Möglichkeiten zum Kapazität auslesen

Re: Möglichkeiten zum Kapazität auslesen

Beitragvon doppelwinkel » So 11. Jun 2017, 07:28

Firehowk hat geschrieben:
doppelwinkel hat geschrieben:
....auch noch nette E-Fahrer kennengelernt.

Hast du ? :lol: :lol: :lol:


also, bisher habe ich als "Greenhorn" bei den Elektrofahrern noch keinen unfreundlichen Elektronauten getroffen.

Es ist schon so, wie in meiner anderen "Familie" mit den "Entenfahrern".
Das fühlt sich gut an.
Benutzeravatar
doppelwinkel
 
Beiträge: 16
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 08:40
Wohnort: 32657 Lemgo

Anzeige

Re: Möglichkeiten zum Kapazität auslesen

Beitragvon seppl2017 » So 18. Jun 2017, 18:22

Wie versprochen gibt es jetzt eine Opensource Software.
Screenshot2017-06-18.png
can4eve Screenshot 2017-06-18

Siehe http://can4eve.bitplan.com/index.php/Main_Page

Wer seine Batteriekapazität auslesen will kann also
  • bei uns in der BITPlan in 47877 Willich-Schiefbahn vorbei kommen - siehe Kontakt auf http://www.bitplan.com
  • sich einen geeigneten OBDII CAN-Dongle nehmen und die Software benutzen - bitte gerne https://github.com/BITPlan/can4eve/issues
  • oder PN oder Kontakt über BITPlan Website nutzen, um die Benutzung zu klären.
seppl2017
 
Beiträge: 64
Registriert: Do 10. Nov 2016, 07:33

Re: Möglichkeiten zum Kapazität auslesen

Beitragvon drilling » So 18. Jun 2017, 20:00

Super, ich sehe die SW ist in Java geschrieben und läuft auf richtigen PCs (anstatt Smartphones), aber muß es der relativ teure OBDLink SX Adapter sein oder gehen auch andere günstigere USB Adapter?
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 2703
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 20:59

Re: Möglichkeiten zum Kapazität auslesen

Beitragvon seppl2017 » Di 20. Jun 2017, 19:28

Zum Auslesen der Kapazität reicht auch eine China Clone

>2101
02E
0: 61 01 86 84 01 75
1: 02 01 74 00 0C 61 57
2: 04 54 0C 01 66 01 65
3: 01 7F 00 FE 01 32 10
4: 0F 0F 01 BE 01 15 A6
E8 03 E8
5: FE 00 00 01 74 89 8D
6: 64 00 01 00 00 00 00

würde ich aber nicht empfehlen. Siehe http://can4eve.bitplan.com/index.php/EL ... .29_to_Buy
seppl2017
 
Beiträge: 64
Registriert: Do 10. Nov 2016, 07:33

Re: Möglichkeiten zum Kapazität auslesen

Beitragvon drilling » Mi 21. Jun 2017, 09:52

seppl2017 hat geschrieben:
Zum Auslesen der Kapazität reicht auch eine China Clone

Danke, hab ich jetzt auch bestellt, ich sollte somit in einigen Tagen als Alpha-Tester zur Verfügung stehen.
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 2703
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 20:59

Re: Möglichkeiten zum Kapazität auslesen

Beitragvon iks77 » Mi 21. Jun 2017, 11:16

Hi, da ich in Osterath quasi um die Ecke wohne und auch schon einen OBDLink habe werde ich das am Wochenende definitv mal testen! :-)
iks77
 
Beiträge: 134
Registriert: Di 10. Jan 2017, 10:09
Wohnort: Meerbusch

Re: Möglichkeiten zum Kapazität auslesen

Beitragvon ederl65 » Mi 26. Jul 2017, 23:17

Wer kann helfen? Ebreichsdorf/Wien.
Zuviel ist nicht genug. ;)
Benutzeravatar
ederl65
 
Beiträge: 349
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 22:23
Wohnort: Ebreichsdorf

Re: Möglichkeiten zum Kapazität auslesen

Beitragvon stromion » Fr 29. Dez 2017, 11:50

Die Liste freut sich bestimmt auch über Futter...

1. Christian0207, 86720 Nördlingen
2. Djadschading, 49356 Diepholz
3. Heavendenied, 64646 Heppenheim
4. Firehowk, 37194 Bodenfelde
5. zerobenzin, 27305 Bruchhausen-Vilsen, Dille 8 ( dort kann auch kostenlos an CHAdeMO geladen werden)
6. vkat, 10587 Berlin
7. Oszillo, 90459 Nürnberg
8. iOnier, 23823 Seedorf bei Bad Segeberg
9. Acenta-FR, Umfeld Karlsruhe, Unter-Elsass - Bas-Rhin
10. Exciter, 40789 Monheim am Rhein ( In unserer Stadt gibt es kostenlose Ladesäulen )
11. Otto_Moeller, 88400 Biberach
12. Robert28, 73642 Welzheim
13. mumickey, 32602 Vlotho
14.stromion, 83564 Soyen (50km östlich von München)
stromion
 
Beiträge: 47
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 14:02

Anzeige

Vorherige

Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste