mai 2017, 07:12
Wohnort: Warburg

Re: Reichweitentest mit dem eGolf 2017

Beitragvon SL4E » Di 15. Aug 2017, 08:02

Dafür ist der Grundpreis in AT entsprechend höher.
Lieber jetzt elektrisch fahren, als noch länger warten!
SL4E
 
Beiträge: 2029
Registriert: Do 3. Mär 2016, 12:51

Anzeige

Nächste

Zurück zu e-Golf - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste