Kein e-golf 8 mehr

Kein e-golf 8 mehr

Beitragvon C.Becker » Do 21. Sep 2017, 06:40

Schade, hab gerade gelesen, dass es den Golf8 nicht mehr als e-golf geben wird :(
https://www.stromschnell.de/news/vw-ego ... 93604.html
e-golf ab 25.9.2017
C.Becker
 
Beiträge: 25
Registriert: Do 3. Aug 2017, 13:27

Anzeige

Re: Kein e-golf 8 mehr

Beitragvon SL4E » Do 21. Sep 2017, 07:28

War zu erwarten wenn zeitgleich der I.D. kommt.
Lieber jetzt elektrisch fahren, als noch länger warten!
SL4E
 
Beiträge: 2031
Registriert: Do 3. Mär 2016, 12:51

Re: Kein e-golf 8 mehr

Beitragvon Blue shadow » Do 21. Sep 2017, 07:46

Die 7. ist doch gut genug...für das letzte model jahr noch ein batterieupdate auf 50 kwh und eine phase mehr....
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2487
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Kein e-golf 8 mehr

Beitragvon TMS » Do 21. Sep 2017, 11:53

Dann schau Dir mal den geplanten Kompakten der ID-Reihe an. Sieht aus wie ein zukünftiger Golf und ist auch genauso groß.
Interessant nur, dass VW nach fast fünfzig Jahren den Markennamen "Golf" aufgeben will. Naja, zumindest im Elektrobereich...
TMS
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 25. Mär 2014, 14:28
Wohnort: Lentföhrden

Re: Kein e-golf 8 mehr

Beitragvon cms1104 » Do 21. Sep 2017, 15:45

Der Artikel ist bei mir nicht (mehr) abrufbar. Alle anderen auf der Seite schon. Vielleicht eine Fehlinformation? VW hatte doch angekündigt alle Baureihen zu elektrifizierten, aber halt auch spezielle Elektromodelle unter der Marke i.d. zu verkaufen. Kann mir kaum vorstellen das die nicht wieder einen eGolf bringen. Es gibt genug Leute denen so ein Auto reicht und die nicht mit einem speziell designten (Look at me, look at me) E-Auto fahren wollen.
cms1104
 
Beiträge: 11
Registriert: Di 22. Aug 2017, 09:46
Wohnort: Bahrain

Re: Kein e-golf 8 mehr

Beitragvon cpeter » Do 21. Sep 2017, 16:16

„Elektrifizieren“ heißt meist: Plug-in Hybrid
Seit 01/2017 Nissan Leaf Tekna 30 kWh mit 6,6 kW AC Lader
cpeter
 
Beiträge: 835
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 10:08

Re: Kein e-golf 8 mehr

Beitragvon Frank0100 » Do 21. Sep 2017, 17:21

Mein Freundlicher hatte darauf auch keine Antwort. Ich glaube aber es wird keinen eGolf 8 geben. War auch der Grund warum ich das Update bestellt habe. Ist gerade in der Produktion. Der Id ist bestimmt ein sehr gutes e Auto, aber ich bin halt ein Golf Fan.
Schwarz, Assist Paket, Dynaudio, Verkehrszeichenerkennung, Parkpilot, Online seit 5.9.2014
Ab 7.11 eGolf 2018 :D
Benutzeravatar
Frank0100
 
Beiträge: 214
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 20:18
Wohnort: Neunkirchen

Re: Kein e-golf 8 mehr

Beitragvon E-Pinger » Do 21. Sep 2017, 23:10

C.Becker hat geschrieben:
Schade, hab gerade gelesen, dass es den Golf8 nicht mehr als e-golf geben wird :(
https://www.stromschnell.de/news/vw-ego ... 93604.html

Wundert mich nicht.
Der Golf ist durch und durch als Verbrenner konstruiert. Die Bodengruppe ist für ein EV alles andere als optimal.
Vergleiche mal die Batterien vom Tesla, Leaf, Zoe oder i3 mit der Golf oder auch der Up Batterie.
Bei den erst genannten sind es einfache rechteckige Kisten mit viel Rauminhalt, hier wurde das Auto offensichtlich um die Batterie herum gebaut.
Bei VW wurde die Batterie in bereits vorhandene Mulden und Aussparungen gequetscht.
Dementsprechend Aufwendig und kompliziert sieht das ganzen auch aus.

Für den Anfang war das sicher OK, aber irgend wann muss man eben mal Nägel mit Köpfe machen
und ein Auto komplett auf die neue Antriebstechnologie anpassen.
Zoe Intens 2014 / 22kw Ladebox B3200 incl. Doepke FI-TypA/EV
E-Pinger
 
Beiträge: 133
Registriert: Do 19. Feb 2015, 22:32
Wohnort: Eppingen

Re: Kein e-golf 8 mehr

Beitragvon mimikri » Fr 22. Sep 2017, 07:07

E-Pinger hat geschrieben:
C.Becker hat geschrieben:
...Die Bodengruppe ist für ein EV alles andere als optimal.
Vergleiche mal die Batterien vom Tesla, Leaf, Zoe oder i3 mit der Golf oder auch der Up Batterie.
Bei den erst genannten sind es einfache rechteckige Kisten mit viel Rauminhalt, hier wurde das Auto offensichtlich um die Batterie herum gebaut.
Bei VW wurde die Batterie in bereits vorhandene Mulden und Aussparungen gequetscht.
Dementsprechend Aufwendig und kompliziert sieht das ganzen auch aus...

Ich denke aber, daß VW hier aus der Not eine Tugend gemacht hat: der Schwerpunkti, eGolf ist nahezu ideal, das "verteilen" der Batterie bedeutet, daß kein "monumentaler Masseblock" im Auto sitzt, der im (Un)Fall ziemlich punktuell eine nicht zu unterschätzende kinetische Energie besitzt, die es zu schützen gilt usw. Ja, der Aufwand für die Batterie im eGolf ist höher, aber ich glaube, daß sich das insgesamt lohnt.
Gruß, mimikri
Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Wegstrecke und Durchschnitts-Geschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Maximal-Geschwindigkeit.
Benutzeravatar
mimikri
 
Beiträge: 182
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 14:20
Wohnort: Allensbach

Re: Kein e-golf 8 mehr

Beitragvon prophyta » Fr 22. Sep 2017, 08:20

TMS hat geschrieben:
Dann schau Dir mal den geplanten Kompakten der ID-Reihe an. Sieht aus wie ein zukünftiger Golf und ist auch genauso groß.
Interessant nur, dass VW nach fast fünfzig Jahren den Markennamen "Golf" aufgeben will. Naja, zumindest im Elektrobereich...

Der Golf wird generell 2025 eingestellt. Der e-Golf nur etwas früher.
Warum also die ganze Aufregung.
Grüße aus dem eVW Forum
https:/ /evw-forum.de/
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2549
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 13:47

Anzeige

Nächste

Zurück zu e-Golf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: helmut_d, tibe und 3 Gäste