Systemübersicht Lade und Kühlmanagement?

Systemübersicht Lade und Kühlmanagement?

Beitragvon endurance » Mo 9. Jun 2014, 16:43

Hallo zusammen,

da es zur Zeit ja RICHTIG HEISS ist läuft gerade die Lüftung bei meinem i3 auch auf Hochtouren. Und dass obwohl er an einer Schuko hängt. Ab und zu legt auch ein Kompressor los - da nehme ich an das ist ein Klimakompressor.
Das Geräusch kommt von hinten recht (am Ort des Rexplaceholders).

ist das nun die Wärmepumpe (ich meine die soll da sitzen)? Das würde dann ja heißen die WP wird auch zur Kühlung des Akkus eingesetzt - was dann aber auch heisst Rex fahrer sollten im Sommer keine schnelladung nutzen?

Oder ist das zufällig ein kompresser den jeder drin hat und auch hinten rechts hockt? Oder nur eine Pumpe die Flüssigkeit bewegt?

Hat jemand ein Systembild der Akkuheizung/kühlung? Ist doch Käse wenn man alles erraten muss.
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3403
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Anzeige

Re: Systemübersicht Lade und Kühlmanagement?

Beitragvon bert2mole » Mo 9. Jun 2014, 17:09

Schau mal unter Youtube, Stichwort BMW i3 Produktion. Ruf den 1. Teil auf. Bei ca. 12:50 siehst Du den Einbau des Batterieklimasystems in die Aluwanne. Das müßte das Aggregat sein, das Du hörst.
bert2mole
 
Beiträge: 149
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 12:32

Re: Systemübersicht Lade und Kühlmanagement?

Beitragvon TeeKay » Mo 9. Jun 2014, 17:29

endurance hat geschrieben:
ist das nun die Wärmepumpe (ich meine die soll da sitzen)? Das würde dann ja heißen die WP wird auch zur Kühlung des Akkus eingesetzt - was dann aber auch heisst Rex fahrer sollten im Sommer keine schnelladung nutzen?


Die Wärmepumpe ist doch nur eine bessere Klima-Anlage.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Systemübersicht Lade und Kühlmanagement?

Beitragvon endurance » Mo 9. Jun 2014, 17:40

Möglich - WÄRMEPumpe haette mich jetzt auch gewundert - ich habe mir das video zwar schon öfters angeschaut (im schnelldurchgang), aber noch nie so genau auf Kühlung geachtet. Das sieht jetzt aus wie Flüssigkeitskühlung aber nur von unten via Wärmeübertragung/Kontaktkühlung. Ich sehe keine Luftdurchströmungsöffnungen - oder schaue ich falsch? Hätte ich jetzt aus dem Bauch raus für eine Suboptimale Lösung gehalten...

WIe kommt die Abwärme nach vorne zu den Vents oder pusten die nur Luft unters Auto damit die Akkuboden gekühlt wird?
Bei 16:26 sehe ich zwei Schläuche rechts sind geht da Kühlflüssigkeit durch (oder Kabel)?
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3403
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Systemübersicht Lade und Kühlmanagement?

Beitragvon endurance » Mo 9. Jun 2014, 17:43

TeeKay hat geschrieben:
Die Wärmepumpe ist doch nur eine bessere Klima-Anlage.
den Kommentar verstehe ich nun wirklich nicht. Klar dient die WP zur Effizienssteigerung der Heizung - Frage war eben wird Sie evtl. auch für andere Zwecke eingesetzt.
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3403
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Systemübersicht Lade und Kühlmanagement?

Beitragvon TeeKay » Mo 9. Jun 2014, 18:33

Die Wärmepumpe hat auf der einen Seite Wärme, auf der anderen Seite Kälte. Je nachdem, welche Seite du abgreifst, hast du entweder Wärme oder Kälte im Anlagenkreislauf. Das ist keine Spezialfunktion der Wärmepumpe zur Batteriekühlung im i3, sondern bei jeder Wärmepumpe so.
Wenn jetzt die Wärmepumpe beim Laden läuft, greift das System die kalte Seite ab.

Da BMW bei REX-Versionen nicht auf eine Fahrzeugklimatisierung verzichtet, wird die Wärmepumpe in den Autos durch ein anderes System ersetzt, das seinerseits die Batteriekühlung übernehmen kann. Folglich ist die Angst, REX-Versionen würden bei der Schnellladung ihre Batterie überhitzen, unangebracht.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Systemübersicht Lade und Kühlmanagement?

Beitragvon bert2mole » Mo 9. Jun 2014, 18:50

Bin mir nicht sicher, aber an der Position 14 könnte die Übergabe des Kühlmittelkreislaufes für die Batterietemperierung sein:

Bild
bert2mole
 
Beiträge: 149
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 12:32

Re: Systemübersicht Lade und Kühlmanagement?

Beitragvon endurance » Mo 9. Jun 2014, 18:52

@Teekay: hast Du gerade einen Oberlehrertrunk genommen ;)

Vermutest Du oder weisst Du das
1. Die Wärmepumpe in non Rex für die Akkukühlung verwendet wird?
2. Rex Varianten mangels WP ein (welches) andere System verbaut haben?
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3403
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Systemübersicht Lade und Kühlmanagement?

Beitragvon endurance » Mo 9. Jun 2014, 18:56

@Bert2mole: danke für die Grafik - von der Position her könnte es passen.
aus meiner Sicht => WP ist nicht im AkkuKühlsystem eingebunden - Geräusch kommt vom Klimagerät das bert2mole in der Grafik zeigt oder aber von dem kleinen Kasten in der Akkubox an dem die Leitungen angeschlossen werden. Muss beim nächsten mal nochmals horchen ob das wirklich von rechts kommt oder doch eher unter der E-Maschine.

Ich hätte erwartet dass der Akkukasten noch "durchlüftet" wird um die Wärmeverteilung zu verbessern. Alu leitet zwar Wärme gut aber, dass das reicht überrascht mich.
Zuletzt geändert von endurance am Mo 9. Jun 2014, 19:08, insgesamt 1-mal geändert.
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3403
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Systemübersicht Lade und Kühlmanagement?

Beitragvon TeeKay » Mo 9. Jun 2014, 18:56

Dass non-REX ein anderes System als Wärmepumpenersatz haben müssen, ist logisch, da sie mit Klimaanlage ausgeliefert werden. Und wenn bei dir beim Laden die Wärmepumpe läuft, dann ist auch naheliegend, dass sie zur Klimatisierung der Systemkomponenten verwendet wird.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste