Hintere I-Miev Bremsen blockieren bei Nässe

Hintere I-Miev Bremsen blockieren bei Nässe

Beitragvon Exciter » Di 18. Jul 2017, 14:17

Unser I-Miev zeigt bei Nässe ein sehr unschönes Bremsverhalten. Sobald beim bremsen nicht mehr rekubiert wird und die normalen Bremsen weiter verzögern sollen, blockieren die hinteren Räder ruckartig.
Man ist dann zwar schon sehr langsam unterwegs, der Wagen rutscht aber dennoch fast einen Meter bis zum Stillstand.
Als das kurz vor einem Zebrastreifen passierte schaute ich dann in sehr erschrockene Gesichter zweier Fußgänger.
Einfach nur peinlich!

Nach Suche hier im Forum fand ich folgenden Beitrag der zeigt das ich nicht alleine bin : c-zero-i-miev-ion/extrem-starkes-bremsverhalten-bei-schietwetter-t12541.html?hilit=bremsen#p245301

Der Lösungsvorschlag einfach mit angezogener Handbremse einige Meter zu beschleunigen funktioniert wunderbar, aber als endgültige Lösung ist das eher unbefriedigend.
Daher meine Frage, gibt es da nicht etwas besseres? Es scheinen ja auch nicht alle Drillinge betroffen zu sein.
Meine Nachfragen an Mitsubishi Händler in der Nähe brachten auch keinen Erfolg. Angeblich ist so etwas noch nie aufgetreten.
Mitsubishi i-MiEV seit Juni 2017
Benutzeravatar
Exciter
 
Beiträge: 30
Registriert: Do 21. Feb 2013, 19:00
Wohnort: Monheim am Rhein

Anzeige

Re: Hintere I-Miev Bremsen blockieren bei Nässe

Beitragvon iOnier » Di 18. Jul 2017, 16:03

Das Problem hängt ja letzten Endes an der Korrosion in der Bremstrommel durch zu wenig Nutzung (wegen Rekuperation). Eine technisch ideale Lösung wäre, rundum Scheibenbremsen zu verbauen und die mit Bremsscheiben aus Edelstahl auszurüsten. Auf die Idee ist man bei Mitsubishi halt nicht gekommen bislang ...

Gruß
Werner
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 2278
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 01:53

Re: Hintere I-Miev Bremsen blockieren bei Nässe

Beitragvon p.hase » Mi 19. Jul 2017, 00:50

zweidreimal rückwärts fahren mit ordentlich dampf und vollbremsung.
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10 + 14A mit 6m TYP2 Kabel, für LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius,...
VERKAUFE ZOE Q90 ZEN 41kWh, Kamera, 12/16, 13800km, MwSt. ausweisbar, sofort
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6003
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Hintere I-Miev Bremsen blockieren bei Nässe

Beitragvon Tido » Mi 19. Jul 2017, 10:43

Ich habe bei meinem iOn nach einiger Zeit mal selber in den Bremstrommeln nachgeschaut, was da los ist. Ich musste zum einen feststellen, dass die Bremsbeläge ungleichmäßig abgelaufen waren. Da eine Backe bereits an der Verschleißgrenze war, habe ich sämtliche Bremsbacken an der Hinterachse getauscht. Ich habe mir im Vorfeld die Werkstattanweisung angeschaut, um in Erfahrung zu bringen, wo überall geschmiert werden muss... und habe zum anderen feststellen müssen, dass in meiner Bremsmechanik keinerlei Schmierstoffe oder Reste davon vorhanden waren. Seitdem ich an den entsprechenden Stellen Keramikpaste (für Bremsen zugelassen) eingebracht habe, ist Schluß mit der Problematik!

Gruß
Tido
Vectrix VX-1 NiMH Bj. 2009 - Bald mit T≡SLA-Akku
Peugeot iOn Bj. 2012

EX-Twizy Fahrer seit Februar 2015.

Mehr als dreimal um den Erdball - rein elektrisch!
Benutzeravatar
Tido
 
Beiträge: 295
Registriert: So 8. Jun 2014, 10:55
Wohnort: Großefehn/Holtrop

Re: Hintere I-Miev Bremsen blockieren bei Nässe

Beitragvon Dachakku » Mi 19. Jul 2017, 11:12

An sich nichts ungewöhnliches. Auch ein Smart zeigt tlw. witterungsbedingt und ansatzweise das Verhalten. Ist schlichtweg Flugrost innen an der Trommel und aufgrund der Rauheit packen die Bremsen eben zu wie ein Anker. Sollte aber nach der ersten Kreuzung erledigt sein. Man gewöhnt sich dran.
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2870
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 12:59

Re: Hintere I-Miev Bremsen blockieren bei Nässe

Beitragvon Flowerpower » Mi 19. Jul 2017, 11:21

Sollte nicht genau so was das ABS verhindern?
Flowerpower
 
Beiträge: 619
Registriert: Fr 27. Mär 2015, 18:56

Re: Hintere I-Miev Bremsen blockieren bei Nässe

Beitragvon Tido » Mi 19. Jul 2017, 11:31

Dachakku hat geschrieben:
An sich nichts ungewöhnliches. Auch ein Smart zeigt tlw. witterungsbedingt und ansatzweise das Verhalten. Ist schlichtweg Flugrost innen an der Trommel und aufgrund der Rauheit packen die Bremsen eben zu wie ein Anker.


Genau. Und eben hier setzt der Schmierstoff an, um die Wirkung des Flugrosts außer Kraft zu setzen.... Warum der Schmierstoff herstellerseitig aber noch nicht drin war, aber dennoch in der Werkstattanweisung darauf hingewiesen wird, ist mir allerdings schleierhaft.

Hier der Link zur Anleitung:
http://mmc-manuals.ru/manuals/i-miev/on ... 300ENG.HTM
Vectrix VX-1 NiMH Bj. 2009 - Bald mit T≡SLA-Akku
Peugeot iOn Bj. 2012

EX-Twizy Fahrer seit Februar 2015.

Mehr als dreimal um den Erdball - rein elektrisch!
Benutzeravatar
Tido
 
Beiträge: 295
Registriert: So 8. Jun 2014, 10:55
Wohnort: Großefehn/Holtrop

Re: Hintere I-Miev Bremsen blockieren bei Nässe

Beitragvon Exciter » Mi 19. Jul 2017, 14:28

Vielen Dank für den Hinweis mit der Keramikpaste, genau nach so einer günstigen und dauerhaften Lösung habe ich gesucht.
Um mich an dieses Verhalten zu gewöhnen bin ich nicht leidenswillig genug ;)

Da wir nächste Woche den Wagen eh wegen Isolierung der Heizung in einer Mietwerkstatt haben, kann ich auch gleich die Bremsen machen.
Gibt es eine günstige Bezugsquelle für diese Paste und wie nennt sich dieses Produkt genau?
Mitsubishi i-MiEV seit Juni 2017
Benutzeravatar
Exciter
 
Beiträge: 30
Registriert: Do 21. Feb 2013, 19:00
Wohnort: Monheim am Rhein

Re: Hintere I-Miev Bremsen blockieren bei Nässe

Beitragvon iOnier » Mi 19. Jul 2017, 14:31

@Tido: Du hast sicher keinen Schmierstoff auf Bremsbeläge oder Trommelinnenseite aufgetragen. Ergo kann er an der Stelle (Flugrost an der Trommelinnenseite) auch gar nicht ansetzen.

Bei Dir war AFAIR das Problem, dass (wenigstens) eine Bremsbacke nicht sauber zurücksetzte und stetig schliff (deswegen auch der stark ungleichmäßige Verschleiß). Ist aber eine andere Baustelle.

@All: nie nicht niemals irgend einen Schmierstoff auf kommunizierende Reibflächen der Bremse (Oberflächen der Bremsbeläge, Bremsscheiben, Bremstrommelinnenseiten) aufbringen!
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 2278
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 01:53

Anzeige


Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste