Electway mobiles 15Kw CHAdeMO Ladegerät

Electway mobiles 15Kw CHAdeMO Ladegerät

Beitragvon Samoht53 » Di 17. Jan 2017, 16:37

Ich suche ein Forumsmitglied im Grossraum Südwestdeutschland, das über ein solches Gerät verfügt. Ich würde es gerne antesten, bevor ich es bei Dennis Semrow bestelle!
Danke für jede Rückmeldung!
Samoht53
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 15:01

Anzeige

Re: Electway mobiles 15Kw CHAdeMO Ladegerät

Beitragvon Jogi » Di 17. Jan 2017, 19:10

Ich hab Eins, aber das wird softwarebedingt an den Drillingen nicht funktionieren.
Auf Meinem ist die Originalversion drauf, die eigentlich auf den Leaf abgestimmt ist,
mein KIA lädt damit aber auch einwandfrei.
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 3349
Registriert: Di 3. Apr 2012, 19:22

Re: Electway mobiles 15Kw CHAdeMO Ladegerät

Beitragvon Blue shadow » Di 17. Jan 2017, 19:24

Huch...ich dachte chademo ist chademo...woran liegt das? Das setec funktioniert bislang...soul leaf outi drilling
ExKonsul leaf blau winterpack ca 37000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 4142
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Electway mobiles 15Kw CHAdeMO Ladegerät

Beitragvon Jogi » Di 17. Jan 2017, 21:46

Ehrlich gesagt hab ich keine Ahnung...

Dennis konnte seinen Berlingo (der ja die gleiche Technik wie die Drillinge verbaut hat)
erst nach Softwareanpassung durch electway laden.
Aber das klappte schnell und problemlos, es mussten nur ein paar Dateien hin und her geschickt werden.

Vielleicht liegt's auch nur am Berlingo.
Ich kann in den nächsten Tagen evtl jemand mit einem Drilling mal um einen Test bitten.
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 3349
Registriert: Di 3. Apr 2012, 19:22

Re: Electway mobiles 15Kw CHAdeMO Ladegerät

Beitragvon Samoht53 » Di 17. Jan 2017, 22:44

Jogi, da wäre ich dankbar!
Samoht53
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 15:01

Re: Electway mobiles 15Kw CHAdeMO Ladegerät

Beitragvon Jogi » Mi 18. Jan 2017, 00:09

Ich kann nichts versprechen, alles hängt davon ab, ob einer der beiden Drillingshalter hier bei mir in der Gegend bereit ist, sich auf einen Test einzulassen.

Wir kennen ja die Bedenkenträger zur Genüge... :(
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 3349
Registriert: Di 3. Apr 2012, 19:22

Re: Electway mobiles 15Kw CHAdeMO Ladegerät

Beitragvon Kelomat » Mi 8. Nov 2017, 21:58

Ich grab den Trööt mal wieder aus...

Ich erwäge einen Lader für menen Leaf zu bestellen. Wie sind eure Erfahrungen mit dem Lader?
Gibt es die Möglichkeit auch ein CCS Kabel anzustecken?
Wie lange war die Lieferzeit?
Kosten für den Versand/Zoll?
Gab es Probleme oder Defekte??
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1611
Registriert: So 12. Mai 2013, 17:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Re: Electway mobiles 15Kw CHAdeMO Ladegerät

Beitragvon Blue shadow » Do 9. Nov 2017, 00:04

Warte noch ne weile, bis webasto 2018 kommt...gerüchte um 3000€ für 20 kw

Oder schmeiss 2 brusa in deinen leaf...dann haste 11 kw immer dabei
ExKonsul leaf blau winterpack ca 37000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 4142
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Electway mobiles 15Kw CHAdeMO Ladegerät

Beitragvon Kelomat » Do 9. Nov 2017, 18:16

Über einen Brusa einbau hab ich auch schon nachgedacht.... Allerdings kommt mir das nicht Billiger, und mehr Arbeit ist es auch. Die Ladeleistung wäre in etwa gleich (360V x 30A = 10.800W)

Webasto für 3000€ mit 20kW klingt toll... Hoffentlich wird das bald was
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1611
Registriert: So 12. Mai 2013, 17:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Re: Electway mobiles 15Kw CHAdeMO Ladegerät

Beitragvon Blue shadow » Do 9. Nov 2017, 18:37

Hin und her ist von setec begeistert....ich hatte darüber nachgedacht, aber das handling mit den kabeln fand ich nicht optimal.

Bei der 10 kw variante sind es aber nur 8 kw effektiv....aber dafür gibt es optional auch ccs...die 20 kw kiste war mir zu teuer
ExKonsul leaf blau winterpack ca 37000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 4142
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Anzeige

Nächste

Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste