Erstkontakt Mitsubishi EV

Erstkontakt Mitsubishi EV

Beitragvon Norkdog » Sa 21. Nov 2015, 13:08

So heute bin ich ihn Probe gefahren.
Zuhause vorher nochmal voll getankt, Anzeige 107 km.
Temperatur 6 grad, Fahrzeug hatte 7500 km auffe Uhr, 16 kW Akku, Winterreifen waren drauf.
Alle Verbraucher aus , radio Gebläse, Licht, Scheibenwischer ,alles aus.
Scheiben waren zu.
Bin den norme Arbeitsweg gefahren mit max. 80 km/ h, Strecke Flachland am Niederrhein. Seehr vorausschauend , immer max. bis 12 und Anzeige beschleunigt und dann mittig im grünen Bereich der Anzeige gefahren.
78,3 km gefahren, restanzeige 28 km.
Wenn man , wie hier oft erwähnt 15 kW bis max voll laden kann, entspräche das , mit ca. 20% ladeverlust, nem Verbrauch von ca. 16,8 kW.
Nach meinem Ermessen zuviel, denn wenn man ,so wie ich bei dieser fährt auf jedweden Komfort Verzichtet , sollten um die 10-11 kW drin sein, oder??
achja Luftdruck hatte ich vor der Fahrt von 2,5 auf 3 bar erhöht.
Was mir noch aufgefallen ist , bei konstantfahrt hab ich von D auf B geschaltet und habe hierbei bemerkt, das die " verbrauchsanzeige" auf Stellung B noch nen tacken Richtung links ging, also weniger Strom verbraucht wurde.
Kann das sein?
Gruß aus Xanten Achim
Norkdog
 
Beiträge: 74
Registriert: Sa 31. Okt 2015, 17:30

Anzeige

Re: Erstkontakt Mitsubishi EV

Beitragvon p.hase » Sa 21. Nov 2015, 20:58

für den i-miev/smart gibt es nur Energieeffizienz E WINTERreifen, bestenfalls. damit fällt der i-miev durch alle reichweitentests.
4S Notladekabel RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel für LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. DIE perfekte WALLBOX, 295€!
4S LEAF TEKNA 40kWh, 03/18, 7Tkm, 31900€
4S ZOE BOSE 41kWh R90, 05/17, 23Tkm, 18490€
4S ZOE ZEN 41kWh R90, 02/17, 12Tkm, 17900€
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6649
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Erstkontakt Mitsubishi EV

Beitragvon gunraq » Sa 21. Nov 2015, 22:20

Das heisst Ganzjahresreifen wären besser oder wie?
gunraq
 
Beiträge: 85
Registriert: Do 2. Jul 2015, 11:52

Re: Erstkontakt Mitsubishi EV

Beitragvon Norkdog » So 22. Nov 2015, 09:01

Moin, machen denn die " miesen Effizienz reifen" so viel aus.
Wie siehts denn mit Erhöhung des Reifendruck aus? Von 2,5 auf 3 bar?
Hab ich bei meinen Autos auch gemacht und noch nie, entgegen allen unkenrufen,mittig mehr abgefahrenen profil gehabt.
Gruß aus Xanten Achim
Norkdog
 
Beiträge: 74
Registriert: Sa 31. Okt 2015, 17:30

Re: Erstkontakt Mitsubishi EV

Beitragvon Djadschading » So 22. Nov 2015, 10:08

Ich "verlieren" zwischen Sommer und Winter bestimmt 30km Restreichweite nach dem Wechsel...
--> April 2014 - I-Miev
--> April 2015 - Zoe Q210 bis März 2018
--> März 2018 - Ioniq white 28kwh
Kein Verbrenner mehr
2x 4kwp PV-Anlage (2011+2012)
Crowdfunding 43KW Ladepunkt
Djadschading
 
Beiträge: 763
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 19:46

Re: Erstkontakt Mitsubishi EV

Beitragvon Norkdog » So 22. Nov 2015, 10:21

Mit welchem Reifendruck fährst du ?
Man muss auch bedenken das Batterie Kapazität bei kühleren Temperaturen geringer ist und so eine Aussage, 30 km weniger, nur vergleichbar ist, wenn im Sommerbetrieb als auch im Winterbetrieb, keine oder nur die identischen Verbraucher genutzt werden.
Gruß aus Xanten Achim
Norkdog
 
Beiträge: 74
Registriert: Sa 31. Okt 2015, 17:30

Re: Erstkontakt Mitsubishi EV

Beitragvon p.hase » So 22. Nov 2015, 11:26

vergiss die 3.0. kannst auch mehr reinmachen. du verlierst reichweite ohne ende durch die winterreifen. schade für den i-miev und noch viel schlimmer für die millionen stinkersmarts die unbedacht durch die gegend tuckern. da könnten tonnen co2 eingespart werden.
4S Notladekabel RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel für LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. DIE perfekte WALLBOX, 295€!
4S LEAF TEKNA 40kWh, 03/18, 7Tkm, 31900€
4S ZOE BOSE 41kWh R90, 05/17, 23Tkm, 18490€
4S ZOE ZEN 41kWh R90, 02/17, 12Tkm, 17900€
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6649
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Erstkontakt Mitsubishi EV

Beitragvon Djadschading » So 22. Nov 2015, 11:31

Sorry, werde dann keine weiteren Antworten auf deine Fragen formulieren wenn du eh dann nur klugscheissen willst.
--> April 2014 - I-Miev
--> April 2015 - Zoe Q210 bis März 2018
--> März 2018 - Ioniq white 28kwh
Kein Verbrenner mehr
2x 4kwp PV-Anlage (2011+2012)
Crowdfunding 43KW Ladepunkt
Djadschading
 
Beiträge: 763
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 19:46

Re: Erstkontakt Mitsubishi EV

Beitragvon Norkdog » So 22. Nov 2015, 13:05

Schade denn klugscheissern wollte ich nicht, sorry.
Aber eine Aussage wie deine werde ich immer hinterfragen .
Gruß aus Xanten Achim
Norkdog
 
Beiträge: 74
Registriert: Sa 31. Okt 2015, 17:30

Re: Erstkontakt Mitsubishi EV

Beitragvon p.hase » So 22. Nov 2015, 13:47

??? Djadsching hatte doch Recht! Wegen Ganzjahresreifen schau ich selbst mal!
4S Notladekabel RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel für LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. DIE perfekte WALLBOX, 295€!
4S LEAF TEKNA 40kWh, 03/18, 7Tkm, 31900€
4S ZOE BOSE 41kWh R90, 05/17, 23Tkm, 18490€
4S ZOE ZEN 41kWh R90, 02/17, 12Tkm, 17900€
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6649
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Anzeige

Nächste

Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste