Wintererfahrung - ein typisch grenzwertiger Tag

Wintererfahrung - ein typisch grenzwertiger Tag

Beitragvon Elwood » Di 13. Jan 2015, 07:48

Hallo zusammen!

Fahrtbeginn mit dem i-MiEV (3 Jahre alt, 24tkm):
  • angezeigte Restreichweite: 99km (nicht wirklich relevant, Balkenanzeige ist wichtiger)
  • Temperatur im Fahrzeug 7.5°C.
  • Heizung auf Stufe 1
  • Gebläse auf Stufe 3 und auf Füße/Fenster gelenkt
  • Gangschaltung auf "B" für maximale Rekuperation beim Bremsen/Gaswegnehmen

Die Fahrt:
  • Außentemperatur um die 7°C, es regnet und wir haben starken Wind mit Sturmböen
  • 6km über Land
  • 30km Autobahn
  • 2km Stadt
  • Licht und Scheibenwischer an, Radio ebenfalls an
  • Energie-Anzeige max. auf 12Uhr, meist weniger
  • Tempo auf der AB somit zwischen 85km/h und 95km/h
  • meist suche ich mir einen Lkw, der mich "zieht", was heute morgen nicht geklappt hat. Es blieb bei einem Sprinter.

Am Ende der Fahrt (ca. 35min) sind es im Auto 14°C.
Die Tankanzeige sagt "ein Balken über halb".

Wenn ich wieder zu Hause ankomme, wird die Restreichweite noch 10-15km anzeigen.
Wird es vom Gefühl her auf dem Heimweg knapp, schalte ich die Heizung vorzeitig aus.
Grüße
Heiko
Elwood
 
Beiträge: 33
Registriert: Fr 15. Aug 2014, 07:11
Wohnort: bei Bremen

Anzeige

Re: Wintererfahrung - ein typisch grenzwertiger Tag

Beitragvon siggy » Di 13. Jan 2015, 09:47

Hallo elwood,
Vorheizen geht nicht? Würde was bringen bei wenig Reserve. regen und Böen kosten eine ganze Menge. Hat man die letzten ja beinahe dauernd hier Norden.

Gruss Siggy
http://www.borkum-exklusiv.de/
Model S seit 20.03.2014, bisher 235.000km
siggy
 
Beiträge: 562
Registriert: So 14. Sep 2014, 10:39

Re: Wintererfahrung - ein typisch grenzwertiger Tag

Beitragvon Greenhorn » Di 13. Jan 2015, 10:18

Hast Du die Heizung isoliert?
Nach dem bisher hier gelesenen ist für die Wetterverhältnisse die Reichweite doch okay.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 70.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4178
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Wintererfahrung - ein typisch grenzwertiger Tag

Beitragvon Elwood » Di 13. Jan 2015, 12:49

siggy hat geschrieben:
Vorheizen geht nicht?

Den Wagen? Innenraum? Akkus?

Greenhorn hat geschrieben:
Hast Du die Heizung isoliert?

Nö. Noch nicht. Da möchte ich selbst nicht beigehen und hier in meiner Ecke kenne ich keinen, der das anbietet.

Greenhorn hat geschrieben:
Nach dem bisher hier gelesenen ist für die Wetterverhältnisse die Reichweite doch okay.

Ja, finde ich auch.

Für die richtig kalten Tage habe ich mir eine kleine Zusatzheizung (12V-Heizlüfter) besorgt. Die läuft dann an einer separaten Solarbatterie (um die 100Ah), die im Sommer für den Wohnwagen gebraucht wird. Die Batterie hält ziemlich genau für Hin- und Rückfahrt. Heizleistung an 12V um die 330W. Ist recht angenehm und belastet die Reichweite nicht.

Ich habe auch schon ein paar Messungen bzgl. der Heizung des i-MiEV gemacht, die ich hier gerne mal posten kann. Im Kopf habe ich noch, dass die Heizung auf Stufe 1 um die 500W zieht, also nach einer Stunde 0.5kWh weg sind, was meiner Fahrzeit entspricht. Lüfter ist hingegen nicht meßbar.
Grüße
Heiko
Elwood
 
Beiträge: 33
Registriert: Fr 15. Aug 2014, 07:11
Wohnort: bei Bremen

Re: Wintererfahrung - ein typisch grenzwertiger Tag

Beitragvon siggy » Di 13. Jan 2015, 15:00

Alles was vorgeheitzt werden kann würde helfen oder?

Gruss Siggy
http://www.borkum-exklusiv.de/
Model S seit 20.03.2014, bisher 235.000km
siggy
 
Beiträge: 562
Registriert: So 14. Sep 2014, 10:39

Re: Wintererfahrung - ein typisch grenzwertiger Tag

Beitragvon TeeKay » Di 13. Jan 2015, 16:38

Die Heizungs-Isolation ist wirklich kein Problem. Hilfreich ist es, das zu zweit zu machen. Vier Hände sind besser als zwei. Ich bin wirklich kein Handwerker und habe es beim iOn trotzdem in 90min geschafft.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 11009
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Wintererfahrung - ein typisch grenzwertiger Tag

Beitragvon Elwood » Di 13. Jan 2015, 16:48

siggy hat geschrieben:
Alles was vorgeheitzt werden kann würde helfen oder?

Ja. Aber so eng sehe ich das nicht. Das Auto erfüllt meine Anforderungen, wenn auch nur knapp. Die Heizungsisolierung würde ich gerne mal machen lassen. Aber sonst ist das schon ok so.

Daheim angekommen:
77km gefahren, 16km angezeigte Restreichweite, noch 3 Balken.
Grüße
Heiko
Elwood
 
Beiträge: 33
Registriert: Fr 15. Aug 2014, 07:11
Wohnort: bei Bremen

Re: Wintererfahrung - ein typisch grenzwertiger Tag

Beitragvon p.hase » Di 13. Jan 2015, 19:45

meine reichweite im i-miev gestern: 148km. 60km rumgegondelt, noch 80km frei. supi.
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel, u.a für Smart, i3, IONIQ, Prius, MS, etc.
VERKAUFE ZOE INTENS R240, 12200km, neuwertig, 03/2016, 13500€ inkl. MwSt.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5618
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Wintererfahrung - ein typisch grenzwertiger Tag

Beitragvon TeeKay » Di 13. Jan 2015, 20:33

Ja, wenn ich ihn warm laden kann, ists bei mir genauso. Gelingt diesen Winter aber irgendwie seltener.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 11009
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Wintererfahrung - ein typisch grenzwertiger Tag

Beitragvon Elwood » Di 13. Jan 2015, 21:14

p.hase hat geschrieben:
meine reichweite im i-miev gestern: 148km. 60km rumgegondelt, noch 80km frei. supi.

Und der Unterschied zu meinem i liegt jetzt genau woran?
Das ist ein Wert, den wir seit Kauf noch nicht hatten...
Grüße
Heiko
Elwood
 
Beiträge: 33
Registriert: Fr 15. Aug 2014, 07:11
Wohnort: bei Bremen

Anzeige

Nächste

Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Blue shadow und 2 Gäste