Wird/Muss der i3 120Ah noch einen optionalen REx haben?

Re: Wird/Muss der i3 120Ah noch einen optionalen REx haben?

Beitragvon Semi » Do 16. Aug 2018, 23:26

Ich denke, das wirkliche e-Auto Zeitalter ist leider noch nicht da (T lass ich weg wegen Preise) und ich glaube das geht noch ein paar Jahre... da müssen die Akkus noch grösser werden (55kWh+) und leichter, die Ladsäulen zahlreicher und schneller (+/- 150kW Ladeleistung) für den Ferien und Wochenendandrang, die Preise der Autos müssen runter und es muss mehr Formen wie Kombis etc geben...

Wenn das E-Auto wie es jetzt ist passt, super, wenn nicht sollte man das akzeptieren und sich halt nach einer Alternative umsehen. Ich schau mir die Hybridautos auch nicht an, weil ichs cool finde, sondern weil ich mit meinem E-Auto auch an Grenzen stosse, wo ich mir halt einfach eingestehen muss, das es ein 95% Fahrzeug ist und kein 100%.

Das E-Auto ist mit der Entwicklung noch am Anfang und es geht leider nicht so schnell, wie wir uns das alle wünschen.

Gruss
Semi
Semi
 
Beiträge: 274
Registriert: So 14. Jul 2013, 16:53
Wohnort: Zürich

Anzeige

Re: Wird/Muss der i3 120Ah noch einen optionalen REx haben?

Beitragvon midimal » Fr 17. Aug 2018, 01:01

Semi hat geschrieben:

Das E-Auto ist mit der Entwicklung noch am Anfang und es geht leider nicht so schnell, wie wir uns das alle wünschen.

Gruss
Semi

Ja ist noch in der Entwicklung (für die Massen mit mind. 60kWh Akku) aber es wird schneller gehen als wir vermuten :ugeek:
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 6431
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Wird/Muss der i3 120Ah noch einen optionalen REx haben?

Beitragvon Starmanager » Fr 17. Aug 2018, 09:02

Warum warten... das Leben ist zu kurz und mit einem 60KWh Akku wird das Auto zu schwer um Spass zu haben.... deshalb werde ich meinen 18,8KWh i3 behalten. Will ja keine Bleiente oder einen Stromfresser haben... :mrgreen:
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen.
Glauben heisst "Nichts wissen" :!: Bedienungsanleitung lesen bildet :!:
Benutzeravatar
Starmanager
 
Beiträge: 1357
Registriert: Di 12. Aug 2014, 22:25
Wohnort: D- Kuessaberg

Re: Wird/Muss der i3 120Ah noch einen optionalen REx haben?

Beitragvon solar-voyager » Sa 18. Aug 2018, 11:21

Mit dem 120Ah mit REX könnte BMW endlich ein wirklich langstreckentaugliches Fahrzeug anbieten, leider sind sie zu blöd dazu. Nur in den USA und exotischen Ländern wie Ukraine und Jordanien wird es den 120Ah mit REX geben, Grund ist wohl die aufwendige Zertifizierung mit den neuen Abgasgesetzgebungen in Europa bei gleichzeitiger Einschätzung geringer Kaufzahlen.
Mit einem größeren Tank, der mit den mit 120 Ah erreichbaren Reichweiten zulässig wäre, könnte man locker 600 km ohne langwierigen Ladestop fahren!
solar-voyager
 
Beiträge: 10
Registriert: Sa 9. Apr 2016, 20:51

Re: Wird/Muss der i3 120Ah noch einen optionalen REx haben?

Beitragvon midimal » So 26. Aug 2018, 12:27

solar-voyager hat geschrieben:
Mit dem 120Ah mit REX könnte BMW endlich ein wirklich langstreckentaugliches Fahrzeug anbieten, leider sind sie zu blöd dazu. Nur in den USA und exotischen Ländern wie Ukraine und Jordanien wird es den 120Ah mit REX geben, Grund ist wohl die aufwendige Zertifizierung mit den neuen Abgasgesetzgebungen in Europa bei gleichzeitiger Einschätzung geringer Kaufzahlen.
Mit einem größeren Tank, der mit den mit 120 Ah erreichbaren Reichweiten zulässig wäre, könnte man locker 600 km ohne langwierigen Ladestop fahren!


Na vielleicht kann man später mal 94Ah+REX mit einem 120Ah Akku aus gebrauchten/verunfallten I3s erweitern:)
Die Frage ist: kann man "einfach " nur die größere Batterie einbauen und los - oder sind noch Software Anpassungen notwendig?
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 6431
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Wird/Muss der i3 120Ah noch einen optionalen REx haben?

Beitragvon Karlsson » So 26. Aug 2018, 23:51

Starmanager hat geschrieben:
Warum warten... das Leben ist zu kurz und mit einem 60KWh Akku wird das Auto zu schwer um Spass zu haben....

Ach, da hab ich gar keine Sorge, den Spass werde ich schon haben.
Und warten eben weil das Leben kurz ist und Geld ist Lebenszeit und die Wartezeit kann man auch netter verbringen.
Zoe Intens Q210 seit 06/15
Ford Focus Titanium Kombi seit 06/18
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 14522
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 13:41

Re: Wird/Muss der i3 120Ah noch einen optionalen REx haben?

Beitragvon midimal » Mo 27. Aug 2018, 18:11

Wir haben uns so gut wir entschieden(99%). Wir nehmen den I3s 94Ah+ REX. Da sind WIR auf unseren exotischen Langstrecken besser und flexibler aufgestellt als mit einem 120Ah oder 180Ah I3. 94Ah reicht in der City sowieso aus.
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 6431
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Wird/Muss der i3 120Ah noch einen optionalen REx haben?

Beitragvon dedetto » Mo 27. Aug 2018, 19:30

Hallo.
midimal hat geschrieben:
Wir haben uns so gut wir entschieden(99%). Wir nehmen den I3s 94Ah+ REX. Da sind WIR auf unseren exotischen Langstrecken besser und flexibler aufgestellt als mit einem 120Ah oder 180Ah I3. 94Ah reicht in der City sowieso aus.

Gute Entscheidung.

Im Alltag brauchst du i.d.R. nicht mehr Akku und Ungeplantes erledigt im Notfall der REX. Ich bin seit 4000km begeistert. Letztens habe ich eine unbekannte Ladestation im nirgendwo mit 10km Restreichweite erreicht. Überraschender Weise hat eine meiner Karten doch funktioniert und ich konnte weiter stromern. Ansonsten wäre ich mittels REX nach hause gefahren. Auch kein großes Problem :D :D :D
Viele Grüße aus Bayern
.dedetto

BMW i3 REX ab 2018
VW e-UP! 50000km 2014 - 2018
Benutzeravatar
dedetto
 
Beiträge: 1009
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 20:40

Re: Wird/Muss der i3 120Ah noch einen optionalen REx haben?

Beitragvon saugbaer » Di 28. Aug 2018, 16:34

ich vermute @Tractinglery ist ein Bot :)
BMW i3 94Ah BEV 08/17 ...aktuell soc:29.805 socMax:29.8 soc_hv_percent:96.5
I001-17-07-500
Benutzeravatar
saugbaer
 
Beiträge: 75
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 21:00
Wohnort: 21220 Ramelsloh

Re: Wird/Muss der i3 120Ah noch einen optionalen REx haben?

Beitragvon Micky65 » Di 28. Aug 2018, 16:35

Tractinglery hat geschrieben:
Sie können auch im Internet recherchieren. Das wird dir auch sehr helfen.

Wer sich darauf verlässt, ist irgendwann verloren.
Micky65. Born Electric 8/2016. i3 REx 94Ah Protonic BlueBee, Schnellader, Loft-Ausstattung.
Ladesäulen sind genug da, aber es sind zu viele kaputt und es gibt zu viele Verbrenner, die funktionierenden zuparken...
Benutzeravatar
Micky65
 
Beiträge: 761
Registriert: Do 3. Sep 2015, 12:03
Wohnort: bei Bonn

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Range Extender

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ^tom^ und 2 Gäste