Kurzzeitiger Totalausfall

Kurzzeitiger Totalausfall

Beitragvon jspeckme » Di 10. Okt 2017, 09:49

Hallo zusammen,

ich hatte bei meinem C-Zero Bj. 2014, 11500 km, kürzlich einen Totalausfall während des Durchfahrens einer Abbiegung. Sämtliche Anzeigen gingen aus und das Auto rollte aus und blieb stehen. Nach einem kurzen Moment konnte ich es wieder normal starten und meine Fahrt fortsetzen. Also ein einmaliger Blackout. Hat jemand schon einmal sowas erlebt mit seinem Stromer ... oder gibt es vielleicht eine Erklärung dafür ?
Nach meinem einfachen Verständnis ist anscheinend ein wichtiger Kontakt kurzzeitig unterbrochen gewesen, womöglich ausgelöst durch Gravitation, beim Durchfahren einer 90Grad Linkskurve ?

Vielen Dank für eure Kommentare.
jspeckme
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 17. Mai 2017, 12:44

Anzeige

Re: Kurzzeitiger Totalausfall

Beitragvon drilling » Di 10. Okt 2017, 20:20

jspeckme hat geschrieben:
Nach meinem einfachen Verständnis ist anscheinend ein wichtiger Kontakt kurzzeitig unterbrochen gewesen, womöglich ausgelöst durch Gravitation, beim Durchfahren einer 90Grad Linkskurve ?


Nein ist uns glücklicherweise noch nie passiert aber deine Vermutung zur Ursache klingt für mich als Laie plausibel, fragt sich nur wo dieser Kontakt ist der das ausgelöst hat.

Ich würde ausprobieren ob das Problem reproduzierbar ist, also bei dir in der Gegend geeignete Linkskurven möglichst schnell wiederholt zu fahren um zu sehen ob es wieder passiert. Falls nicht dann war es wohl nur Zufall das es gerade in einer Kurve passiert ist.

Noch was fällt mir gerade ein:
war das Auto und/oder die Straße naß? Wenn ja, vielleicht ist ja Nässe durch die Gravitation in der Linkskurve irgendwo eingedrungen wo sie nicht hin soll und hat kurzzeitig einen Massekontakt provoziert?
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 2700
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 20:59

Re: Kurzzeitiger Totalausfall

Beitragvon jspeckme » Mi 11. Okt 2017, 10:01

Nein, die Straße war trocken ... Ich werde wohl mal zu Citroen fahren, und fragen, ob so ein Phänomen schon mal vorgekommen ist. Ich werde aber erst einmal nicht eine Komplett-Untersuchung veranlassen, es ist ja bislang beim einem Mal geblieben.
jspeckme
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 17. Mai 2017, 12:44

Re: Kurzzeitiger Totalausfall

Beitragvon Elko » So 22. Okt 2017, 10:35

jetzt nur mal eine Wage vermutung,
ich hatte so was ähnliches mit meinem Tazzari, ich konnte ab und zu die Zentralverriegelung nicht auslösen, entweder ging sie nicht auf oder nicht zu, bis ich mir mal die Gegend angesehen habe und neben einem Polizeigefängniss war, die haben sicher einige Funkfrequenzen oder Störsender am laufen, der Fehler trat nämlich nur in diesem Bereich auf, eventuell hat per Funk irgend was gestörrt oder es ist wirklich ein Wackler der duch die Gravitation ausgelöst worden ist.

elektrische Grüße
Thomas (Elko)
07.01.2012-11.10.2013 Tazzari Zero
13.10.2013-08.09.2016 Mitsubishi i-MiEV (105.000 km)
seit 27.08.2015 CityEL Bj: 1990
seit 09.09.2016 Kia Soul EV

http://www.elko-electric.at

"Wer braucht V6 oder V8 ?
Ich hab 360V DC!" :ugeek:
Benutzeravatar
Elko
 
Beiträge: 919
Registriert: Di 10. Sep 2013, 19:31
Wohnort: Berndorf


Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste