eGolf Batterie Lebensdauer Restreichweite

Re: eGolf Batterie Lebensdauer Restreichweite

Beitragvon LEMnet Hamburg » Mi 2. Dez 2015, 14:01

Hallo Veluzy,
probier es mal mi 3,0 bar sowohl vorne als auch hinten und lass ACC aus.
Mit deiner Reichweite wäre ich im eGolf auf der eTour Europe mit Sicherheit liegengeblieben.
Meine maximale Reichweite auf den insgesamt 6400 km war 209 km bei 220kg Zuladung und Höhenniveau von -30 Meter.
back Topic:
Mir ist aufgefallen, dass der eGolf es zulässt, den Akku ziemlich runter zufahren. Habe auf einer Strecke nach dem die Reichweite auf Null stand noch weitere 12 km rausgeholt und das nicht bergab sondern 24m hoch.
Danach brauchte der CCS Lader 35min Vorladung mit 3kW bis die Spannung wieder auf 310V lag und konnte erst dann mit 19,8kW reindrücken.
Solch eine Behandlung wird sich sicher auf die Alterung und damit auf die tatsächlich nutzbare Kapazität auswirken, sollte daher nicht nachgeahmt werden.
Es zeigt mir aber, dass für eine dynamische Anpassung des Kapazitätsfensters nicht wirklich eine Reserve da ist.
Die Freigabe von Reserven über die Nutzungsdauer durch das BMS sehe ich daher beim eGolf als unrealistisch.
Gruß,
Heiner
Benutzeravatar
LEMnet Hamburg
 
Beiträge: 37
Registriert: Di 2. Sep 2014, 12:08
Wohnort: Hamburg

Anzeige

Re: eGolf Batterie Lebensdauer Restreichweite

Beitragvon Tika » Sa 5. Dez 2015, 13:55

LEMnet Hamburg hat geschrieben:
Hallo Veluzy,
probier es mal mi 3,0 bar sowohl vorne als auch hinten und lass ACC aus.

Ich bin verwirrt. Du fährst generell ohne ACC? Damit soll man weiter kommen? Hast du einen konstanteren (und damit effizienteren) "Gasfuß" als die Technik?
Seit 24.06.2015: e-Golf (CCS, ACC, Keyless, Winter, Car-Net...)
01.04.2016, 05:00 MESZ: Reservierung Tesla Modell ≡ (common_reservation_id: 443xxx)
Model3Tracker | TFF-Forum.de - 250 neue Fördermitglieder für die DUH!
Benutzeravatar
Tika
 
Beiträge: 569
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 11:49
Wohnort: Bremen

Re: eGolf Batterie Lebensdauer Restreichweite

Beitragvon Greenhorn » Sa 5. Dez 2015, 17:54

Natürlich fährt Du ohne ACC sparsamer.
Die Technik kann nicht vorausschauend fahren, Du schon.
Genau wie Tempomat hast Du nur auf gerader Strecke und konstantem Tempo einen Vorteil.
Das ist ein Komfort Extra keine Spritspareinrichtung.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 65.000 km Erfahrung :-)
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4137
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: eGolf Batterie Lebensdauer Restreichweite

Beitragvon Tika » Mo 7. Dez 2015, 13:24

Okay: Dass ACC nicht per se besser ist, da gehe ich mit. Ich deaktiviere ihn z.B. immer dann, wenn das vorausfahrende Auto abbiegen möchte. Aber bei konstanten Geschwindigkeiten fahre ich bestimmt nicht so effizient wie der ACC...
Seit 24.06.2015: e-Golf (CCS, ACC, Keyless, Winter, Car-Net...)
01.04.2016, 05:00 MESZ: Reservierung Tesla Modell ≡ (common_reservation_id: 443xxx)
Model3Tracker | TFF-Forum.de - 250 neue Fördermitglieder für die DUH!
Benutzeravatar
Tika
 
Beiträge: 569
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 11:49
Wohnort: Bremen

Re: eGolf Batterie Lebensdauer Restreichweite

Beitragvon LEMnet Hamburg » Mo 7. Dez 2015, 14:12

ACC liefert doch nur Komfort und Sicherheit, aber mit Sicherheit keine Effizients.
Ich gehe mal davon aus, dass das ACC nicht dazu benutzt wird hinter einem LKW im Windschatten zu bleiben.
Das ist zwar eine sehr effektive Fahrweise, allein wird der Bremsweg in den seltensten Fällen ausreichen, trotz ACC.
Wer also einen ausreichenden Abstand einhält, der wird auch nichts mehr vom Windschatten haben.
Wozu sollte dann aber das ACC eine effektive Fahrweise abliefern? Der vorausfahrende liefert in seltenen Fällen eine effiziente Fahrweise ab.
Geht es eine geringe Steigung rauf, wird es auch wieder runter gehen. Wer hier bei einer konstanten Geschwindigkeit hochfährt um danach beim Runterfahren durch Rekuperation des Motors die Geschwindigkeit versucht zu halten verschwendet einfach Strom.
Richtig wäre, die Geschwindigkeit dynamisch am Berg zu reduzieren um dann die gewonnene potentielle Energie wieder runter in kinetische Enegie zu wandeln, ganz ohne Reku.
Es ist also für eine effektive Fahrweise nicht sinnvoll, die Geschwindigkeit konstant zu halten.
Benutzeravatar
LEMnet Hamburg
 
Beiträge: 37
Registriert: Di 2. Sep 2014, 12:08
Wohnort: Hamburg

Re: eGolf Batterie Lebensdauer Restreichweite

Beitragvon e-golfer » Mo 7. Dez 2015, 21:33

Hallo LEMnet Hamburg,

komm mal in die Stuttgarter Berg und Tal und Stopp-and-Go Zone. Da kannst Du nach wenigen Minuten nicht mehr effizient fahren, weil dir Vorausfahrende jede Möglichkeit nehmen, Vorrausschauend zu fahren. Wenn man hier ACC nutzt, so ist das immer besser als selbst hinterherzufahren. Habe ich jetzt fast ein Jahr lang arbeitstäglich erprobt. Im zähfliessenden Verkehr mit 60-80 auf der rechten Spur hinter dem LKW. Total entspannt und sehr sparsam. Ich sage es mal so, dass es sicher sparsamer geht, aber ganz sicher auch schlechter.
ACC ist ausserdem so zögerlich beim Beschleunigen, so langsam komm ich nie weg ;) Einzig das zufahren auf Stauenden ist absolut uneffizient bei ACC.
Gruß
e-Golfer
e-Golf macht süchtig und hat bis zum Car-Net Chaos Ende September 2015 Bild verbraucht
Benutzeravatar
e-golfer
 
Beiträge: 613
Registriert: So 2. Nov 2014, 20:39
Wohnort: Sindelfingen

Re: eGolf Batterie Lebensdauer Restreichweite

Beitragvon E-auto2014 » Mo 7. Dez 2015, 21:53

Hallo e-Golfer,

kann mich deiner Aussage anschließen, nur mit weit vorausschauender Fahrweise geht es noch sparsamer; wenn da nich die Anderen währen, noch mal schnell in die Lücke reinziehen...
Der Komfortgewinn ist im alltäglichen Berufsverkehr unschlagbar.
Auf Langstrecken benötigt man den richtigen Vordermann.
Hier mal meine Daten vom letzten WE über mehr als 1000km bei Wind und Wetter zu 95% mit ACC:
treffen-touren-urlaub/plz-24395-e-fahrer-treffen-im-advent-05-12-2015-t13643.html#p281568

Gruß Klaus
2014, mein erstes e-Auto ist ein e-Golf. Bild

Wir waren dabei! e-Golf Treffen in Moers am 06. und 07. Oktober 2017


Bild
e-Auto Freunde Rhein-Ruhr Stammtischtreffen

Nächstes Treffen am Sonntag 17.12.2017
Benutzeravatar
E-auto2014
 
Beiträge: 414
Registriert: So 7. Sep 2014, 15:05
Wohnort: NRW Essen

Anzeige

Vorherige

Zurück zu e-Golf - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste