Suche einzelne LEV50-Zelle für unseren Citroen C-Zero

Re: Suche einzelne LEV50-Zelle für unseren Citroen C-Zero

Beitragvon Otto_Moeller » Sa 14. Mai 2016, 13:27

Warum kosteten beim C-Zero die 84 Zellen 15000 € während bei Mitsubishi die 88 Zellen nur 6500 €?
Gruß
Otto
Otto_Moeller
 
Beiträge: 151
Registriert: Di 23. Jun 2015, 19:28

Anzeige

Re: Suche einzelne LEV50-Zelle für unseren Citroen C-Zero

Beitragvon PSA » Sa 14. Mai 2016, 18:15

Der C-Zero hat auch 88 Zellen.Warum die solche Preise aufrufen ist mir auch schleierhaft.
Gesendet von meiner ZOE.
06.15 - 09.15 Renault Twizy / 09.15 - 09.16 Peugeot ION / 09.16 Renult ZOE 210 Bj 08.2013
Erstfahrzeug VW Caddy TGI
Benutzeravatar
PSA
 
Beiträge: 380
Registriert: Do 11. Sep 2014, 15:36

Re: Suche einzelne LEV50-Zelle für unseren Citroen C-Zero

Beitragvon PowerTower » Sa 14. Mai 2016, 18:55

C-Zero und iOn haben seit 2012 nur noch 80 Zellen. Die 6.500 Euro bei Mitsubishi klingen plausibel, bin bisher von fünfstelligen Summen ausgegangen.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4798
Registriert: So 27. Jan 2013, 23:52
Wohnort: Radebeul

Re: Suche einzelne LEV50-Zelle für unseren Citroen C-Zero

Beitragvon ederl65 » Sa 14. Mai 2016, 20:00

Das sind natürlich Preise die - hoffentlich - noch nie jemand bezahlt hat. Citroen bekommt keine einzelnen Zellen sondern tauscht die ganze Antriebsbatterie inkl. Elektronik. Bei mir waren 88 Zellen verbaut und ich hab auch jetzt wieder 88 neue Zellen. Ich glaube ich habe die LEV50N bekommen, weil ich jetzt auf bis zu 165 km RR bei 100% SOC komme. Kein Mensch bei Citroen konnte/wollte/durfte mir sagen ob ich 80 oder 88 Zellen hatte oder bekommen habe.
Zuviel ist nicht genug. ;)
Benutzeravatar
ederl65
 
Beiträge: 437
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 23:23
Wohnort: Ebreichsdorf

Re: Suche einzelne LEV50-Zelle für unseren Citroen C-Zero

Beitragvon PSA » Sa 14. Mai 2016, 20:10

Die 80 Zellen Modelle haben auch einen geänderten Motor.Wo 88 Zellen waren müssen auch wieder 88 Zellen rein.
Gesendet von meiner ZOE.
06.15 - 09.15 Renault Twizy / 09.15 - 09.16 Peugeot ION / 09.16 Renult ZOE 210 Bj 08.2013
Erstfahrzeug VW Caddy TGI
Benutzeravatar
PSA
 
Beiträge: 380
Registriert: Do 11. Sep 2014, 15:36

Re: Suche einzelne LEV50-Zelle für unseren Citroen C-Zero

Beitragvon ederl65 » Sa 14. Mai 2016, 21:34

Vorher

pict_2016-05-09_22-56-08.png


Nachher

pict_2016-05-14_10-30-57.png
Zuviel ist nicht genug. ;)
Benutzeravatar
ederl65
 
Beiträge: 437
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 23:23
Wohnort: Ebreichsdorf

Re: Suche einzelne LEV50-Zelle für unseren Citroen C-Zero

Beitragvon ederl65 » So 15. Mai 2016, 08:17

iOnier hat geschrieben:
Vielleicht kann Edi Dir ja mit Schriftstücken über seinen Fall weiterhelfen?


Für dieses "Dokument" habe ich 220.- Euro bezahlt (Kulanzantrag!):
C-Zero_1.pdf
(151.69 KiB) 212-mal heruntergeladen

C-Zero_1 1.pdf
(100.29 KiB) 165-mal heruntergeladen


Dieses Schreiben habe ich - nach dutzenden Urgenzen - von der Kundenbetreuung erhalten:
C-Zero_2.pdf
(127.52 KiB) 176-mal heruntergeladen


lg
edi
Zuviel ist nicht genug. ;)
Benutzeravatar
ederl65
 
Beiträge: 437
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 23:23
Wohnort: Ebreichsdorf

Re: Suche einzelne LEV50-Zelle für unseren Citroen C-Zero

Beitragvon loog » So 15. Mai 2016, 09:16

ederl65 hat geschrieben:
Vorher
pict_2016-05-09_22-56-08.png

Nachher
pict_2016-05-14_10-30-57.png


Und der Sieger heisst: canIOn!

CanIon hat 88 Zellen â 4,105 Volt "gefunden". Wenn es canIon nicht gäbe hätte ich mir keinen C-Zero gekauft... ;)

Gruß
loog
Benutzeravatar
loog
 
Beiträge: 121
Registriert: Di 31. Mär 2015, 12:04
Wohnort: 37520 Osterode

Re: Suche einzelne LEV50-Zelle für unseren Citroen C-Zero

Beitragvon wernerc » Mo 27. Jun 2016, 21:44

Hallo,

hat eigentlich mal jemand heraus bekommen, aus welchen Baujahren oder Serien die vier verschiedenen Farben stammen und was die unterscheidet ?
Oder ob die Farbe nur der gerade verfuegbare Schrumpfschlauch war.
wernerc
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 22:10

Re: Suche einzelne LEV50-Zelle für unseren Citroen C-Zero

Beitragvon KlimaPionier » Mo 16. Apr 2018, 10:24

Ich habe auch ein Problem mit der Batterie des Peugeot iON (EZ 2012, 44.000 km). Laut Werkstatt habe die Batterie nur noch eine Kapazität von 67,4 %, wobei von zehn Zellblöcken sieben Stück in Ordnung wären (48 Ah von 50 Ah), aber drei Blöcke hätten nur zwischen 32,6 und 32,9 Ah Kapazität. Ich habe mit meinem OBD-Link die einzelnen Zellen ausgelesen und sehe, dass die Zellen entweder 4,09 oder 4,095 Volt haben. Die Zelltermperatur weicht nur bei einer Zelle um einen Grad ab(nach mindestens zwei tagen Standzeit) (siehe Anhang). Die Garantie ist leider abgelaufen und der Hersteller würde für einen neuen Akku 21.000 € nehmen. Ich habe hier gelesen, dass man einzelne Zellen für 125€ erwerben kann und diese dann noch einbauen muss. Hat jemand eine Idee, was ich machen kann? Mehr als 7.000 - 8.000 € soll der Tausch/die Reparatur nicht kosten, da sich das bei dem Alter einfach nicht mehr lohnt.

Batteriestatus und Temperatur Peugeot iOn.pdf
Batteriestatus und Temperatur
(211.72 KiB) 13-mal heruntergeladen
KlimaPionier
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 22:57
Wohnort: Großmaischeid

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste