Wie laut ist Euer REX ???

Re: Wie laut ist Euer REX ???

Beitragvon Tho » Di 4. Aug 2015, 14:34

eDEVIL hat geschrieben:
redvienna hat geschrieben:
PS: Gibt es dort keine Ladesäulen im 140 km Radius ?
Also ich sehe da einiges auch CCS ! Aber teilweise wirklich noch Löcher da. :o

:lol: Ich sehe fast nur "Loch" :?
0 Berlin <-> DD (Die Strecke wäre aber zumindest im Sommer bei langsamer fahrt zu packen)

In DD hast du 2 CCS Lader: Einen bei BMW (kostenlos und gut nutzbar, langes Kabel), aber mit CHargeNow dann komplett Ebbe für Fremdfabrikate
VW: Vor der Nutzung fragen, außerherhalb der Geschäftszeiten mit Vorführwagen zugeparkt und unbenutzbar
Viel Spaß :mrgreen:
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5717
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Anzeige

Re: Wie laut ist Euer REX ???

Beitragvon eDEVIL » Di 4. Aug 2015, 14:42

Gnaz toll, aber auf der Strecke dazwischen? 170km heißt ja nicht egrade "Rasen" :?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11325
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Wie laut ist Euer REX ???

Beitragvon Hasi16 » Di 4. Aug 2015, 16:27

Mein neuer i3 wird den Rex immer noch haben, aber CCS ist dann dabei. Keine Ahnung, wie ich ohne Rex im Winter ohne zu frieren (!!!!) 120 Kilometer schaffen soll. Und 110 km/h wollte ich dann schon fahren... ;)
Also alle, die in diesem Thread gerade was schreiben werden es mit ihrem Fahrzeug nicht schaffen, sofern sie nicht einen Rex haben... ;)

Und jetzt freue ich mich schon auf die Antworten "doch, das geht". Vielleicht, aber nicht mit 110 km/h, 20 Grad Innenraum-Heizung bei einer Außentemperatur von -5 Grad... Und dann geht mir der Sound des Rex so am Arsch vorbei, weil ich gut gelaunt mit lauter Musik vor mich hin zuckel... ;)

Viele Grüße
Hasi16
Hasi16
 

Re: Wie laut ist Euer REX ???

Beitragvon barneby » Di 4. Aug 2015, 16:32

Hasi16 hat geschrieben:
...Und dann geht mir der Sound des Rex so am Arsch vorbei ...

Mir geht das so mit dem ganzen Thema hier !
barneby
 

Re: Wie laut ist Euer REX ???

Beitragvon RegEnFan » Di 4. Aug 2015, 18:23

Da ich den Rex praktisch nur auf der Autobahn benutze hatte ich bisher nur ein Problem mit der Lautstärke, u.z. kann ich ohne die Instrumententafel nicht feststellen ob er läuft oder nicht.
Stimmt nicht ganz, jetzt wo ich drüber nachdenke, den Brenner rauf habe ich ihn gehört ;)
40 qm Solarthermie mit 10,5m3 Pufferspreicher. 26,6 kWp Photovoltaik mit 16,2 kWh LiIon-Speicher.
i3 Rex
RegEnFan
 
Beiträge: 349
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 07:52
Wohnort: Tölz

Re: Wie laut ist Euer REX ???

Beitragvon Karlsson » Do 6. Aug 2015, 20:28

redvienna hat geschrieben:
Bin schon lange BMW Fan, finde trotzdem, dass BMW hier daneben gegriffen hat.

Nicht einmal als Notlösung geht dieser Sound. Sorry.

Auch mein Sohn hat das Geräusch nicht gut gefunden und dann gemeint der i3 mit Rex muss nicht gekauft werden.
Schon garnicht für 5000 Euro mehr.

Wenn Du auch ohne RE aus kommst, wirst Du ihn ja nie hören.
Und falls doch, hat er Dir den Arsch gerettet - also so what!?
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12801
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Wie laut ist Euer REX ???

Beitragvon redvienna » Do 6. Aug 2015, 21:22

Also ich bin noch nicht mit dem Focus Electric liegen geblieben.

Daher würde mir das mit einem i3 auch nicht passieren.

;)
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5894
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Wie laut ist Euer REX ???

Beitragvon eDEVIL » Do 6. Aug 2015, 21:41

Was sind denn so die langen Strecke mit dem FE gewesen? :mrgreen:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11325
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Wie laut ist Euer REX ???

Beitragvon Karlsson » Do 6. Aug 2015, 21:56

Wenn man sich mit dem FoFo eh nicht weiter traut, weil das ein Lahmlader ist und dann gleich mit dem alten 3er losfährt, ist das aber auch begrenzt aussagekräftig.
Hättest Du wenigstens DC Schnellladung, wäre da mehr drin.
Bloß wenn das Ding dann ausfällt, Feierabend oder WE hat oder besetzt ist, sieht Du halt eventuell alt aus.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12801
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Wie laut ist Euer REX ???

Beitragvon redvienna » Fr 7. Aug 2015, 06:33

Zwar off topic aber da gefragt wurde. Der FFE wurde eigentlich nur für die Stadt und Umgebung gekauft. (Da dort unsere Klienten sind.)

Weiteste Strecke an einem Tag. (450 km in 12 Stunden)
3x Nachladen (2x kurz während der Fahrt, komplett am Zielort)
Würde ich jetzt nicht mehr machen.
Alles über 120 km fahren wir mit dem Tesla wenn SC am Weg liegen.
Nächste Woche geht es nach Norwegen zum Nordkapp.

Die Höhe des Verbrenneranteils ist entscheidend.
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5894
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Anzeige

Vorherige

Zurück zu i3 - Range Extender

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast