Wie erkenne ich ob 16 oder 14,5 Kwh Batterie

Wie erkenne ich ob 16 oder 14,5 Kwh Batterie

Beitragvon k-siegi » Mi 26. Nov 2014, 22:54

Hallo ! Ich suche noch einen Drilling . Zur Zeit sind mehrere 2012er Zulassungen im Mobile , meist 06bis 08tes Monat . Meine Frage : Kann ich über die VIN oder über die Batterienummer herausfinden ob 88 oder 80 Zellen verbaut sind . Oder geht es nur über die Ladeendspannung . Danke im Voraus ! Gruß Siegi
k-siegi
 
Beiträge: 433
Registriert: Mo 10. Feb 2014, 22:44

Anzeige

Re: Wie erkenne ich ob 16 oder 14,5 Kwh Batterie

Beitragvon TeeKay » Mi 26. Nov 2014, 23:23

Soweit ich weiß, kannst du das nicht anhand irgendwelcher Nummern herausfinden. In meinem Fahrzeugschein vom 16kWh-C-Zero steht interessanterweise im Freitextfeld "Batteriekapazität 16kWh". Beim 14,5er iOn stand hingegen nichts im Freitext.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 11911
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Wie erkenne ich ob 16 oder 14,5 Kwh Batterie

Beitragvon offgrid » Do 27. Nov 2014, 07:22

Du hast zwei Möglichkeiten um zuverlässig rauszufinden ob 88 oder 80 Zellen drin sind:
1) Canion (liefert noch weitere wichtige Hinweise zum Akkuzustand)
2) Schraubenzieher :D

Frag nicht Deine kompetente Garage! Die hat sich bei mir inklusive der PSA Landesvertretung mit Falschinformation und Inkompetenz bis auf die Knochen blamiert und wird von mir und meinem C-Zero nicht mehr besucht. Mein 08/2012 gelieferter C-Zero hat nämlich 16 kWh drin, obwohl die Garage und die Landesvertretung schriftlich etwas anderes erzählt haben (auf meine besorgte Anfrage Anfang 2013). Wenn man so die Foren studiert ist da aber PSA auch nicht schlechter als die andern. Da kann wohl jede BMW, Renault und VW Garage bis auf seltene Ausnahmen mithalten.

Mein Fazit aus diesem Debakel: Ich werde nie mehr ein Elektromobil von einem Stinkerproduzenten in einer Stinkergarage kaufen und ich rate jedem ausdrücklich davon ab. Meine kompetentere Ersatzgarage hat mir übrigens von einem kleinen Service abgeraten mit der Aussage: "alle 2 Jahre reicht vollkommen, der kleine braucht ja eh nix und Batterieservice alle 2 Jahre reicht auch". Da ich erfahren musste, dass Garantien von PSA das Papier nicht wert sind auf dem sie stehen habe ich auch kein Problem damit, die Garantiebedingungen zu verletzen. No risk no fun :mrgreen:

Mit meinem C-Zero bin ich bis auf die Fehlkonstruktion der Heizung sehr zufrieden. Vom Raumkonzept her ist der kleine sogar das genialste Auto das ich je gefahren habe (es waren viele von ganz klein bis ganz gross). Ausserdem hat er mich schon bald einmal um die Erde gebracht zu Kosten von denen ich bei meinen Stinkern bisher nicht mal zu träumen gewagt habe!
offgrid
 
Beiträge: 19
Registriert: Mi 15. Jan 2014, 20:48

Re: Wie erkenne ich ob 16 oder 14,5 Kwh Batterie

Beitragvon eDEVIL » Do 27. Nov 2014, 09:27

offgrid hat geschrieben:
Ausserdem hat er mich schon bald einmal um die Erde gebracht zu Kosten von denen ich bei meinen Stinkern bisher nicht mal zu träumen gewagt habe!

Am Stück?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12061
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: Wie erkenne ich ob 16 oder 14,5 Kwh Batterie

Beitragvon TeeKay » Do 27. Nov 2014, 10:05

@offgrid: Dann sind wir schon zwei, die sich den Service sparen. Ich habe jetzt sogar das dritte Jahr ohne. Im März wird er das erste mal eine bekommen. Ich finde auch die Preise unverschämt, die Citroen für so einen Service aufruft. Vor allem der Zweijahresservice schlägt mit mehr als 300 Euro zu buche. Mein Verbrenner-BMW hatte den ersten großen Service nach 60.000km und sieben Jahren (so von BMW vorgegeben) und der kostete ähnlich viel wie bei Citroen alle 2 Jahre.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 11911
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Wie erkenne ich ob 16 oder 14,5 Kwh Batterie

Beitragvon p.hase » Do 27. Nov 2014, 13:16

einfach einen meiner beiden 2013 i-miev mit standheizung kaufen und glücklich sein.
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A 6m TYP2 Kabel, LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius
VERKAUFE ZOE Q90 ZEN 41kWh, Kamera, Komfort, 12/16, 16800km, MwSt., sofort
VERKAUFE LEAF TEKNA 30kWh, 03/2018, 8km, ungefahren, MwSt., sofort
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6160
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Wie erkenne ich ob 16 oder 14,5 Kwh Batterie

Beitragvon Heavendenied » Do 27. Nov 2014, 17:17

Ich denke du meinst die Fahrzeuge von LeasePlan. An denen war ich auch schon dran. Das Problem für mich dabei war, dass die entweder gar keinen Service bekommen haben oder der um einige Monate überzogen wurde. Somit ist meiner Ansicht nach auch die 5 Jährige Garantie auf den Elektroantrieb nicht mehr gültig.
Wenn ich jetzt hier so lese, dass viele den Service aber auch gar nicht machen lassen und somit explizit auf diese Garantie verzichten frage ich mich, warum das so ist...

Zum Thema Zellenzahl hab ich leider auch keine Lösung gefunden, wie man das "von außen" erkennen kann. Aber ich denke mir, dass der Unterschied für mich ohnehin nicht spürbar ist, da ich die maximale Reichweite sowieso nie benötige. Wenn das bei dir ähnlich ist würd ich mir da einfach keinen Kopf drüber machen.

@p.hase:
Ich weiß ich bin nur ein Neuling der eigentlich nix zu sagen hat, aber irgendwie nervt zumindest mich langsam deine Werbung für deine Gebrauchtwagen, die du in jedem Thread anbringst in dem es in irgendeiner Form um Kaufintresse eines Users geht...
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Vectrix VX-1 Li+)
Heavendenied
 
Beiträge: 1003
Registriert: Do 21. Nov 2013, 13:16

Re: Wie erkenne ich ob 16 oder 14,5 Kwh Batterie

Beitragvon p.hase » Do 27. Nov 2014, 17:29

ist es denn in diesem thread nicht passend? und ist es nicht passend ein gutes fahrzeug von einem bekannten user zu kaufen der schon so manch anderem hier zu einem guten fahrzeug verholfen hat??? PS: das da unten nennt sich "signatur" und gehört so.
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A 6m TYP2 Kabel, LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius
VERKAUFE ZOE Q90 ZEN 41kWh, Kamera, Komfort, 12/16, 16800km, MwSt., sofort
VERKAUFE LEAF TEKNA 30kWh, 03/2018, 8km, ungefahren, MwSt., sofort
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6160
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Wie erkenne ich ob 16 oder 14,5 Kwh Batterie

Beitragvon TeeKay » Do 27. Nov 2014, 17:53

Ich find das jetzt auch nicht so schlimm. Wär das ein paar Monate eher gekommen, hätte ich den mit Kusshand genommen. Inklusive Standheizung ist der doch spottbillig.

Auf die Garantie verzichte ich, weil sie eh nur für 50.000km gilt. Da bin ich in weniger als vier Jahren drüber. Mache ich jährlich die Wartung, kostet mich die in vier Jahren 1.000 Euro. Das ganze Auto ist derzeit aber nur 10.000 Euro wert. Mache ich also die unnötige Wartung, nur um die Garantie zu behalten, dann rechne ich binnen vier Jahren mit einer Wahrscheinlichkeit für den Eintritt eines von der Garantie gedeckten Totalschadens von 10%. Ich gehe jedoch von einer deutlich niedrigeren Wahrscheinlichkeit für solche Garantiefälle aus.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 11911
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Wie erkenne ich ob 16 oder 14,5 Kwh Batterie

Beitragvon p.hase » Sa 29. Nov 2014, 00:32

du kannst davon ausgehen, daß alle c-zero oder ion die ab 03/2012 produziert wurden nur einen 14,5kWh-akku haben. es gibt auch irgendwo ein dokument des schweizer importeurs. i-miev hatten und haben schon immer 16kWh.
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A 6m TYP2 Kabel, LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius
VERKAUFE ZOE Q90 ZEN 41kWh, Kamera, Komfort, 12/16, 16800km, MwSt., sofort
VERKAUFE LEAF TEKNA 30kWh, 03/2018, 8km, ungefahren, MwSt., sofort
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6160
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Anzeige

Nächste

Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste