Überführung iOn von Stuttgart nach Düsseldorf [Blog]

Re: Überführung iOn von Stuttgart nach Düsseldorf [Blog]

Beitragvon Hinundher » Sa 5. Aug 2017, 17:17

:thumb: lese mit ;) , kannst du die Ladeleistung sehen , wenn nicht , mach ein Bild oder dokumentier die geladenen Kwh bei 6 Minuten am SL chaDemo ;)

Wünsche gutes weiterkommen .
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 4092
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
Wohnort: In Kärnten

Anzeige

Re: Überführung iOn von Stuttgart nach Düsseldorf [Blog]

Beitragvon drilling » Sa 5. Aug 2017, 17:42

PharmaJoe hat geschrieben:
Manche CHAdeMO-Säulen sind mit dem Drilling zickig, siehe mein IKEA-Erlebnis. Man startet den Ladevorgang, geht weg und kommt nach der geschätzten Zeit zu einem nicht geladenen Auto. :(


Ich tippe da eher auf jemanden der dir die Ladung unterbrochen hat (absichtlich oder aus Versehen).
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 3831
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 21:59

Re: Überführung iOn von Stuttgart nach Düsseldorf [Blog]

Beitragvon Firehowk » Sa 5. Aug 2017, 17:59

Muss man also ab 80% im/am Auto bleiben, wenn man mehr will.


Du kannst auch bei 72% die Ladung stoppen und dann die Ladung neu starten. Dann lädt der Drilling durch!
Benutzeravatar
Firehowk
 
Beiträge: 435
Registriert: Sa 2. Mai 2015, 14:27

Re: Überführung iOn von Stuttgart nach Düsseldorf [Blog]

Beitragvon PharmaJoe » Sa 5. Aug 2017, 18:10

So, endlich in Siegburg Ost (Tank&Rast), Ladesäule funktioniert noch (ich hatte die vorgestern noch gecheckt). Bei 12km Rest und keiner Alternative weit und breit wäre das etwas stressig geworden.
Weil ich keine weiteren 6,85€ in Montabaur investieren wollte, habe ich es dort bei 80% gelassen. War knapp.
Wenn allerdings Urbacher Wald (T&R) mal endlich stabil funktioniert, ist diese Strecke kein Problem mehr.

Für die Berechnung der Ladeleistung hier ein Bild:
IMG_1670.JPG
CHAdeMO Ladung Siegburg

25,9 kW errechne ich da.

Nächste Station Aldi in Köln-Porz. Das sind ca. 25km, da lade ich jetzt wirklich nur bis 80%.
Zuletzt geändert von PharmaJoe am Sa 5. Aug 2017, 21:57, insgesamt 2-mal geändert.
Peugeot iOn von e-flat seit 04/2017 (geschäftlich)
Mitsubishi Outlander PHEV 2017 seit 05/2017
Peugeot iOn 2016 seit 08/2017
Benutzeravatar
PharmaJoe
 
Beiträge: 104
Registriert: Mo 3. Apr 2017, 07:22

Re: Überführung iOn von Stuttgart nach Düsseldorf [Blog]

Beitragvon PharmaJoe » Sa 5. Aug 2017, 18:15

Hinundher hat geschrieben:
:thumb: lese mit ;) , kannst du die Ladeleistung sehen , wenn nicht , mach ein Bild oder dokumentier die geladenen Kwh bei 6 Minuten am SL chaDemo ;)

Wünsche gutes weiterkommen .


Danke, leider war ich schon weg... aber ich berichte dann über die Kosten am Schloss in Montabaur.
Peugeot iOn von e-flat seit 04/2017 (geschäftlich)
Mitsubishi Outlander PHEV 2017 seit 05/2017
Peugeot iOn 2016 seit 08/2017
Benutzeravatar
PharmaJoe
 
Beiträge: 104
Registriert: Mo 3. Apr 2017, 07:22

Re: Überführung iOn von Stuttgart nach Düsseldorf [Blog]

Beitragvon health.angel » Sa 5. Aug 2017, 18:43

Glückwünsche zum iOn! Traumhafter Preis!
Lese hier gespannt mit und wünsche dir eine gute Fahrt!!

Grüße,
Claas
Peugeot iOn 02/2017-06/2018
Renault Zoe seit 06/2018

Verkaufe portablen Setec-Charger (10 kW) mit Chademo- Anschluss.
Bei Interesse PN.
health.angel
 
Beiträge: 98
Registriert: Mi 22. Mär 2017, 22:41

Re: Überführung iOn von Stuttgart nach Düsseldorf [Blog]

Beitragvon PharmaJoe » Sa 5. Aug 2017, 20:18

Nachdem ich bei Aldi in Porz schnell wieder auf 90% geladen hatte (danke für den Tipp mit dem Neustart bei 72%!), ging es flugs weiter nach Hause. In Porz wartete übrigens ein Leaf, dass ich fertig wurde. Nettes Gespräch, war in Düsseldorf und auf dem Weg in den Westerwald und hat bei Aldi zwischengeladen. Fährt seinen Leaf seit 70.000km und ist gut zufrieden.

Ankunft zuhause in Düsseldorf-Nord um 20:00 Uhr.

IMG_0218.PNG


Abfahrt 9:30, also 10:30 Stunden über alles und 458km Strecke. Kein einziger Stau!

Fazit und weitere Fotos folgen später, bin müde...

Danke Euch allen für die Anteilnahme! 8-)
Zuletzt geändert von PharmaJoe am Sa 5. Aug 2017, 22:49, insgesamt 2-mal geändert.
Peugeot iOn von e-flat seit 04/2017 (geschäftlich)
Mitsubishi Outlander PHEV 2017 seit 05/2017
Peugeot iOn 2016 seit 08/2017
Benutzeravatar
PharmaJoe
 
Beiträge: 104
Registriert: Mo 3. Apr 2017, 07:22

Re: Überführung iOn von Stuttgart nach Düsseldorf [Blog]

Beitragvon iOnier » Sa 5. Aug 2017, 22:43

PharmaJoe hat geschrieben:
Abfahrt 9:30, also 10:30 Stunden über alles und 458km Strecke.

Super, hat ja insgesamt alles gut geklappt. Habe Deine Fahrt nicht direkt mitverfolgen können, da ich bis heute im Urlaub war. In der Mittagszeit hätten wir uns fast "guten Tag" sagen können: bin gegen 11:30 in Möckmühl (nördlich Heilbronn) losgefahren, da musst Du kurz vorher nahebei am Kreuz Weinsberg von der A81 auf die A6 abgebogen sein.

Ich war leider nicht elektrisch unterwegs; wir mussten einen Anhänger ziehen und Gepäck sowie Zelt, Campingzubehör usw. für 3 Personen / 2 Wochen mitschleppen ... das packt mein iOn nicht :o ;)
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 2735
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 01:53

Re: Überführung iOn von Stuttgart nach Düsseldorf [Blog]

Beitragvon eidrien » So 6. Aug 2017, 00:11

Gratuliere zur gelungenen Überführungsfahrt!

Beste Grüsse, Adrian
duratus quia spatium
Benutzeravatar
eidrien
 
Beiträge: 159
Registriert: Mo 31. Okt 2016, 23:30

Re: Überführung iOn von Stuttgart nach Düsseldorf [Blog]

Beitragvon PharmaJoe » So 6. Aug 2017, 13:13

Fazit

Streckenfahrten mit dem iOn brauchen gute Planung und leider auch gute Nerven, wenn man nicht nur mit der Hälfte der Reichweite plant. Gerade wenn nur eine einzige Ladestelle am geplanten Ende der Reichweite ist, ist das Risiko hoch, dass es Komplikationen bis hin zu defekten Ladestellen gibt. Wenn man dann plötzlich mit Schuko und Rasenmäherkabel Strom erbetteln muss, kann man schnell eine Übernachtung einplanen. Ist mir zum Glück nicht passiert.

Auch die Begrenzung auf CHAdeMO bzw. die langsame AC-Ladung mit maximal gut 3kW schränkt den Aktionsradius ein. Und wenn man aus Zeitgründen nur bis 80% lädt, nutzt man effektiv von den knapp 100 Autobahnkilometern Reichweite nur 80. Das ist zwar technisch erklärbar, aber trotzdem unbefriedigend. Wenn ein 200km Auto nur 160 fährt ist das trotzdem auf Langstrecken viel entspannter als nur 80km. Zumal die Ladestellen manchmal weiter als 80km entfernt liegen. Die beiden defekten an der A3 sind ein Ärgernis (Bad Camberg und Urbacher Wald). Ich hatte mich allerdings auch nur auf freie Ladestellen ohne Zugangskarte beschränkt. Vielleicht wäre das mit den großen Ladeverbünden besser gewesen.

Andererseits ist ein solcher Tripp mit minimalem finanziellen Aufwand und etwas Gelassenheit durchaus möglich und das langsame Fahren auf der Autobahn hat mich noch am wenigsten gestört. Auf einmal ist die rechte Spur dein Freund und mit dröhnendem Auspuff vorbeipreschende Audi/BMW/etc. entlocken nur ein mitleidiges Lächeln.

Würde ich es wieder machen? Na klar! Gerne auch noch weiter, wenn man morgens eher los kommt. Und durch die langen Pausen ist die Fahrt nicht so ermüdend wie befürchtet. Man bekommt wieder einen besseren Bezug zu Entfernungen im Land und zu der Lage der Städte zu einander. Etwas, das einem durch die ständige Navigation verloren geht.
Trotzdem sah ich auf neidisch auf die ICE-Trasse entlang der A3, auf der mich morgens der Zug mit teilweise Tempo 290 nach Süden gebracht hat. Wenn sie funktioniert, ist die Bahn ein echt klasse Verkehrsmittel! Bei meiner ersten Überführung des e-flat iOn aus Ostwestfalen hatte ich leider ein abschreckendes Erlebnis mit zwei Stunden Warten auf dem Duisburger Hauptbahnhof.

Zum Abschluss noch das erste Ladefoto an unserer Wallbox:
IMG_1631.JPG
Zuletzt geändert von PharmaJoe am So 6. Aug 2017, 13:36, insgesamt 1-mal geändert.
Peugeot iOn von e-flat seit 04/2017 (geschäftlich)
Mitsubishi Outlander PHEV 2017 seit 05/2017
Peugeot iOn 2016 seit 08/2017
Benutzeravatar
PharmaJoe
 
Beiträge: 104
Registriert: Mo 3. Apr 2017, 07:22

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste