Imiev direkt Über PV DC laden (Machbarkeit)

Re: Imiev direkt Über PV DC laden (Machbarkeit)

Beitragvon E-lmo » Mi 29. Mär 2017, 19:55

Bleibt nur die Frage, ob das BMS aktiv ist, wenn die Ladung nicht über die üblichen Wege erfolgt!
Sicherheitshalber würde ich die Ladeschlusspannung lieber etwas niedriger wählen ca bei 90% da ist die Gefahr geringer, dass eine der Zellen schon überladen wird. Wenn in regelmäßigen Abstand normal auf 100% geladen werden kann, werden die Zellen sicher balanciert. Bei Modellbauakkus balanciere ich auch nicht jedes mal!
Weiterhin besteht die Frage, ob man mechanisch so einfach an die eigentlichen Akku-Anschlüsse herankommt?
Bei VW ist der Akku wasserdicht verschlossen und intern schalten Schütze die Verbindung zum Motor-Umrichter/Ladegerät und ein weiteres zur CCS-Buchse nur bei Bedarf zu.
Seit Mai 2016 mit einem e-UP unterwegs
E-lmo
 
Beiträge: 712
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 16:24
Wohnort: Neuenhagen bei Berlin

Anzeige

Vorherige

Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste