Deaktivieren des Rex möglich?

Deaktivieren des Rex möglich?

Beitragvon fabbec » Mo 20. Okt 2014, 21:41

Also man kann per Codierung Funktionen ändern abstellen usw

Das Problem i3 gibt es nicht wie Sand am Meer
By Normalen BMWs geht einiges

Für i3
Man kann zB Video frei gabe werdend der Fahrt aktivieren und bestimmt auch Dinge nachrüsten wie Tv Tuner
Die Ortungs Dienste deaktivieren und und

Am rex und Reichweite Anzeige geht wohl auch einiges
Aber es gab hier und da Fehler Die dem Benutzer nicht angezeigt werden

Und ich möchte nicht das hier einer liegen bleibt
Aber ich hab an zwei i3s hier aus dem Forum schon Hand angelegt

Übrigens ich werde keine Werte veröffentlichen da BMW auch mitliest
Und gerne solche Eingriffe sabotieren durch updaten zB gab es eine wlan und Streaming Funktion die durch prosten im netz gesperrt wurde in der Software
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/
Tesla 1000EUR Rabat Referral link: http://ts.la/detlef8569
fabbec
 
Beiträge: 1127
Registriert: So 16. Feb 2014, 14:04

Anzeige

Re: Deaktivieren des Rex möglich?

Beitragvon JuergenII » Do 23. Jul 2015, 09:11

Hasi16 hat geschrieben:
Ich meinte eher, ob sich der Rex ausschalten lässt, wenn die Batterie unter 6,5 % geht.

Es scheint aber eine Möglichkeit zu geben den erst später anspringen zu lassen: Bei einlegen des EcoPro+ Modus wird er lt. einem BMW-Mitarbeiter erst deutlich später aktiviert. Damit müsst man das lästige Anspringen kurz vor Ziel unterbinden können. Habe das bis heute noch nicht ausprobiert, weil ich sehr sehr selten mit dem "letzten Tropfen" Strom an meine Ziele gekommen bin. Aber vielleicht kann das ja mal jemand testen.

Juergen
i3 REX - der einzige BEV Ableger ohne Reichweitenangst und Ladestress
Benutzeravatar
JuergenII
 
Beiträge: 1966
Registriert: Do 30. Aug 2012, 07:50
Wohnort: z Minga

Re: Deaktivieren des Rex möglich?

Beitragvon AndreasDEG » Mi 2. Dez 2015, 01:02

Heute unfreiwillig getestet:

Auch im EcoPro+ - Modus aktiviert sich der REX bei 6.5%; wirklich lästig und sinnlos 50 m vor dem Ziel

Gruß
Andreas
AndreasDEG
 
Beiträge: 14
Registriert: Do 19. Nov 2015, 00:42

Re: Deaktivieren des Rex möglich?

Beitragvon Mikele416 » Mi 2. Dez 2015, 04:43

Als ich mit meinem Test-i3 eines nachts an der Ladesäule ankam, betrug die elektrische Restreichweite noch fünf Kilometer lt. Display. Das sollten doch weniger als 6,5 % der Akkukapazität gewesen sein, oder? Jedenfalls sprang bei meinem i3 der REX nicht an - lag das vielleicht daran, dass das Ziel im Navi eingegeben war?
Viele Grüße, Michael
Benutzeravatar
Mikele416
 
Beiträge: 306
Registriert: Mo 1. Dez 2014, 11:23
Wohnort: Marktoberdorf

Re: Deaktivieren des Rex möglich?

Beitragvon Curio » Mi 2. Dez 2015, 07:40

Wenn es kalt genug ist, können 6.5% auch mal 5 km ergeben in der Reichweiten-Glaskugel...
SOC ist für die REX Aktivierung die Steuergröße.
seit 04/2014 BMW i3 Atelier - Rasenmäher-Edition
Curio
 
Beiträge: 397
Registriert: Di 20. Aug 2013, 23:15
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Deaktivieren des Rex möglich?

Beitragvon i300 » Do 3. Dez 2015, 05:33

Er springt bei spätestens! 6,5% an - auch wenn das. 1km entfernte Ziel eine dem i3 Navi bekannte Ladestation ist. :roll:
Selbst wenn man den Tank vorher so leer gefahren hat, dass der Rex abgestellt wurde und sich manuell nicht mehr starten lässt - für ca. 1km reicht es dann doch noch.
Benutzeravatar
i300
 
Beiträge: 1302
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 21:49

Re: Deaktivieren des Rex möglich?

Beitragvon Schibulski » Do 3. Dez 2015, 12:32

Wir stellen fest, dass BMW die letzten 6,5% für die normale Reichweiten-Nutzung sperrt. Diese Reserve ist anscheinend ausschließlich als Puffer vorgesehen, für Bedarf "oberhalb der Leistung des Rex" (z.B. bei 5° Außentemperatur im Comfort-Modus schneller als 95 km/h in der Ebene fahren).

Aufgrund der Blockade halte ich die offizielle Reichweitenangabe für irreführend (wenn nicht gar falsch weil nicht erreichbar). Auch die im Fahrzeug angezeigte E-Restreichweite von üblicherweise 5-8 km ist definitiv irreführend, da der Rex bei diesem Wert zwangsweise eingeschaltet wird. Man kann diese 5-8 km also in keinem Fall nutzen.

Diese Logik kann ich nicht nachvollziehen, zumal man einen i3 BEV ja bis auf 0% fahren kann. Tatsächlich erfordern diese Reichweitenangaben auch einiges Kopfrechnen beim Fahren, wenn ich nicht mit laufendem Rex am Ziel ankommen möchte.

Die notwendige Korrektur seitens BMW wäre in meinen Augen entweder, die Reichweitenangaben zu ändern, oder den Rex abschaltbar zu machen.
Natürlich würde ich dem Rex auch gern erlauben, mit dem Navi zu sprechen, um diese Restnutzung zu automatisieren.
Schibulski
 
Beiträge: 289
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 23:49

Re: Deaktivieren des Rex möglich?

Beitragvon Hasi16 » Do 3. Dez 2015, 12:43

Schibulski hat geschrieben:
Wir stellen fest, dass BMW die letzten 6,5% für die normale Reichweiten-Nutzung sperrt. Diese Reserve ist anscheinend ausschließlich als Puffer vorgesehen, für Bedarf "oberhalb der Leistung des Rex" (z.B. bei 5° Außentemperatur im Comfort-Modus schneller als 95 km/h in der Ebene fahren).

Das ist in mehrfacher Hinsicht falsch:
1. Lass den Tank leer, dann kannst du die 6,5 % nutzen (genauer: bis 0,5 %)
2. In der Ebene kann der Rex mit deinem Parametern 110 km/h halten, 120 km/h gehen recht lange, wenn der SOC noch bei 5 % ist.
3. Kann der Wagen davon ausgehen, dass er am Naviziel auch sicher abgestellt wird? Ist es klug, dass man sich diese Leistungsreserve nimmt? Ist der Spritverbrauch für einen REx-Fahrer exorbitant erhöht, die letzten 5 % (realistischere Angabe, da der REx meist erstmal eine Anlaufzeit benötigt)?
4. Angeblich ist der nutzbare Bereich des Akkus beim Rex im Gegensatz zum BEV höher, das kann ich aber nicht überprüfen.

Viele Grüße
Hasi
Hasi16
 

Re: Deaktivieren des Rex möglich?

Beitragvon Schibulski » Do 3. Dez 2015, 13:25

Hallo Hasi16,

Dein Punkt 1 entspricht in meinen Augen nicht dem erwartungsgemäßen Gebrauch eines Rex. Ist das wirklich eine Empfehlung von BMW bzw steht das so in der Bedienungsanleitung?

Punkt 2 habe ich neulich so ausprobiert, vielleicht war Gegenwind, aber verlustfreie 120kmh gehen mit unserem i3 nicht mal im Sommer. Vielleicht ein Fall für die Werkstatt?

Punkt 3 verstehe ich nicht ganz. Ob es klug ist... find ich schon, wenn die seit ewigen Zeiten gespeicherte Heimatadresse in 2km Entfernung liegt und ich es explizit erlauben möchte? Also "ohne Rex auf eigene Verantwortung". Das könnte man mit "mit leerem Tank fahren" vergleichen. Im BEV gibt es keine dieser Überlegungen.
Schibulski
 
Beiträge: 289
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 23:49

Re: Deaktivieren des Rex möglich?

Beitragvon Hasi16 » Do 3. Dez 2015, 15:31

Schibulski hat geschrieben:
Dein Punkt 1 entspricht in meinen Augen nicht dem erwartungsgemäßen Gebrauch eines Rex. Ist das wirklich eine Empfehlung von BMW bzw steht das so in der Bedienungsanleitung?

Hab ich nicht gelesen, es funktioniert aber in der Praxis problemlos.
Schibulski hat geschrieben:
Punkt 2 habe ich neulich so ausprobiert, vielleicht war Gegenwind, aber verlustfreie 120kmh gehen mit unserem i3 nicht mal im Sommer. Vielleicht ein Fall für die Werkstatt?

Bei 120 hast du ganz leichte Verluste, aber mit 110 kannst du auf der Ebene einen Tank problemlos leer fahren.
Schibulski hat geschrieben:
Punkt 3 verstehe ich nicht ganz. Ob es klug ist... find ich schon, wenn die seit ewigen Zeiten gespeicherte Heimatadresse in 2km Entfernung liegt und ich es explizit erlauben möchte? Also "ohne Rex auf eigene Verantwortung". Das könnte man mit "mit leerem Tank fahren" vergleichen. Im BEV gibt es keine dieser Überlegungen.

Da die Häufigkeit und Dauer des Rex-Laufs doch sehr sehr überschaubar ist verstehe ich die Aufregung nicht. Ist es der Spritverbrauch oder der Lärm, der dich stört?
Und ohne Rex hätte ich mich viele Strecken gar nicht getraut zu fahren, bei denen ich im Ziel nur noch 6,5 % SOC gehabt hätte... ;)

Viele Grüße
Hasi
Hasi16
 

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Range Extender

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste