Fernbedienung Probleme

Fernbedienung Probleme

Beitragvon Stevenjulian » So 8. Jan 2017, 17:54

Bei meinem 2012er i-miev funktioniert die Omron Fernbedienung nur sporadisch mit häufigen Fehlermeldungen. Ein Batteriewechsel brachte keine Besserung. Im Auto scheint das schwarze Antennenkabel unterm Armaturenbrett auch einwandfrei zu sein, zumindest ist es richtig in die Antenne eingesteckt.
Hat jemand ähnliche Probleme mit der Fernbedienung? Die ausziehbare Antenne scheint mir sehr wackelig. Ich würde gerne die Fernbedienung mal öffnen, um zu sehen, ob die Antenne Kontakt hat. Wie kann das Gehäuse geöffnet werden?
Vorab schon mal danke für entsprechende Tipps.
Stevenjulian
 
Beiträge: 22
Registriert: Sa 7. Jan 2017, 15:34
Wohnort: 71277 Rutesheim

Anzeige

Re: Fernbedienung Probleme

Beitragvon Stevenjulian » Mo 16. Jan 2017, 22:39

Hat denn niemand im Forum Probleme mit der Fernbedienung? Offenbar ist die Qualität doch ganz gut. Trotzdem hab ich das Problem, dass ungefähr bei jedem 2. Drücken eine „Error“ Fehlermeldung kommt. Musste die Fernbedienung noch bei niemandem repariert werden?
Stevenjulian
 
Beiträge: 22
Registriert: Sa 7. Jan 2017, 15:34
Wohnort: 71277 Rutesheim

Re: Fernbedienung Probleme

Beitragvon eidrien » Fr 20. Jan 2017, 10:50

Hallo

Ich habe ab und zu (so ca. 1x pro 20 Fernbedienungseinsätze) eine Error-Meldung. Diese kann ich aber meistens erklären. Entweder wende ich mich nicht in die grobe Richtung des Fahrzeugs mit der Fernbedienung oder halte sie nicht so dass die Antenne frei abstrahlen kann.

Was ich aber auch schon beobachtet habe, dass wenn in der Nähe der Fernbedienung oder des Autos Störquellen vorhanden sind. Störquellen können WLAN- und DECT-Sender, aber auch Starkstromleitungen im Boden oder über dem Fahrzeug sein. Auch können Bauwerke mit viel Stahl neben dem Auto das Signal soweit stören dass die Fernbedienung das Fahrzeug gar nicht erreicht oder dass das Fahrezug der Fernbedienung kein ACK-Command schicken kann.

Generell ist die Fernbedienung sehr zuverlässig und mir ist auch von Seiten des Händlers keine Problemstellungen von Kunden bekannt.

Beste Grüsse, Adrian
duratus quia spatium
Benutzeravatar
eidrien
 
Beiträge: 159
Registriert: Mo 31. Okt 2016, 22:30

Re: Fernbedienung Probleme

Beitragvon Stevenjulian » So 22. Jan 2017, 17:00

Es könnte sein, dass bei meiner Fernbedienung der Einschaltknopf nur schlecht Kontakt gibt. Wenn ich mit der Fingerkuppe drauf drücke, kommt häufiger eine Error-Meldung. Wesentlich besser scheint die Fernbedienung zu reagieren, wenn ich zum Drücken den Daumennagel benutze.
Stevenjulian
 
Beiträge: 22
Registriert: Sa 7. Jan 2017, 15:34
Wohnort: 71277 Rutesheim

Re: Fernbedienung Probleme

Beitragvon eidrien » Mo 30. Jan 2017, 23:06

Der Knopf scheint nicht für normale europäische Finger gemacht zu sein - er gehört von der Formgebung her eher in die Kategorie der feingliedrigen Patschehändchen aus einem fernen Land jenseits des Urals :D
duratus quia spatium
Benutzeravatar
eidrien
 
Beiträge: 159
Registriert: Mo 31. Okt 2016, 22:30

Re: Fernbedienung Probleme

Beitragvon iOnier » Di 31. Jan 2017, 18:58

Ich kenne diese FB nun nicht, stelle mir aber vor, dass über den Kontakten ein gummiartiger Kunststoff ist, auf den man drücken muss. Bei ähnlich konstruierten Fernbedienungen habe ich die Erfahrung gemacht, dass dieser die Belastung durch Finger- oder Daumennagel auf die Dauer nicht gut mitmacht und Brüche / Risse bekommt. Ich würde daher davon abraten.
Gruß
Werner
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 1679
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 00:53

Re: Fernbedienung Probleme

Beitragvon eidrien » Di 31. Jan 2017, 21:03

Sind Hartplaste-Tasten...die halten das aus :-)
duratus quia spatium
Benutzeravatar
eidrien
 
Beiträge: 159
Registriert: Mo 31. Okt 2016, 22:30

Re: Fernbedienung Probleme

Beitragvon iOnier » Di 31. Jan 2017, 21:29

Na, dann munter drauf los! :-)
Gruß
Werner
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 1679
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 00:53

Re: Fernbedienung Probleme

Beitragvon Stevenjulian » Mo 20. Feb 2017, 00:08

Inzwischen habe ich die Grenzen der Fernbedienung genauer ausgelotet:

Das Auto steht bei mir in einer Stahlbeton-Garage mt Blechtor und Gründach und die Garage ist etwa zur Hälfte ins Erdreich versenkt. Das Wohnhaus, in dem ich die Fernbedienung betätige, ist ebenfalls in Stahbeton-Bauweise erstellt. Außerdem gibt es WLAN-Netze, DECT-Telefone, was alles die Ausbreitung der Funkwellen behindert.

Unter diesen Verhältnissen gelingt es der Fernbedienung nicht immer eine Verbindung aufzubauen, obwohl die Entfernung zum Auto nur 10 Meter beträgt. Insbesondere bei Frostwetter und durchgefrorenem Boden ist keine Verbindung möglich.

Nur wenn das Auto außerhalb der Garage steht, sind Entfernungen von über 50 Meter kein Problem.
Stevenjulian
 
Beiträge: 22
Registriert: Sa 7. Jan 2017, 15:34
Wohnort: 71277 Rutesheim

Re: Fernbedienung Probleme

Beitragvon drilling » Mo 20. Feb 2017, 03:43

Das ist ziemlich wenig.
Zum Vergleich: solche Autoalarmanlagen-Pager haben eine eine Reichweite von bis zu 1000 Meter:
http://www.ebay.de/itm/361818045410
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 2689
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 20:59

Anzeige


Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: wattowatt und 1 Gast