C-Zero Gebrauchwagenmarkt "Schwemme"

Re: C-Zero Gebrauchwagenmarkt "Schwemme"

Beitragvon BB-Saxo » Mi 1. Nov 2017, 13:07

Hallo zusammen, ich habe auch Mitte/Ende letzter Woche den Kundenservice wegen der Händlerliste für die gebrauchten C-Zeros angeschrieben, aber noch keine Antwort erhalten. O.k. waren ja auch Brücken/Feiertage....
Wenn jemand von euch die Liste schon hat, würde ich mich über Weitergabe über PM freuen. Danke!
BB-Saxo
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 29. Apr 2013, 13:50

Anzeige

Re: C-Zero Gebrauchwagenmarkt "Schwemme"

Beitragvon Tompressor » Mi 1. Nov 2017, 20:45

Geht mir auch so, wird vermutlich nicht deren dringendste Aufgabe sein derzeit. Und Feiertage kann auch sein...
Sangl-Nr. 240 "Blackperl" abgeholt, gefahren und gegrinst
Benutzeravatar
Tompressor
 
Beiträge: 188
Registriert: Do 23. Feb 2017, 20:29

Re: C-Zero Gebrauchwagenmarkt "Schwemme"

Beitragvon iks77 » Do 2. Nov 2017, 11:05

schließe mich den Vorpostern an. Ist vielleicht einfacher wenn wir die Liste hier verteilen als die armen Leute alle mit Anfragen zu bombardieren :)
iks77
 
Beiträge: 172
Registriert: Di 10. Jan 2017, 11:09
Wohnort: Meerbusch

Re: C-Zero Gebrauchwagenmarkt "Schwemme"

Beitragvon Fridgeir » Fr 3. Nov 2017, 09:53

ich hatte heute folgende Antwort:

vielen Dank für Ihre Mitteilung vom 28.10.2017.
Da die Möglichkeit zum privaten Erwerb stark vom Zustand und der Laufleistung der Fahrzeuge abhängt, können wir die gestellte Frage erst nach Rückgabe und DEKRA Besichtigung beantworten.

Allerdings werden die Fahrzeuge voraussichtlich auf Grund des Alters der Antriebsbatterie nicht zum Kauf zur Verfügung stehen.

Sofern die Fahrzeuge zum Verkauf angeboten werden, finden Sie diese dann auf www.dbautohaus.de.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

i.A. Viktoria Pernack
CITROËN Multicity Kundenservice
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-18-03-530 - max.SoC 19,4kWh nach 17,8kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier); seit 02/2018 max.SoC zwischen 17,5-18,0kWh

Mach' mit beim BMW i-Team zur eRuda 2018 ; wir freuen uns auf jeden i3-Driver
Benutzeravatar
Fridgeir
 
Beiträge: 2624
Registriert: Di 8. Sep 2015, 14:38
Wohnort: Berlin

Re: C-Zero Gebrauchwagenmarkt "Schwemme"

Beitragvon Tompressor » Fr 3. Nov 2017, 09:56

Genau, habe ich auch eben erhalten. Bislang ist nur leider kein einziger Drilling dort zu sehen.

Ein Unternehmen der Deutschen Bahn :roll:
Sangl-Nr. 240 "Blackperl" abgeholt, gefahren und gegrinst
Benutzeravatar
Tompressor
 
Beiträge: 188
Registriert: Do 23. Feb 2017, 20:29

Re: C-Zero Gebrauchwagenmarkt "Schwemme"

Beitragvon Heavendenied » Fr 3. Nov 2017, 10:01

Deshalb schreiben sie ja:
Sofern die Fahrzeuge zum Verkauf angeboten werden, finden Sie diese dann auf http://www.dbautohaus.de

Bin mal gespannt was ich zurück bekomme. Habe als Firma 5 Stück angefragt. Wenn der Preis stimmt habe ich allein im Freundeskreis schon 3 Abnehmer und würde auch selbst noch einen zweiten als Winterauto (fahre sonst nur Roller) nehmen...

Fürchte aber, dass die wirklich alle nur über dieses Autohaus vertrieben werden und dann wieder nach Aufbereitung zu unsinnigen Preisen...
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Vectrix VX-1 Li+)
Heavendenied
 
Beiträge: 1076
Registriert: Do 21. Nov 2013, 13:16

Re: C-Zero Gebrauchwagenmarkt "Schwemme"

Beitragvon Heavendenied » So 5. Nov 2017, 11:35

Also immerhin wird dort wohl auch Sonntags gearbeitet... Habe eben die Antwort bekommen. Allerdings trotz der Anfrage als Gewerbetreibender habe ich exakt die gleiche Antwort (also mit der Hinweis auf Verkauf an Privat) bekommen wie andere auch...
Wenn man schon immer die gleiche Antwort schickt kann man die doch auch automatisiert versenden und muss den Fragenden nicht tagelang warten lassen, oder ;-)
Also läuft wohl leider wirklich alles über dieses DBAutohaus und am Ende wird kein einziges der Fahrzeuge zu erschwinglichen Preisen bei uns landen...
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Vectrix VX-1 Li+)
Heavendenied
 
Beiträge: 1076
Registriert: Do 21. Nov 2013, 13:16

Re: C-Zero Gebrauchwagenmarkt "Schwemme"

Beitragvon gerod » Di 14. Nov 2017, 09:52

Hallo,

wenn noch jemand einen gut erhaltenen "ehrlichen" C-Zero sucht, verweise ich frecherweise in diesem Thread mal auf meine aktuelle Anzeige im Marktplatz ;-)

Gruß
gerod
gerod
 
Beiträge: 60
Registriert: Mi 1. Feb 2017, 14:35

Re: C-Zero Gebrauchwagenmarkt "Schwemme"

Beitragvon Heavendenied » Mo 5. Feb 2018, 13:19

So langsam tauchen sie wohl auf, die Multicity C-Zeros.
Leider nicht als Schnäppchen sondern zu normalen bis leicht überhöhten Preisen. Manche Händler scheinen es nicht mal für nötig zu halten, die Fahrzeuge vor dem Fotografieren mal sauber zu machen...
Bin aber gespannt, ob nicht in den nächsten Wochen mal noch deutlich mehr auf den Markt "geworfen" werden und somit die Preise etwas sinken.
Als ich meinen damals gekauft habe wurden die ja auch anfangs 4000€ über dem preis angeboten, den ich dann bezahlt habe.

Sind die Multicitys eigentlich 80Zeller oder noch die 88Zeller? Von der EZ her würde ja 80 Zeller nahe liegen, aber es gab ja damals auch viele Haldenfahrzeuge.
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Vectrix VX-1 Li+)
Heavendenied
 
Beiträge: 1076
Registriert: Do 21. Nov 2013, 13:16

Re: C-Zero Gebrauchwagenmarkt "Schwemme"

Beitragvon TeeKay » Do 8. Feb 2018, 21:30

Die Multicities bzw. DB Carsharer sind gut an den Zweitmarktfelgen zu erkennen. :)

16kWh Autos dürften alle schon vor 2 Jahren ausgeflottet worden sein. Damals wurden 100 Stück aus der Flotte genommen - und da sollte man sinnvollerweise die allerersten genommen haben.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12117
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast