Android App caniOn News

Android App caniOn News

Beitragvon me68 » Sa 19. Sep 2015, 07:51

Hallo Leute!

Release 133 unserer Android App caniOn (https://play.google.com/store/apps/details?id=emobility.canion) ist draussen.

Die Anzeige der Batterie Durchschnittstemperatur ist vom Panel Trip Timer nach links gewandert, damit diese immer sichtbar ist.

Auf Anfrage der Rheinisch-Westfaelische Technische Hochschule Aachen gibt es nun die Möglichkeit den Cell Monitoring Intervall für die einzelnen Zellspannungen und Zelltemperaturen frei einzustellen - bisher war der Intervall fest 60 Sekunden.

Rechts unten ist noch ein Batteriesymbol mit der Ladestandsanzeige dazugekommen.

Man kann nun auch optional die VIN ausblenden, falls man ScreenShots fürs Internet macht und diese nicht angezeigt haben möchte. Damit erspart man sich die Nachbearbeitung des ScreenShots.

Bild

Martin
Bild

... unterwegs mit einem Citroen C-Zero, Bj. 8/2012
... unsere Vereinsseite: facebook.com/emobility.at
me68
 
Beiträge: 364
Registriert: So 5. Mai 2013, 10:54
Wohnort: Burgenland/Österreich

Anzeige

caniOn | Release 135 | Preview | Ladegeschwindigkeit in km/h

Beitragvon me68 » Sa 10. Okt 2015, 17:28

Hallo!

In caniOn Release 135 wird nun auch die Ladegeschwindigkeit in km/h angezeigt, so wie man das vom Tesla Model S kennt.

Der Citroen C-Zero/Mitsubishi i-MiEV/Peugeot iOn lädt an einer 50kW-CHAdeMO Ladesäule anfangs mit mehr als 41kW Ladeleistung. Das entspricht einer Ladegeschwindigkeit von mehr als 330km/h.

Bild

Youtube-Video: https://youtu.be/Vy6tIlRMxbk

Martin
Bild

... unterwegs mit einem Citroen C-Zero, Bj. 8/2012
... unsere Vereinsseite: facebook.com/emobility.at
me68
 
Beiträge: 364
Registriert: So 5. Mai 2013, 10:54
Wohnort: Burgenland/Österreich

Re: Android App caniOn News

Beitragvon me68 » Di 13. Okt 2015, 17:13

Hallo!

Wenn jemand das Bedürfnis haben sollte unsere Arbeit mit der Android App caniOn zu honorieren. Das kann man via PayPal an unsere Support-E-Mail-Adresse, wie sie im caniOn Google Play Store Eintrag (https://play.google.com/store/apps/details?id=emobility.canion) angeführt ist, machen: e-mobility [at] gmx [dot] at

Martin
Bild

... unterwegs mit einem Citroen C-Zero, Bj. 8/2012
... unsere Vereinsseite: facebook.com/emobility.at
me68
 
Beiträge: 364
Registriert: So 5. Mai 2013, 10:54
Wohnort: Burgenland/Österreich

caniOn | Developer edition 136_000 | Car State File

Beitragvon me68 » Do 15. Okt 2015, 03:55

Hallo!

Es gibt nun eine Option „Car State File Intervall“ in der Developer Edition 136_000.

Wenn man dort einen Wert grösser 0 einstellt, wird in diesem angegebenen Intervall in Sekunden eine Datei CarState_<date>_<time> … in das Verzeichnis /sdcard/bt_can geschrieben.

z.B. CarState___2015-10-14_19-04___charging___SoC=96.5___RR=114___Power=-0.9___Amps=-2.6___BattTemp=13.0___.txt

Wenn man nun das Verzeichnis /sdcard/bt_can z.B. via app DropSync in ein DropBox-Verzeichnis synchronisiert, kann man sich den aktuellen Status zuhause am Computer ansehen. Anmerkung: in den DropSync-Einstellungen kann man festlegen was synchronisiert wird. Über "Namensmuster ausschliessen" und z.B. **/btcan.db und/oder **/*.gpx u.ä. kann man die zu synchronisierende Datenmenge einschränken.

So kann das dann z.B. aussehen: Ich habe WLAN am Nexus 7 aktiviert, am Smartphone die Internetfreigabe aktiviert und beides im Auto liegen lassen. Vor dem PC: https://youtu.be/xAQP9psVRIk. Ich hab mal alle 5 Sekunden in caniOn eingestellt. DropSync reagiert sofort auf neue Dateien, der kürzest mögliche Intervall für den automatischen Voll-Sync ist aber 5 Minuten. D.h. nach 5 Minuten hätte DropSync das DropBox-Verzeichnis dann wieder aufgeräumt. Bzw. kann man in caniOn auch einen Intervall von 60 oder mehr einstellen - reicht ja.

Was meint Ihr? Eine Alternative zu OVMS?


Martin
Bild

... unterwegs mit einem Citroen C-Zero, Bj. 8/2012
... unsere Vereinsseite: facebook.com/emobility.at
me68
 
Beiträge: 364
Registriert: So 5. Mai 2013, 10:54
Wohnort: Burgenland/Österreich

Re: caniOn | Developer edition 136_000 | Car State File

Beitragvon Elko » Fr 16. Okt 2015, 06:12

me68 hat geschrieben:
Hallo!

Es gibt nun eine Option „Car State File Intervall“ in der Developer Edition 136_000.

Wenn man dort einen Wert grösser 0 einstellt, wird in diesem angegebenen Intervall in Sekunden eine Datei CarState_<date>_<time> … in das Verzeichnis /sdcard/bt_can geschrieben.

z.B. CarState___2015-10-14_19-04___charging___SoC=96.5___RR=114___Power=-0.9___Amps=-2.6___BattTemp=13.0___.txt

Wenn man nun das Verzeichnis /sdcard/bt_can z.B. via app DropSync in ein DropBox-Verzeichnis synchronisiert, kann man sich den aktuellen Status zuhause am Computer ansehen. Anmerkung: in den DropSync-Einstellungen kann man festlegen was synchronisiert wird. Über "Namensmuster ausschliessen" und z.B. **/btcan.db und/oder **/*.gpx u.ä. kann man die zu synchronisierende Datenmenge einschränken.

So kann das dann z.B. aussehen: Ich habe WLAN am Nexus 7 aktiviert, am Smartphone die Internetfreigabe aktiviert und beides im Auto liegen lassen. Vor dem PC: https://youtu.be/xAQP9psVRIk. Ich hab mal alle 5 Sekunden in caniOn eingestellt. DropSync reagiert sofort auf neue Dateien, der kürzest mögliche Intervall für den automatischen Voll-Sync ist aber 5 Minuten. D.h. nach 5 Minuten hätte DropSync das DropBox-Verzeichnis dann wieder aufgeräumt. Bzw. kann man in caniOn auch einen Intervall von 60 oder mehr einstellen - reicht ja.

Was meint Ihr? Eine Alternative zu OVMS?


Martin


Kann man die Daten in eine grafische Oberfläche umwandeln ? uder bleibt das dann eine Text-Datei ?

Das mit der Dropbox ist genial mein Home W-Lan reicht genau zu meinem Stellplatz W-Lan ist immer aktiviert, wegen Update von CaniOn, somit werden sobald ich Zuhause bin die Daten in die Dropbox geladen :thumb:


elektrische Grüße
Thomas (Elko)
07.01.2012-11.10.2013 Tazzari Zero
13.10.2013-08.09.2016 Mitsubishi i-MiEV (105.000 km)
seit 27.08.2015 CityEL Bj: 1990
seit 09.09.2016 Kia Soul EV

http://www.elko-electric.at

"Wer braucht V6 oder V8 ?
Ich hab 360V DC!" :ugeek:
Benutzeravatar
Elko
 
Beiträge: 919
Registriert: Di 10. Sep 2013, 19:31
Wohnort: Berndorf

Re: Android App caniOn News

Beitragvon me68 » Fr 16. Okt 2015, 06:39

Elko hat geschrieben:
Kann man die Daten in eine grafische Oberfläche umwandeln ? uder bleibt das dann eine Text-Datei ?

Hallo Thomas!

Gute Idee: wenn es ganz toll werden soll, dann könnte man das Format des generierten Dateinamens spezifizieren, damit dieser von einer kleinen Desktop-App geparst werden kann - ist aber eigentlich eh auch so schon klar. Die kleine Desktop-App könnte dann daraus eine grafische Statusanzeige generieren. Die pinnt man sich dann irgendwo in die Ecke und sieht dann ohne DropBox-Notifications bzw. Kontrolle der synchronisierten Datei den Status. Ja - das werde ich aufgreifen - danke für die Idee!


Martin
Bild

... unterwegs mit einem Citroen C-Zero, Bj. 8/2012
... unsere Vereinsseite: facebook.com/emobility.at
me68
 
Beiträge: 364
Registriert: So 5. Mai 2013, 10:54
Wohnort: Burgenland/Österreich

Re: Android App caniOn News

Beitragvon Elko » Fr 16. Okt 2015, 07:02

me68 hat geschrieben:
Elko hat geschrieben:
Kann man die Daten in eine grafische Oberfläche umwandeln ? uder bleibt das dann eine Text-Datei ?

Hallo Thomas!

Gute Idee: wenn es ganz toll werden soll, dann könnte man das Format des generierten Dateinamens spezifizieren, damit dieser von einer kleinen Desktop-App geparst werden kann - ist aber eigentlich eh auch so schon klar. Die kleine Desktop-App könnte dann daraus eine grafische Statusanzeige generieren. Die pinnt man sich dann irgendwo in die Ecke und sieht dann ohne DropBox-Notifications bzw. Kontrolle der synchronisierten Datei den Status. Ja - das werde ich aufgreifen - danke für die Idee!


Martin


:thumb:
Immer Froh wenn ich helfen kann :mrgreen:

elektrische Grüße
Thomas (Elko)
07.01.2012-11.10.2013 Tazzari Zero
13.10.2013-08.09.2016 Mitsubishi i-MiEV (105.000 km)
seit 27.08.2015 CityEL Bj: 1990
seit 09.09.2016 Kia Soul EV

http://www.elko-electric.at

"Wer braucht V6 oder V8 ?
Ich hab 360V DC!" :ugeek:
Benutzeravatar
Elko
 
Beiträge: 919
Registriert: Di 10. Sep 2013, 19:31
Wohnort: Berndorf

Windows App caniOn

Beitragvon me68 » Fr 16. Okt 2015, 21:47

Hallo Leute!

Ein erster Windows App caniOn Prototyp ist nun fertig.

Dabei wird die via DropBox Sync vom Android Device auf den PC übertragene Datei /sdcard/bt_can/CarState___* von der neuen Windows App caniOn geparst und die Werte in die entsprechenden Textfelder gesetzt.

In dem Video sieht man links den File Explorer mit dem synchronisierten /sdcard/bt_can Verzeichnis und rechts die neue Windows App caniOn mit den typischen Werten, wie von der Android App caniOn gewohnt.

https://youtu.be/J5qcmAa-r7A


Martin
Bild

... unterwegs mit einem Citroen C-Zero, Bj. 8/2012
... unsere Vereinsseite: facebook.com/emobility.at
me68
 
Beiträge: 364
Registriert: So 5. Mai 2013, 10:54
Wohnort: Burgenland/Österreich

Re: Android App caniOn News

Beitragvon Basti_CH » Sa 17. Okt 2015, 12:26

me68 hat geschrieben:
Hallo!

Wenn jemand das Bedürfnis haben sollte unsere Arbeit mit der Android App caniOn zu honorieren. Das kann man via PayPal an unsere Support-E-Mail-Adresse, wie sie im caniOn Google Play Store Eintrag (https://play.google.com/store/apps/details?id=emobility.canion) angeführt ist, machen: e-mobility [at] gmx [dot] at

Martin


Hallo Martin & Xavier,
nachdem die Canion App mich jetzt einige Monate treu unterstützt und begeistert hat, habe ich soeben meinem"Bedürfnis nachgegeben" euch via PayPal danke zu sagen ;-).
Ihr seid Super - im Namen aller Drillingsfahrer nochmal ein herzliches Dankeschön!
Sebastian
Mini-EL Bj91 2006-2015
i-Miev (2011) seit 2015
Täglich elektrisch unterwegs
Benutzeravatar
Basti_CH
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 4. Dez 2014, 13:56

Mai 2013

Beitragvon me68 » So 18. Okt 2015, 05:44

Basti_CH hat geschrieben:
Hallo Martin & Xavier,
nachdem die Canion App mich jetzt einige Monate treu unterstützt und begeistert hat, habe ich soeben meinem"Bedürfnis nachgegeben" euch via PayPal danke zu sagen ;-).
Ihr seid Super - im Namen aller Drillingsfahrer nochmal ein herzliches Dankeschön!


Hallo Sebastian!

Danke - es macht mir auch große Freude, wenn andere Drillingfahrer mit caniOn Freude haben. So soll es sein!

Ab und zu werde ich dann ganz sentimental und schau mir die Anfänge an. Da habe ich mir einen Haxen ausgefreut, wie der OBD-Zugriff bei mir das erste Mal funktioniert hat.

Für Nostalgiker - das war im Mai 2013 - auf einem Samsung Galaxy S2 - siehe auch elweb.info-Thread http://67183441.foren.mysnip.de/read.php?28653,371693,371693#msg-371693

Bild

Bild

Bild


Martin :-)
Bild

... unterwegs mit einem Citroen C-Zero, Bj. 8/2012
... unsere Vereinsseite: facebook.com/emobility.at
me68
 
Beiträge: 364
Registriert: So 5. Mai 2013, 10:54
Wohnort: Burgenland/Österreich

Anzeige

Nächste

Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste