Der neue e-Golf

Re: Der neue e-Golf

Beitragvon Nagilum » Mi 19. Apr 2017, 09:40

Gerade die Info bekommen: Mein Auto wird diese Woche produziert und soll in ca. 2 Wochen ausgeliefert werden.
:D
Nagilum
 
Beiträge: 18
Registriert: Mi 30. Nov 2016, 18:18

Anzeige

Re: Der neue e-Golf

Beitragvon Bernd_1967 » Mi 19. Apr 2017, 09:44

In Wolfsburg?
e-Golf seit 08.06.2017 (mit CCS und Wärmepumpe)
Passat Variant GTE seit 06.02.2017
PV-Anlage
Benutzeravatar
Bernd_1967
 
Beiträge: 1704
Registriert: So 28. Feb 2016, 11:05
Wohnort: Neuerkirch

Re: Der neue e-Golf

Beitragvon MaxPaul » Mi 19. Apr 2017, 09:46

Nik hat geschrieben:
Auf der Seite des e-Golf steht zum Laden:
"Möchten Sie Ihren e-Golf über eine handelsübliche Haushaltssteckdose zu 100 Prozent laden, beträgt die Ladezeit ca. 17 Stunden. Mit einer Installation der optional erhältlichen Wechselstrom-Wallbox an einem Hausanschluss mit min. 32A erhalten Sie eine höhere Ladeleistung, die dem Laden an öffentlichen Wechselstrom-Ladestationen entspricht. Hier beträgt die Ladezeit lediglich etwa 5 Stunden und 20 Minuten. Am schnellsten startklar machen Sie den e-Golf an öffentlichen Ladestationen mit Gleichstrom, die mit dem optional erhältlichen CCS-Schnellladesystem eine Ladezeit von gerade einmal 45 Minuten ermöglichen, um die Batterie auf 80 Prozent zu bringen. Bei wiederholten Ladevorgängen mit Gleichstrom-Ladesystemen können sich die Ladezeiten entsprechend verlängern."

Wenn er bei 32A satte 5,3h braucht, hat er dann einen 116kWh Akku?
Oder meinen die 32A einphasig?


Rechne einfach 7 kW (Ladeleistung) *5h, dann kommst du genau auf die 35 kWh...
Die 7 kW sind zweiphasig, d.h. auch mit einem 16A Drehstromanschluss zu erreichen...
Glücklicher e-Golfer seit 10.02.2015
Benutzeravatar
MaxPaul
 
Beiträge: 393
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 21:51

Re: Der neue e-Golf

Beitragvon Nik » Mi 19. Apr 2017, 10:01

Und warum soll der Anschluss dann min. 32A haben, wie VW schreibt?
Gruß Nik
Benutzeravatar
Nik
 
Beiträge: 784
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 16:53
Wohnort: Nordharz

Re: Der neue e-Golf

Beitragvon Blue shadow » Mi 19. Apr 2017, 10:01

Die beschreibung ist aber schon verwirrend...oder gibt es in den usa eine andere ladestrategie und der google übersetzer bei vw hat geschlammt? Beim nissan leaf oder kia soul bedarf es ja leider der 32a für 6.6 kw.

Wo und wann kann der neue bei vw getestet werden...schön wäre raum bonn ... oder strommert er schon in wob oder dresden?
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2486
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Der neue e-Golf

Beitragvon Nagilum » Mi 19. Apr 2017, 10:12

Bernd_1967 hat geschrieben:
In Wolfsburg?


ja!
Nagilum
 
Beiträge: 18
Registriert: Mi 30. Nov 2016, 18:18

Re: Der neue e-Golf

Beitragvon MaxPaul » Mi 19. Apr 2017, 10:26

Nik hat geschrieben:
Und warum soll der Anschluss dann min. 32A haben, wie VW schreibt?


Ist halt ein Fehler...
Glücklicher e-Golfer seit 10.02.2015
Benutzeravatar
MaxPaul
 
Beiträge: 393
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 21:51

Re: Der neue e-Golf

Beitragvon Zoidberg » Mi 19. Apr 2017, 10:40

Nik hat geschrieben:
Und warum soll der Anschluss dann min. 32A haben, wie VW schreibt?


Hmm, vielleicht ist "Hausanschluss" das Schlüsselwort?
16 A für das Haus, und 16 A für die Wallbox?



Blue shadow hat geschrieben:
Wo und wann kann der neue bei vw getestet werden...schön wäre raum bonn ... oder strommert er schon in wob oder dresden?


Also in und um WOB sieht man die schon seit Wochen immer mal wieder im Verkehr. Das sind aber vermutlich Vorserienautos vom Werk.

Ansonsten kommen sie gerade zu den Händlern, die ersten stehen schon bereit:
http://www.goingelectric.de/forum/e-golf-allgemeines/konfiguration-e-golf-2017-facelift-t20831-700.html#p511361


Ich könnte mir auch vorstellen, dass das Facelift jetzt langsam auch für die Probefahrten in der Autostadt zur Verfügung steht:
https://www.autostadt.de/de/autostadt-erkunden/fahrerlebnisse/probefahrt-alternative-antriebe
Einfach mal anrufen und nachfragen.
Zoidberg
 
Beiträge: 509
Registriert: Fr 27. Mai 2016, 19:57

Re: Der neue e-Golf

Beitragvon eCar » Mi 19. Apr 2017, 10:50

Nagilum hat geschrieben:
Mein Auto wird diese Woche produziert und soll in ca. 2 Wochen ausgeliefert werden.

Cool, dann bist du hier wahrscheinlich der Erste. Freue mich schon auf deine Eindrücke! Hast du den direkten Vergleich zum alten e-Golf (durch Vorfahrzeug oder Probefahrt)?
eCar
 
Beiträge: 592
Registriert: So 3. Nov 2013, 10:43

Re: Der neue e-Golf

Beitragvon Blue shadow » Mi 19. Apr 2017, 11:08

In der autostatt ist die ankunftszeit unbekannt....muss wohl über die einzelnen händler gehen

In bonn spekulieren sie vom 4 quartal...
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2486
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu e-Golf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste