Tesla Björn testet den e-Golf

Re: Tesla Björn testet den e-Golf

Beitragvon SL4E » Sa 4. Feb 2017, 09:32

Ja. nervt mich auch
Lieber jetzt elektrisch fahren, als noch länger warten!
SL4E
 
Beiträge: 2030
Registriert: Do 3. Mär 2016, 12:51

Anzeige

Re: Tesla Björn testet den e-Golf

Beitragvon beflat » Sa 4. Feb 2017, 11:31

Beim Facelift sieht das im Katalog nach digitaler Anzeige aus. Mehr Informationen?
beflat
 
Beiträge: 78
Registriert: Sa 1. Okt 2016, 06:29

Re: Tesla Björn testet den e-Golf

Beitragvon HPH1 » Sa 4. Feb 2017, 11:50

AndiH hat geschrieben:
Ich finde das Einstellen der Reku am Schalthebel sehr intuitiv, besonders für eine ehemaligen Schaltgetriebe Fahrer. Ist wie runter schalten um die Bremswirkung des Motors zu erhalten. Das hantieren mit zusätzlichen Hebeln und Schaltern die jeder Hersteller wo anderst verbaut ist dagegen Mist.

Gruß

Andi


Die Schaltpaddel am Lenkrad finde ich auch nicht so besonders.
Hatte letztes Jahr im Mai für ein Wochenende den e Golf.
Das rekuperieren mit dem Schalthebel fand ich sehr angenehm,
ist irgendwie wie schalten.
Aber jeder hat halt seine eigenen Vorlieben. Muss ja nicht jeder das gleiche Auto kaufen.
e golf 300 seit 17.05.2017
HPH1
 
Beiträge: 209
Registriert: Sa 1. Okt 2016, 15:23
Wohnort: Achern

Re: Tesla Björn testet den e-Golf

Beitragvon 150kW » Sa 4. Feb 2017, 12:25

beflat hat geschrieben:
Beim Facelift sieht das im Katalog nach digitaler Anzeige aus. Mehr Informationen?
Du meinst das Active Info Display? Ob das Serie beim deutschen e-Golf wird, steht wohl noch nicht fest.
150kW
 
Beiträge: 1034
Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36

Re: Tesla Björn testet den e-Golf

Beitragvon egolf2016 » Sa 4. Feb 2017, 14:15

Simon1982 hat geschrieben:
Kann man beim e-Golf tatsächlich den Ladestand nicht als Prozentangabe in Erfahrung bringen, sondern nur der analogen “Tanknadel“ entnehmen?


Wer ein wenig Kopfrechnen kann sollte an der Tanknadel auch den Zustand in Prozent erkennen können ;)
Blöd aufgeteilt ist die Skala, das gebe ich zu, große Teilstriche sind je 12,5% falls es noch keiner weiß.
egolf2016
 
Beiträge: 200
Registriert: Di 2. Aug 2016, 09:30

Re: Tesla Björn testet den e-Golf

Beitragvon Simon1982 » Sa 4. Feb 2017, 15:08

Jein, möchtest du zum Beispiel prüfen wie schnell der Ladevorgang läuft, dann brauchst du genaue Angaben. Ca 25% hilft dann nicht wirklich weiter...
Simon1982
 
Beiträge: 360
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 20:54

Re: Tesla Björn testet den e-Golf

Beitragvon motzky » So 5. Feb 2017, 12:18

egolf2016 hat geschrieben:
Wer ein wenig Kopfrechnen kann sollte an der Tanknadel auch den Zustand in Prozent erkennen können ;)
Blöd aufgeteilt ist die Skala, das gebe ich zu, große Teilstriche sind je 12,5% falls es noch keiner weiß.

Wenn die Anzeige exakt wäre und den SoC nicht "schön" rechnen würde, ja :roll:

Was mich auch nervt ist, dass es keine Anzeige für den Gesamtverbrauch ab Laden und keine Vorhersage des SoC entlang einer geplanten Route gibt. Aber was will man erwarten, wenn schon der Titel der "Ab Laden" Anzeige, beim Ausschalten der "Zündung" auf "Ab Tanken" wechselt :lol:
motzky
 
Beiträge: 40
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 21:00

Re: Tesla Björn testet den e-Golf

Beitragvon egolf2016 » So 5. Feb 2017, 12:47

Wird da etwas schön gerechnet? Ist mir bisher nicht aufgefallen, gut habe auch noch nie ein Vergleich Akkunadel und SoC über VDCS durchgeführt. Wie stark weicht es ab?
egolf2016
 
Beiträge: 200
Registriert: Di 2. Aug 2016, 09:30

Re: Tesla Björn testet den e-Golf

Beitragvon motzky » So 5. Feb 2017, 18:03

Mit VCDS habe ich es noch nicht kontrolliert, aber bei meinem liegt wenn ich z.B. am CCS eines T&R Tripelladers hänge, der angezeigte Wert ca 2-4% unter dem der Anzeige. Zugegeben, die Anzeige ist analog, da kann es schon zu Fehlern bei der Ablese kommen, aber zumindest die 50% Marke ist gut zu erkennen. Und da beim e-Golf Akku 4% gleich knapp 1 kWh ist, finde ich das schon viel Abweichung.
motzky
 
Beiträge: 40
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 21:00

Re: Tesla Björn testet den e-Golf

Beitragvon egolf2016 » So 5. Feb 2017, 18:51

Ok, das ist viel, mehr als die Hälfte eines kleinen Teilstriches. Ich schau mir das die nächsten Tage mal genauer an :)
egolf2016
 
Beiträge: 200
Registriert: Di 2. Aug 2016, 09:30

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu e-Golf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: bernd55, GreatB, psychoelektra, Tigger und 7 Gäste