Suche einzelne LEV50-Zelle für unseren Citroen C-Zero

Re: Suche einzelne LEV50-Zelle für unseren Citroen C-Zero

Beitragvon Heavendenied » Fr 19. Feb 2016, 15:57

Ah, du kommst aus der Nähe von me68? Dann macht das natürlich Sinn. Ist dann auch ne Weile von mir weg, da kann ich dir also auch wenig helfen...
Schreib ihm am besten mal ne PN.
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Vectrix VX-1 Li+)
Heavendenied
 
Beiträge: 719
Registriert: Do 21. Nov 2013, 12:16

Anzeige

Re: Suche einzelne LEV50-Zelle für unseren Citroen C-Zero

Beitragvon ChrisZero » Fr 19. Feb 2016, 16:20

Hallo Edi,

wo kommst du denn her?

Gruss chris
C-Zero 2012-2016
Chevy Volt ab 2013
i3rex (schnellAC/DC) ab 2016
..bereits 150k km el. gef. (in der Fam. 350k km)

4,6 kWp PV (seit 2014)........20m2 Therm.Solar und Erd-WP (seit 1999).....5000l Regenw.anl. für Waschm., WCs und Gartenbew. (seit 2000)
Benutzeravatar
ChrisZero
 
Beiträge: 625
Registriert: So 3. Nov 2013, 23:40
Wohnort: Burgenland, Ostösterreich

Re: Suche einzelne LEV50-Zelle für unseren Citroen C-Zero

Beitragvon ederl65 » Fr 19. Feb 2016, 16:23

ChrisZero hat geschrieben:
Hallo Edi,

wo kommst du denn her?

Gruss chris


2483 Ebreichsdorf
Zuviel ist nicht genug. ;)
Benutzeravatar
ederl65
 
Beiträge: 343
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 22:23
Wohnort: Ebreichsdorf

Re: Suche einzelne LEV50-Zelle für unseren Citroen C-Zero

Beitragvon ChrisZero » Fr 19. Feb 2016, 16:33

Ahhh, dort am Triplelader laden viele hier aus dem Forum.

Ich War mit dem CZERO bereits öfter mal dort.

Martin wird sich sicher bald bei dir melden, er kennt sich beim CZERO super aus, ich War damals bei seiner "Zellen-Kur" dabei und hab geholfen.
Viel Glück beim Lokalisieren und Lösen Deines Problems.

Gruss Chris
C-Zero 2012-2016
Chevy Volt ab 2013
i3rex (schnellAC/DC) ab 2016
..bereits 150k km el. gef. (in der Fam. 350k km)

4,6 kWp PV (seit 2014)........20m2 Therm.Solar und Erd-WP (seit 1999).....5000l Regenw.anl. für Waschm., WCs und Gartenbew. (seit 2000)
Benutzeravatar
ChrisZero
 
Beiträge: 625
Registriert: So 3. Nov 2013, 23:40
Wohnort: Burgenland, Ostösterreich

Re: Suche einzelne LEV50-Zelle für unseren Citroen C-Zero

Beitragvon me68 » So 21. Feb 2016, 11:26

Hallo Edi!

Ruf mich an dann können wir uns was ausmachen.

Hab Dir meine Telefonnummer per PN geschickt.


Martin
Bild

... unterwegs mit einem Citroen C-Zero, Bj. 8/2012
... unsere Vereinsseite: facebook.com/emobility.at
me68
 
Beiträge: 363
Registriert: So 5. Mai 2013, 10:54
Wohnort: Burgenland/Österreich

Re: Suche einzelne LEV50-Zelle für unseren Citroen C-Zero

Beitragvon loog » Di 10. Mai 2016, 16:26

Hallo Martin und Edi,

wie ging die Geschichte weiter? Zellprobleme nach nur 17400km? Garantiefall?

Gruß
loog
Benutzeravatar
loog
 
Beiträge: 119
Registriert: Di 31. Mär 2015, 11:04
Wohnort: 37520 Osterode

Re: Suche einzelne LEV50-Zelle für unseren Citroen C-Zero

Beitragvon ederl65 » Mi 11. Mai 2016, 20:06

Hallo,

das ist eine sehr lange Geschichte. Ein bisschen Geduld noch. Ich erzähle sie wenn ich das Ende weiß.

lg
Edi
Zuviel ist nicht genug. ;)
Benutzeravatar
ederl65
 
Beiträge: 343
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 22:23
Wohnort: Ebreichsdorf

Re: Suche einzelne LEV50-Zelle für unseren Citroen C-Zero

Beitragvon ederl65 » Fr 13. Mai 2016, 20:10

wie ging die Geschichte weiter? Zellprobleme nach nur 17400km? Garantiefall?




Also hier die "Geschichte" in aller Kürze:
Kurz vor Weihnachten 2015 habe ich bei einem Händler einen C-Zero Bj. 2011/06 mit 17400 km gekauft.
Leider habe ich mich beim Kauf auf mündliche Aussagen des Händlers verlassen und diese nicht überprüft.
Kurz vor Jahresende 2015 habe ich dann bei Citroen Wien, wegen der geringen Reichweite (ca. 90 km) und weil sich die Antriebsbatterie nicht voll aufladen ließ (ca. 70 %), vorgesprochen. Nach den Weihnachtsfeiertagen wurde dann mein Auto bei Citroen Wien 2 Tage lang überprüft. 14 Tage später mußte mein Auto nochmal für zwei Tage zu Citroen Wien weil noch einige Daten für den Kulanzantrag nachzubringen waren. Die Preisauskünfte für die Antriebsbatterie im 14 Tagesabstand: von 27.000.- auf 15.000.- auf 15.000.- mit 20% Selbstbehalt auf 15.000.- mit 15% Selbstbehalt und nach einem Anruf des Händlers bei dem ich das Auto erstanden habe auf 15.000.- mit 0% Selbstbehalt. Das war Anfang März. Mir wurde ein Austauschtermin Anfang April versprochen. Nach mehreren Urgenzen wurde ich Anfang Mai verständigt das die Antriebsbatterie nun da ist und ein Termin für 10. Mai vereinbart. Heute habe ich meinen C-Zero mit neuer Batterie bekommen.

lg
edi
Zuviel ist nicht genug. ;)
Benutzeravatar
ederl65
 
Beiträge: 343
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 22:23
Wohnort: Ebreichsdorf

Re: Suche einzelne LEV50-Zelle für unseren Citroen C-Zero

Beitragvon Elko » Sa 14. Mai 2016, 06:19

ederl65 hat geschrieben:
wie ging die Geschichte weiter? Zellprobleme nach nur 17400km? Garantiefall?




Also hier die "Geschichte" in aller Kürze:
Kurz vor Weihnachten 2015 habe ich bei einem Händler einen C-Zero Bj. 2011/06 mit 17400 km gekauft.
Leider habe ich mich beim Kauf auf mündliche Aussagen des Händlers verlassen und diese nicht überprüft.
Kurz vor Jahresende 2015 habe ich dann bei Citroen Wien, wegen der geringen Reichweite (ca. 90 km) und weil sich die Antriebsbatterie nicht voll aufladen ließ (ca. 70 %), vorgesprochen. Nach den Weihnachtsfeiertagen wurde dann mein Auto bei Citroen Wien 2 Tage lang überprüft. 14 Tage später mußte mein Auto nochmal für zwei Tage zu Citroen Wien weil noch einige Daten für den Kulanzantrag nachzubringen waren. Die Preisauskünfte für die Antriebsbatterie im 14 Tagesabstand: von 27.000.- auf 15.000.- auf 15.000.- mit 20% Selbstbehalt auf 15.000.- mit 15% Selbstbehalt und nach einem Anruf des Händlers bei dem ich das Auto erstanden habe auf 15.000.- mit 0% Selbstbehalt. Das war Anfang März. Mir wurde ein Austauschtermin Anfang April versprochen. Nach mehreren Urgenzen wurde ich Anfang Mai verständigt das die Antriebsbatterie nun da ist und ein Termin für 10. Mai vereinbart. Heute habe ich meinen C-Zero mit neuer Batterie bekommen.

lg
edi




Toll, wenn das bei mir auch so schön gehen würde, ich wurde mit den Worten geht nur auf Kurzschluss abgewimmelt, bin aber auch noch in der Garantie :cry:

elektrische Grüße
Thomas (Elko)
07.01.2012-11.10.2013 Tazzari Zero
13.10.2013-08.09.2016 Mitsubishi i-MiEV (105.000 km)
seit 27.08.2015 CityEL Bj: 1990
seit 09.09.2016 Kia Soul EV

http://www.elko-electric.at

"Wer braucht V6 oder V8 ?
Ich hab 360V DC!" :ugeek:
Benutzeravatar
Elko
 
Beiträge: 919
Registriert: Di 10. Sep 2013, 19:31
Wohnort: Berndorf

Re: Suche einzelne LEV50-Zelle für unseren Citroen C-Zero

Beitragvon iOnier » Sa 14. Mai 2016, 12:02

Vielleicht kann Edi Dir ja mit Schriftstücken über seinen Fall weiterhelfen?
Gruß
Werner
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 1679
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 00:53

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste