65Ah Zellen - 21,7 kWh Akku für i-MiEV, 19,2kWh für C-Zero u

Re: 65Ah Zellen - 21,7 kWh Akku für i-MiEV, 19,2kWh für C-Ze

Beitragvon PowerTower » Fr 13. Nov 2015, 12:37

Mir ist vor ein paar Tagen nach einigen Überlegungen aufgefallen, dass doch tatsächlich 120 LEV50 Zellen (3 Stück parallel und 40 Stück in Reihe) gut in mein Auto passen würden. Spannungslage, Gewicht, Abmessungen - alles passt. Wären dann immerhin 22 kWh. Also einen Markt für gebrauchte Drilling-Akkus gibt es auf jeden Fall. ;)
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4474
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Anzeige

Re: 65Ah Zellen - 21,7 kWh Akku für i-MiEV, 19,2kWh für C-Ze

Beitragvon e-beetle » Fr 13. Nov 2015, 13:07

Wie es aussieht, wird die Produktion eigener Zellen nichts in der Größenordnung zu dem angepeilten Preis.
LG Chem scheint zudem etwas angesäuert über den Preis zu sein, der von Chevrolet verkündet wurde und durch die Medien geistert ($ 145/kWh) :D
Mit anderen Worten: Technisch machbar, aber eindeutig zu teuer und zu aufwendig für so ein kleine Menge.
Schade ...
Michael

PS: Für alle Selbstbauer und Solarspeicher, ich habe 54 gebrauchte, aber gute LiFePO4 CALB 130Ah Zellen hier. Macht mir ein Angebot für das Komplettpaket ;-)
07/2007 Solec Riva Junior (8,7kWh)
12/2010 VW e-Beetle (26kWh)
11/2017 BMW i3 BEV 60Ah (21,6kWh)
Benutzeravatar
e-beetle
 
Beiträge: 336
Registriert: Di 14. Mai 2013, 09:04
Wohnort: Wanderup, bei Flensburg

Re: 65Ah Zellen - 21,7 kWh Akku für i-MiEV, 19,2kWh für C-Ze

Beitragvon Stephan » Fr 13. Nov 2015, 13:14

Schade, dass das nicht klappt mit den Zellen.
e-beetle hat geschrieben:
PS: Für alle Selbstbauer und Solarspeicher, ich habe 54 gebrauchte, aber gute LiFePO4 CALB 130Ah Zellen hier. Macht mir ein Angebot für das Komplettpaket ;-)

Baust du etwa deinen Beetle auseinander??
C-Zero und Elektromotorrad (Eigenkonstruktion)
Benutzeravatar
Stephan
 
Beiträge: 272
Registriert: Di 18. Dez 2012, 22:27
Wohnort: Duisburg

Re: 65Ah Zellen - 21,7 kWh Akku für i-MiEV, 19,2kWh für C-Ze

Beitragvon Cavaron » Fr 13. Nov 2015, 13:43

Ich überlege gerade - die Big Player wie LG, Samsung, Panasonic usw. grämen sich kaum um Produktanfragen mit kleinen Margen wie diese hier. Aber vielleicht ist einer der aufstrebenden Batteriehersteller bereit zur Kooperation. Erinnert ihr euch an die LiTec-Fabrik im sächsischen Kamens, die Akkus für den Smart ED gemacht haben? Waren nie wirklich konkurrenzfähig und haben ihre Fabrik letztendlich verkauft. Der Käufer ist wieder ein Akku-Hersteller, der ein neues, günstigeres und umweltfreundlicheres Produktionsverfahren anwenden will. Evtl. könnte man sich mal an diesen wenden - die wollen ja gerade gerne zeigen, was mit ihren Akkus alles tolles geht:

http://www.electrovaya.com/
Hier ein schönes Video zur Übernahme und zum neuen Produktionsprozess:
https://www.youtube.com/watch?v=kzz4NHwSXgI
Cavaron
 
Beiträge: 1537
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:45
Wohnort: Franken

Re: 65Ah Zellen - 21,7 kWh Akku für i-MiEV, 19,2kWh für C-Ze

Beitragvon e-beetle » Fr 13. Nov 2015, 17:30

Stephan hat geschrieben:
Schade, dass das nicht klappt mit den Zellen.
e-beetle hat geschrieben:
PS: Für alle Selbstbauer und Solarspeicher, ich habe 54 gebrauchte, aber gute LiFePO4 CALB 130Ah Zellen hier. Macht mir ein Angebot für das Komplettpaket ;-)

Baust du etwa deinen Beetle auseinander??

Beim richtigen Angebot würde ich es :-)
07/2007 Solec Riva Junior (8,7kWh)
12/2010 VW e-Beetle (26kWh)
11/2017 BMW i3 BEV 60Ah (21,6kWh)
Benutzeravatar
e-beetle
 
Beiträge: 336
Registriert: Di 14. Mai 2013, 09:04
Wohnort: Wanderup, bei Flensburg

Re: 65Ah Zellen - 21,7 kWh Akku für i-MiEV, 19,2kWh für C-Ze

Beitragvon Zukunft-Elektroauto » Di 24. Nov 2015, 23:24

Ich hätte auch Interesse an verbesserten, neuen Zellen. Sollte da noch was möglich werden zu einem erschwinglichen Preis, dann bin ich dabei. Die Drillinge werden definitiv weiterhin in Europa zu angemessenen Stückzahlen verkauft. Aus meiner Sicht, ergibt sich für einen verbesserten Akku in Zukunft ein ordentlicher Markt. Es muss immer erst investiert werden und dann wird profitiert ;)
Zukunft-Elektroauto
 
Beiträge: 20
Registriert: Di 24. Nov 2015, 21:28

Re: 65Ah Zellen - 21,7 kWh Akku für i-MiEV, 19,2kWh für C-Ze

Beitragvon e-beetle » Mi 25. Nov 2015, 13:00

Da ist schon etwas dran, aber laut LG Chem haben die gerade einiges um die Ohren, was aus deren Sicht lukrativer erscheint, als ein paar "Heinis" aus Deutschland, Österreich und Schweiz "ein Paar" Zellen zu entwickeln :lol:

Kann man ja auch verstehen, da das Ganze ja schon ein paar größere Fragezeichen hat.
Mein Ansprechpartner nimmt das zwar noch einmal in eine Runde bei denen im Hause, aber da scheint nicht viel Hoffnung zu sein, dass sich damit irgendwer auseinandersetzen möchte.

Michael
07/2007 Solec Riva Junior (8,7kWh)
12/2010 VW e-Beetle (26kWh)
11/2017 BMW i3 BEV 60Ah (21,6kWh)
Benutzeravatar
e-beetle
 
Beiträge: 336
Registriert: Di 14. Mai 2013, 09:04
Wohnort: Wanderup, bei Flensburg

Re: 65Ah Zellen - 21,7 kWh Akku für i-MiEV, 19,2kWh für C-Ze

Beitragvon Cavaron » Mi 25. Nov 2015, 13:26

Was ist mit meinem Vorschlag von vor vier Posts? :hurra:
Cavaron
 
Beiträge: 1537
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:45
Wohnort: Franken

Re: 65Ah Zellen - 21,7 kWh Akku für i-MiEV, 19,2kWh für C-Ze

Beitragvon e-beetle » Mi 25. Nov 2015, 16:31

Anfrage an Electrovaya ist raus ;-)
Michael
07/2007 Solec Riva Junior (8,7kWh)
12/2010 VW e-Beetle (26kWh)
11/2017 BMW i3 BEV 60Ah (21,6kWh)
Benutzeravatar
e-beetle
 
Beiträge: 336
Registriert: Di 14. Mai 2013, 09:04
Wohnort: Wanderup, bei Flensburg

Re: 65Ah Zellen - 21,7 kWh Akku für i-MiEV, 19,2kWh für C-Ze

Beitragvon Cavaron » Mi 25. Nov 2015, 21:30

Erste Sahne! Evtl. hilft es mal ein Netzwerk aller bekannten, professionellen Umrüster zu bilden und womöglich mal ein Kaufkontingent in Aussicht zu stellen. So kriegt man sicher auch die eine oder andere Sample-Zelle.
Mir fallen da spontan ein: Lorey Maschinenbau, E-Mobilcenter Oberfranken Fleischmann, Fleck Elektroauto, Ripower...
Vielleicht haben auch Händler wie Litrade Interesse am Kontingentkauf.
Cavaron
 
Beiträge: 1537
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:45
Wohnort: Franken

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste