Freisprecheinrichtung im iOn rauscht

Re: Freisprecheinrichtung im iOn rauscht

Beitragvon stromion » So 21. Mai 2017, 17:00

Also hab mal 2 Bilder meines Radiomenüs angehangen.

Ich kann jedenfalls mit dem Radio mein Handy nicht suchen.
Auf meinem Handy (Nokia 830 Windows Phone) kann ich nach Bluetooth Geräten suchen und finde eins mit den Namen "Peugeot".
Ich kann aber keine Verbindung herstellen.

Unter welcher Bezeichnung läuft das Radio bei Pioneer selbst? Weil dann könnte man sich die aktuelle Soft- bzw. Firmeware drauf spielen, falls diese durch was auch immer auf Werkseinstellung zurückgesetzt wurde.

Jedenfalls hat die Freisprecheinrichtung seit dem Kauf (2016) nie funktioniert und ich wollte sie bis jetzt auch noch nie benutzen.


WP_20170521_16_01_20_Raw_LI.jpg

WP_20170521_16_01_25_Raw.jpg
stromion
 
Beiträge: 55
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 15:02

Anzeige

Re: Freisprecheinrichtung im iOn rauscht

Beitragvon iOnier » So 21. Mai 2017, 18:58

stromion hat geschrieben:
Also hab mal 2 Bilder meines Radiomenüs angehangen.

Das erste Bild zeigt ja immerhin, dass das BT-Menu an sich nicht als "inaktiv" dargestellt wird.
Dass der Menüpunkt "Suchen" aber inaktiv dargestellt wird ist "komisch". Wer war der Vorbesitzer Deines Autos? Womöglich ein Carsharing-Wagen? Dann könnte es nämlich sein, dass die Freisprecheinrichtung deaktiviert wurde. Ich meine, dass in der DiagBox (ich verfüge ja über eine) auch Optionen für deren Konfiguration vorhanden sind (habe in dem Bereich aber nicht weiter herumprobiert, so dass ich da nichts sicheres sagen kann im Moment, muss ich mir später mit mehr Zeit noch mal ansehen).
Auf meinem Handy (Nokia 830 Windows Phone) kann ich nach Bluetooth Geräten suchen und finde eins mit den Namen "Peugeot".

Das spricht ja immerhin schon mal gegen einen Defekt an der BT-Hardware des Radios. Es sendet offenbar - sonst könnte es ja nicht gefunden werden.
Ich kann aber keine Verbindung herstellen.

Könnte auch noch eine Inkompatibilität mit Deinem Handy sein.
Unter welcher Bezeichnung läuft das Radio bei Pioneer selbst?

Tut mir Leid, keine Ahnung ...
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 3152
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 01:53

Re: Freisprecheinrichtung im iOn rauscht

Beitragvon stromion » Mo 22. Mai 2017, 19:41

iOnier hat geschrieben:
Das erste Bild zeigt ja immerhin, dass das BT-Menu an sich nicht als "inaktiv" dargestellt wird.
Dass der Menüpunkt "Suchen" aber inaktiv dargestellt wird ist "komisch". Wer war der Vorbesitzer Deines Autos? Womöglich ein Carsharing-Wagen? Dann könnte es nämlich sein, dass die Freisprecheinrichtung deaktiviert wurde. Ich meine, dass in der DiagBox (ich verfüge ja über eine) auch Optionen für deren Konfiguration vorhanden sind (habe in dem Bereich aber nicht weiter herumprobiert, so dass ich da nichts sicheres sagen kann im Moment, muss ich mir später mit mehr Zeit noch mal ansehen).


Naja das Auto war vorher 1Jahr beim Autohaus angemeldet und davor paar Jahre bei den Stadtwerken Trier.

Können die das in der Werkstatt auch einfach "freischalten"? Wenn ja, ist des aufwendig und könnten die mir das in Rechnung stellen?

Theoretisch bin ich ja noch in dem 1Jahr Gebrauchtwagen Garantie und da der Mangel seit Anfang an bestanden hat und das Auto in der Verkaufsanzeige mit Freisprecheinrichtung beworben wurde, müssten die des auf Kulanz machen!?

Gruß Heiko
stromion
 
Beiträge: 55
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 15:02

Re: Freisprecheinrichtung im iOn rauscht

Beitragvon drilling » Mo 22. Mai 2017, 19:55

stromion hat geschrieben:
Theoretisch bin ich ja noch in dem 1Jahr Gebrauchtwagen Garantie und da der Mangel seit Anfang an bestanden hat und das Auto in der Verkaufsanzeige mit Freisprecheinrichtung beworben wurde, müssten die des auf Kulanz machen!?

Beim Händler der dir das Auto verkauft hat würde ich erwarten und darauf bestehen das sie das kostenlos freischalten, bei anderen Händlern hängt es vom Händler ab.
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 4457
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 21:59

Re: Freisprecheinrichtung im iOn rauscht

Beitragvon iOnier » Mo 22. Mai 2017, 19:58

Ich hab' morgen Vormittag frei, da setze ich mich mal mit der Lexia3/DiagBox dran und sehe mir die einstellbaren Optionen für das Radio mal genauer an. Danach kann ich mehr sagen.

Und ja, wenn das Auto beim Verkauf als "mit Freisprecheinrichtung" beworben wurde, dann hat die natürlich zu funktionieren. Und wenn da eine Gebrauchtwagengarantie im Spiel ist, dann kannst Du das ja auf dem Weg versuchen. Das wäre dann aber keine "Kulanz-" sondern eine vertragliche Leistung, die Dir zusteht. Kulanz wäre ja was Freiwilliges.

Kann natürlich sein, dass die Versicherung auf den Händler verweist ("Gewährleistung"). Gerade weil der Mangel von Anfang an bestanden habe.

Der wiederum könnte sich darauf versteifen, dass nach 1/2 Jahr der Kunde in der Pflicht ist zu beweisen, dass der Mangel von Anfang an da war. Blöd halt, dass schon mehr als 6 Monate 'rum sind. Ich glaube, am deutschen Gewährleistungsrecht haben Anwälte viel Spaß 8-) :roll:
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 3152
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 01:53

Re: Freisprecheinrichtung im iOn rauscht

Beitragvon iOnier » Mi 24. Mai 2017, 20:14

So, hab' mich gestern mit der DiagBox mal etwas ausgetobt (hatte dann aber keine Zeit mehr gleich hier zu posten).

Ich habe keine Option gefunden, Bluetooth oder die Freisprecheinrichtung auszuschalten.

Konfigurieren lassen sich im Bereich Freisprecheinrichtung so Sachen wie Mikrofonempfindlichkeit, Echo- und Rauschunterdrückung (irgendein 4. Punkt war da noch), aber nichts weiter.

Wenn die "Suchen" Option im BT-Menu nicht inaktiv wäre würde ich ja sagen, versuch's auch mal mit einem anderen Handy. So aber wird's schon an Deinem Radio liegen.

Was man noch mal ausprobieren könnte wäre "stromlos machen", also die 12V-Batterie mal für 'ne halbe Stunde oder so abklemmen. Dann wird das Radio Dich allerdings beim "Hochfahren" nach einer PIN fragen; ich hoffe, Du hast sie ... die kann man allerdings zurücksetzen bzw. durch eine neue, frei gewählte PIN ersetzen. Also mit obigem Werkstattgerät, nicht mit "Bordmitteln".
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 3152
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 01:53

Re: Freisprecheinrichtung im iOn rauscht

Beitragvon Oszillo » Mi 24. Mai 2017, 21:15

Hey Stromion,

nur mal als hinweis. Ich hatte so ein ähnliches Problem mal mit einem anderen Radio/Fernsprecheinrichtung. Bei mir war der Fehler das die Maximal anzahl an BT Geräten "gepairt" war. Keine Ahnung ob du auch so etwas hast ... aber wenn das Fahrzeug als Carsharing mal hinhalten musste könnte ich mir auch so etwas vorstellen....

Gruß,
Patrick
I-MiEV Rechtslenker /EZ Nov.2009 /62300KM /46,7Ah / 97.29% Battery Status

Gruß,
Patrick
Oszillo
 
Beiträge: 22
Registriert: Do 11. Mai 2017, 18:05
Wohnort: Nürnberg

Re: Freisprecheinrichtung im iOn rauscht

Beitragvon iOnier » Do 25. Mai 2017, 11:23

Dann müsste er im BT-Management Verbindungen trennen ... das BT-Management ist aber auch deaktiviert ...
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 3152
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 01:53

Re: Freisprecheinrichtung im iOn rauscht

Beitragvon stromion » Do 25. Mai 2017, 12:00

Hallo zusammen,

danke für die bisherige Hilfe.
War gerade im Auto und habe das Radio für ca. 5 min. von seiner Stromversorgung getrennt. Das abklemmen der 12V Batterie war mir zu heikel. Aber ich glaube das würde auch nichts bringen oder?

Denn ich habe festgestellt, das das BT Signal mit dem Namen "Peugeot" wahrscheinlich von dem neben mir stehenden Peugeot 206 stammt, da es auch da war, als ich das Radio abgeklemmt hatte.
Meine Vermutung ist, das es an der Radiosoftware liegt, welche aus welchen Gründen auch immer nicht aktuell ist oder in welcher das BT gepsperrt ist, obwohl sich das Auto meines Wissens nie in Besitz eines Carsharing Anbieters Befand.

Und auch mit einem Anderen (Android) Handy konnte ich nicht mit dem "Peugeot" verbinden.

Anbei hab ich mal wieder 2 Fotos des Radios angehängt, welche im Menü Software, desses Version zeigen. Eventuell kann jemand mal bei seinem schauen, welche Software er drauf hat.

WP_20170525_11_20_18_Pro_LI.jpg

WP_20170525_11_21_09_Pro_LI.jpg
stromion
 
Beiträge: 55
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 15:02

Re: Freisprecheinrichtung im iOn rauscht

Beitragvon iOnier » Do 25. Mai 2017, 13:24

stromion hat geschrieben:
habe das Radio für ca. 5 min. von seiner Stromversorgung getrennt. Das abklemmen der 12V Batterie war mir zu heikel. Aber ich glaube das würde auch nichts bringen oder?

Korrekt, das BT-Modul / die Freisprecheinrichtung ist ja im Radio eingebaut und nicht separat (bis auf Mikrofon und Lautsprecher, aber die sind eh passiv).
Denn ich habe festgestellt, das das BT Signal mit dem Namen "Peugeot" wahrscheinlich von dem neben mir stehenden Peugeot 206 stammt, da es auch da war, als ich das Radio abgeklemmt hatte.

Umpf. Und bei dem war die Zündung "an"? Denn ansonsten sollte sein BT ja abgeschaltet sein. Eigentlich. Um sicherzugehen könntest Du mal irgendwohin fahren, wo zuverlässig kein anderer Peugeot in BT-Reichweite ist und Dein Handy dort noch mal suchen lassen.
Meine Vermutung ist, das es an der Radiosoftware liegt, welche aus welchen Gründen auch immer nicht aktuell ist oder in welcher das BT gepsperrt ist, obwohl sich das Auto meines Wissens nie in Besitz eines Carsharing Anbieters Befand.

Genau das vermute ich ja auch. Und weil ich keine Möglichkeit zur "absichtlichen" Deaktivierung der Freisprecheinrichtung gefunden habe war die Idee halt, dass sich die Software irgendwie "aufgehängt" hat und ein "Hardwarereset" helfen könnte.

Versuch's mal mit einem längeren Abklemmen, so eine halbe Stunde. Und: wie hast Du die Stromversorgung getrennt? Die Sicherung fürs Radio zu ziehen reicht eventuell nicht, da sie wahrscheinlich nur für "Zündungs-Plus" zuständig ist. Das Radio hat ja auch eine Dauerversorgung im "stand-by". Die muss auch zuverlässig stromlos sein!
Und auch mit einem Anderen (Android) Handy konnte ich nicht mit dem "Peugeot" verbinden.

Das war inzwischen fast klar zu erwarten. Dass im BT-Menü die Option "Suchen" deaktiviert ist spricht für sich.
Anbei hab ich mal wieder 2 Fotos des Radios angehängt, welche im Menü Software, desses Version zeigen. Eventuell kann jemand mal bei seinem schauen, welche Software er drauf hat.

Ich schau' nachher mal nach.
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 3152
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 01:53

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste