Kaufberatung - Drilling

Re: Kaufberatung - Drilling

Beitragvon trekki1990 » Di 1. Mai 2018, 07:37

So. Tour ist durch. Gott bin ich fertig. -.-

Den ersten auf der Liste hätte ich mir sparen können. Hinten rechts die Schürze komplett eingerissen und fällt fast ab. Außerdem extreme Gebrauchsspuren. Und dann für knapp 10k. Nope! Außerdem standen da auf dem Gelände fast nur Schrottkisten rum. Gras teilweise höher als die Autos...

Der Zweite war soweit in Schuss. Keine Kratzer, Dellen oder sonstiges. War immer im Besitz des Händlers und wurde auch durch dessen Mitarbeiter gefahren. Aber allgemein hat mir die Ausstattung nicht ganz so zugesagt. Er wirkte auch schon ziemlich abgegriffen/abgewohnt überall. Aber nichts kaputt oder zerkratzt. Rückrufaktionen alle durch. Auf die Akkumessung habe ich dann verzichtet. Bin den aber Probegefahren. Klima an, Landstraße, Stadt und ein bisschen Autobahn. Die Akkuladung ist nicht schnell nach unten gegangen und hat sich sehr homogen entladen.

Der Dritte, da hatte der Händler zu, aber was ich so durch den Zaun sehen konnte sah auch nicht so vertrauenserweckend aus. Ein großer verwucherter Platz in und die Autos sahen alle so aus als ob sie schon länger da rumstehen.

Der Vierte direkt gegenüber, zwar der teuerste, aber mit Abstand der beste Zustand. Sieht aus wie neu. Aber auch hier leider keine Probefahrt, da der total entladen war. Sogar die 12V war komplett leer. Hing gerade am Lader. Ich habe den Verkäufer gebeten noch eine Messung des Akkus durchzuführen sobald die Kiste wieder "lebt". Außerdem hat er mir was von 8 Jahre Garantie auf den Akku aus einem Prospekt erzählt. Aber war das nicht erst ab Bj. 2015? Jedenfalls erwarte ich hierzu noch Rückmeldung. Aber ich wurde sehr nett bedient.

Der Fünfte und letzte auf meiner (schönen) Tour durch die Lande sah für seine 45k echt gut aus. Innen sowie Außen sehr gepflegt. Der fuhr vorher für die Stadt Kitzscher. Unweit von Borna / Eula. Auch hier wurde mir eine Messung versprochen, die mir via Mail geschickt wird. Der Verkäufer sagte ich solle mit dem Mechaniker sprechen und ihm erklären was ich möchte. Er selber hätte nicht so die Kenntnisse über E-Fahrzeuge und ich könnte dem Mechaniker das besser erklären. Finde ich aber gut und ehrlich. Hier war dann leider DIE Zeit zu knapp für eine Probefahrt.

Alles in allem wird meine Wahl wohl auf den für knapp 12k fallen. Noch ein wenig verhandeln und Winterreifen sowie einen Ladeadapter von Typ 1 auf Typ 2 wird ja wohl noch drin sein.

Was ich positiv hervorheben möchte: Alle Händler die ich angetroffen habe waren dem Thema E positiv gegenüber wenn auch teilweise unwissend über bestimmte Details. Waren aber alle ehrlich und meinten gleich zum Eingang der Begrüßung ob ich denn schon mal Erfahrungen mit E-Autos hätte. Als sie dann die Dinge über Akkukapazität und Co. von mir gehört haben, waren alle auf einmal sehr Aufmerksam :)

Ich berichte weiter!

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Gruß
trekki

Citroen C-Zero (2013) | IONIQ Premium Blau (2018) | 4,9 kwp PV
trekki1990
 
Beiträge: 203
Registriert: Mi 12. Okt 2016, 20:12

Anzeige

Re: Kaufberatung - Drilling

Beitragvon wp-qwertz » Di 1. Mai 2018, 15:35

es bleibt spannend :D
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5111
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Re: Kaufberatung - Drilling

Beitragvon drilling » Di 1. Mai 2018, 16:18

Ich hatte mir insgesamt 5 Stück angeschaut bevor ich bei einem zugeschlagen habe. Der Zustand der angebotenen Gebrauchtfahrzeuge ist sehr unterschiedlich und meistens merkt man das erst wenn man sie sich persönlich anschaut.
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 4015
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 21:59

Re: Kaufberatung - Drilling

Beitragvon trekki1990 » So 6. Mai 2018, 07:20

Hallo. So habe vom letzten Fahrzeug (letzter aus meiner obigen Liste, aus Borna) einen Ausdruck bekommen. Da steht was von Gesamtkapazität von 35,7 Ah. Ist ja wohl schon ziemlich unter 40. Sagt der Wert schon was aus? Danke für eure Tipps. http://cloud.tapatalk.com/s/5aee902d6a260/doc03067620180504111146.pdf

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Gruß
trekki

Citroen C-Zero (2013) | IONIQ Premium Blau (2018) | 4,9 kwp PV
trekki1990
 
Beiträge: 203
Registriert: Mi 12. Okt 2016, 20:12

Re: Kaufberatung - Drilling

Beitragvon wp-qwertz » So 6. Mai 2018, 10:49

trekki1990 hat geschrieben:
Hallo. So habe vom letzten Fahrzeug (letzter aus meiner obigen Liste, aus Borna) einen Ausdruck bekommen. Da steht was von Gesamtkapazität von 35,7 Ah. Ist ja wohl schon ziemlich unter 40. Sagt der Wert schon was aus? Danke für eure Tipps. http://cloud.tapatalk.com/s/5aee902d6a260/doc03067620180504111146.pdf

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

ich habe hier in der sendung das hier gefunden - zum vergleich:
https://youtu.be/g0RUZnm3Gxo?t=214

(wenn der link nicht an der richtigen stelle startet: ab min 3/30 wird es zum thema interessant.)

deine werte scheinen schlechter zu sein, als hier im video.
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5111
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Re: Kaufberatung - Drilling

Beitragvon Otto_Moeller » So 6. Mai 2018, 13:05

Originaltext aus dem Beitrag: "Die Spannungsdifferenz beträgt 0,01 V das bedeutet der Akku hat noch 90 % der Kapazität"
Wuste gar nicht das die Differenz der Zellen etwas mit der Gesamtkapazität zu tun hat. Da kennt sich jemand voll aus.
Otto_Moeller
 
Beiträge: 163
Registriert: Di 23. Jun 2015, 19:28

Re: Kaufberatung - Drilling

Beitragvon Heavendenied » So 6. Mai 2018, 14:46

Das was der im Video quatscht ist natürlich Blödsinn. Kommt halt dabei raus, wenn ein Händler der keine Ahnung hat versucht was schlaues zu sagen...
Also einfach vergessen!

@trekki:
Der Wert ist dem Alter und der Laufleistung entsprechend, aber wie du eben selbst schreibst deutlich schlechter als die ca. 40Ah (+/-1Ah) die du bei einem der Multicity Drillinge zu erwarten hättest. Entsprechend finde ich das Angebot auch absolut uninteressant. Den würde ich für max. 7.500 vielleicht kaufen, wenn mir die Kapa mehr oder minder egal ist. Ansonsten lieber ein paar Kilometer weiter fahren und einen guten Multicity C-Zero für um die 8.000 kaufen. Die 30.000km mehr Laufleistung werden sich sicher auch anderswo (irgendwann) bemerkbar machen (Bremsverschleiss, Fahrwerk etc).
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Vectrix VX-1 Li+)
Heavendenied
 
Beiträge: 1087
Registriert: Do 21. Nov 2013, 13:16

Re: Kaufberatung - Drilling

Beitragvon trekki1990 » So 6. Mai 2018, 15:54

Danke. Wie gesagt bin ja scharf auf den den 2014er mit ca. 11k km. Nur die knapp 12k € gefallen mir nicht. Hier steht die Messung noch aus und ich warte auf Rückmeldung.

Bis später!

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Gruß
trekki

Citroen C-Zero (2013) | IONIQ Premium Blau (2018) | 4,9 kwp PV
trekki1990
 
Beiträge: 203
Registriert: Mi 12. Okt 2016, 20:12

Re: Kaufberatung - Drilling

Beitragvon trekki1990 » Mo 7. Mai 2018, 18:12

So habe meinen Suchradius erweitert. Da kam noch ein Schmankerl: https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... =258541135

Der Preis ist schon ein wenig vertretbarer.
Mal schauen was der so bringt. Den könnte ja man fast ungesehen kaufen...

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Gruß
trekki

Citroen C-Zero (2013) | IONIQ Premium Blau (2018) | 4,9 kwp PV
trekki1990
 
Beiträge: 203
Registriert: Mi 12. Okt 2016, 20:12

Re: Kaufberatung - Drilling

Beitragvon drilling » Mo 7. Mai 2018, 18:17

Das ist wieder ein Multicity CZero zu einem durchschnittlichen Preis. Ungesehen würde ich den nicht kaufen, auch nicht ohne den Akku mit Canion zu prüfen, Probefahrt ist auch wichtig. Auch der Preis sollte noch 500€ nach unten verhandelbar sein (also Angebot 8000€ machen und dann auf maximal 8500€ einigen).
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 4015
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 21:59

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste