Drilling mieten/leasen? Angebot aus dem www.

Re: Drilling mieten/leasen? Angebot aus dem www.

Beitragvon Aern » Do 22. Feb 2018, 18:18

Hallo zusammen,

ich bin neu hier im Forum, hab schon viel still mitgelesen und bin gerade dabei die Verträge bei e-Flat für einen Drilling fertig zu machen. Freue mich schon riesig auf das Auto. Meine bisherige Erfahrung mit der E-Mobilität beschränkt sich auf 8tkm in 2 Jahren mit dem E-Bike (selbst umgebaut) und den Besitz eines Prius+ (hab 4 Kinder). Das sollte auch mein letzter Verbrenner sein. Ist zwar super, aber eben nur eine Übergangstechnologie. Jetzt brauche ich für den neuen Job aber doch ab und zu ein Auto. Deshalb die Entscheidung nach vieler Recherche für den Drilling als Zweitwagen.
Leider hat Kompressor nicht geschrieben, wie die Rückgabe bei e-flat gelaufen ist. Deshalb wollte ich mal vorsichtig Nachfragen, ob jemand hier schon Erfahrungen hat.
Also, schön dabei zu sein und vielen Dank für dieses extrem informative Forum.
Aern
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 21. Feb 2018, 12:33

Anzeige

Re: Drilling mieten/leasen? Angebot aus dem www.

Beitragvon Flowerpower » Do 22. Feb 2018, 22:56

Ich geb am 29.03. meinen Drilling an e-Flat zurück. Dann kann ich mehr sagen. Aber bisher gab es kein Grund zur Klage.
Flowerpower
 
Beiträge: 618
Registriert: Fr 27. Mär 2015, 18:56

Re: Drilling mieten/leasen? Angebot aus dem www.

Beitragvon AndreR » Fr 13. Apr 2018, 15:16

Das liest sich alles extrem spannend. Die 140 €, ist das nur die reine Mietgebühr, oder ist da auch die Versicherung dabei? Ich habe noch nie geleast.
Hyundai i30 109 PS 1.4 Benziner (*09, 10–12); Smart Fortwo 71 PS 1 Benziner (11–12); Renault Mégane III Dynamique 106 PS 1.5 Diesel (*07, 12–16); Mégane 4 BOSE Edition EDC 110 PS 1.5 Diesel (*16, 16–17); Mégane 4 GT 165 PS 1.6 Diesel (*17, 17–)
AndreR
 
Beiträge: 284
Registriert: Fr 6. Apr 2018, 16:24
Wohnort: Crailsheim

Re: Drilling mieten/leasen? Angebot aus dem www.

Beitragvon Elwynn » Fr 13. Apr 2018, 15:18

Nur die reine Miete, alles weitere ist dann in dem Plus-Angebot mit drin.
Elwynn
 
Beiträge: 139
Registriert: Mo 23. Okt 2017, 00:36

Re: Drilling mieten/leasen? Angebot aus dem www.

Beitragvon AndreR » Fr 13. Apr 2018, 15:22

Ich sehe es gerade. Sind dann noch mal 90 € mehr. Klingt dennoch interessant. Was kostet so ein Drilling üblicherweise, wenn man den bei den üblichen Verdächtigen vollkaskoversichert?
Hyundai i30 109 PS 1.4 Benziner (*09, 10–12); Smart Fortwo 71 PS 1 Benziner (11–12); Renault Mégane III Dynamique 106 PS 1.5 Diesel (*07, 12–16); Mégane 4 BOSE Edition EDC 110 PS 1.5 Diesel (*16, 16–17); Mégane 4 GT 165 PS 1.6 Diesel (*17, 17–)
AndreR
 
Beiträge: 284
Registriert: Fr 6. Apr 2018, 16:24
Wohnort: Crailsheim

Re: Drilling mieten/leasen? Angebot aus dem www.

Beitragvon AndreR » Di 24. Apr 2018, 15:52

Ich habe ein Leasingangebot von einem Händler bekommen. Dort wird der Leasingwagen mit einem Grundpreis von rd. 23.000 € gerechnet (Hauspreis rd. 20.000 € bei Kauf). Zahlt man die 2000 € Förderung an, so käme man auf eine monatlliche Leasingrate von knapp über 200 € bei 36 Monaten und einem Restwert von rund 13.400 €. Haltet ihr das für seriös? Dazu käme natürlich noch die Versicherung. Da ist das hier genannte „Online-Leasing“ gefühlt deutlich günstiger, oder täusche ich mich da?
Hyundai i30 109 PS 1.4 Benziner (*09, 10–12); Smart Fortwo 71 PS 1 Benziner (11–12); Renault Mégane III Dynamique 106 PS 1.5 Diesel (*07, 12–16); Mégane 4 BOSE Edition EDC 110 PS 1.5 Diesel (*16, 16–17); Mégane 4 GT 165 PS 1.6 Diesel (*17, 17–)
AndreR
 
Beiträge: 284
Registriert: Fr 6. Apr 2018, 16:24
Wohnort: Crailsheim

Re: Drilling mieten/leasen? Angebot aus dem www.

Beitragvon Heavendenied » Di 24. Apr 2018, 16:02

Warum ist der Preis bei Leasing 23.000€? Muss da nicht der Herstelleranteil auch abgezogen werden?
Restwert 13.400 ist auf jeden Fall zu hoch angesetzt. Wenn der Händler da das Risiko trägt gut für dich. Wenn du das Risiko trägst eher schlecht. Generell würde ich als Privatmann niemals leasen. Spätestens bei der Rückgabe zahlt man da in der Regel drauf...
Das Angebot hier von e-flat ist (nach meinem Verständnis) ja eher ein Langzeitmiete als ein Leasing, oder eben irgendwas dazwischen...?
Günstiger sind die natürlich beim Drilling, weil das Gebrauchtfahrzeuge sind und keine Neuwagen!
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Vectrix VX-1 Li+)
Heavendenied
 
Beiträge: 903
Registriert: Do 21. Nov 2013, 13:16

Re: Drilling mieten/leasen? Angebot aus dem www.

Beitragvon harlem24 » Di 24. Apr 2018, 16:09

Ich hole am Montag meinen e-flat Drilling ab, dann kann ich mehr über das Fahrzeug und seinen Zustand sagen.
Den bisherige Ablauf fand ich aber schon ganz gut, sehr schnelle Reaktion auf meine Anfrage, gut auf meine Wünsche eingegangen, flexibel was den Abholungstermin anging.
Preislich finde ich es beim Drilling okay, besonders wenn man es mit anderen Langzeitmietanbietern vergleicht, z.B. Ruhrauto-e oder Strominator.
Mal schauen, wie lange ich den Wagen schlußendlich nutze.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
harlem24
 
Beiträge: 3293
Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41

Re: Drilling mieten/leasen? Angebot aus dem www.

Beitragvon AndreR » Di 24. Apr 2018, 16:16

Ich kenne mich mit Leasing halt recht wenig aus. Ich habe meine Autos bisher immer Bar bzw. auf Kredit gekauft. Entsprechend weiß ich auch nicht, wer am Ende das Risiko trägt. Warum der Startpreis so hoch angesetzt ist, muss ich nochmal erfragen. Mir wurde noch eine alternative Variante mit zwei Jahren gerechnet, da mtl. ca. 225 € und Restwert von 10.500 €. Warum der Restwert nach drei Jahren höher sein sollte, erschließt sich mir nicht so wirklich.

Ich freu mich jedenfalls schon auf den Bericht!
Hyundai i30 109 PS 1.4 Benziner (*09, 10–12); Smart Fortwo 71 PS 1 Benziner (11–12); Renault Mégane III Dynamique 106 PS 1.5 Diesel (*07, 12–16); Mégane 4 BOSE Edition EDC 110 PS 1.5 Diesel (*16, 16–17); Mégane 4 GT 165 PS 1.6 Diesel (*17, 17–)
AndreR
 
Beiträge: 284
Registriert: Fr 6. Apr 2018, 16:24
Wohnort: Crailsheim

Re: Drilling mieten/leasen? Angebot aus dem www.

Beitragvon harlem24 » Mi 25. Apr 2018, 10:25

Über den Restwert werden halt die Raten gesteuert.
Je höher der Restwert, umso niedriger die Raten.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
harlem24
 
Beiträge: 3293
Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast