Schnellldaer NLG6 in BMW i3 umbauen

Re: Schnellldaer NLG6 in BMW i3 umbauen

Beitragvon harleyblau1 » Di 8. Mär 2016, 15:27

Hat denn jemand Kenntnis von einer Software für den i3 , die eine 3Phasenladung unterstützt?

Vllt hat BMW das Software technisch bereits implementiert, aber es war ihnen nur zu teuer, den Lader einzubauen?!
Dirk
BMW i3 protonic blue3ird + Loft&darkoak, Soft: I001-16-07-506, Max.Kapa 29,82 kWh, RWE Wallbox Smart Typ2 22kW
Benutzeravatar
harleyblau1
 
Beiträge: 679
Registriert: Di 1. Mai 2012, 13:51
Wohnort: 53560 - RLP

Anzeige

Re: Schnellldaer NLG6 in BMW i3 umbauen

Beitragvon streetfighter » Di 8. Mär 2016, 15:30

harleyblau1 hat geschrieben:
streetfighter hat geschrieben:
Ich denke auch das das größte Problem die Software ist. Ich stehe auch gerade vor dem Problem. Allerdings beim Smart. Und da ist die Software die geändert werden muss.

Aber hier gäbe es ja eine Softwarelösung mit der Unterstützung für den Schnelllader.

Ja, die gibt es. Aber es kommt keine Unterstützung vom Smart Center. Also muss man sich da auch etwas anderes überlegen.
Benutzeravatar
streetfighter
 
Beiträge: 466
Registriert: Mo 18. Aug 2014, 12:29

Re: Schnellldaer NLG6 in BMW i3 umbauen

Beitragvon campomato » Di 8. Mär 2016, 15:34

Tho hat geschrieben:
campomato hat geschrieben:
Mit so einem Umbau verliert man jegliche Garantie auf die Akkus. Da wird BMW auch jegliche Kulanz ablehnen. Darum wird sich auch kein Nachrüster finden, denn er müsste dann die Rest-Garantie übernehmen.
groetjes
Dieter

Wenn die ersten 100.000km rum sind, ist das Argument eigentlich auch vom Tisch.


Wieso 100.000km, die Akku-Garantie läuft doch 8Jahre, ohne km-Begrenzung wenn ich recht entsinne. Abgesehen mal von der dann auch noch umzustrickenden Software, die dann sicherlich auch noch in andere Bereiche der Garantie eingreift.

Groetjes

Dieter
campomato
 
Beiträge: 111
Registriert: Di 14. Jul 2015, 09:33

Re: Schnellldaer NLG6 in BMW i3 umbauen

Beitragvon green_Phil » Di 8. Mär 2016, 16:01

Nein Dieter. Die Akkugarantie läuft 8 Jahre oder 100.000 km, je nach dem, was zuerst eintritt.
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Re: Schnellldaer NLG6 in BMW i3 umbauen

Beitragvon Tho » Di 8. Mär 2016, 16:08

Warum eigentlich Softwaremodifikationen? Kann man mit dem zusätzlichen Ladegerät nicht direkt auf den Akku gehen?
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5740
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Schnellldaer NLG6 in BMW i3 umbauen

Beitragvon 1234567890 » Di 8. Mär 2016, 16:24

Die BMW-Akkuüberwachung wird vermutlich in den Panikmodus wechseln, sobald da irgendwo Ströme fließen, von der die Ladelektronik nichts weiß. Die Spannung aller Hochvoltsysteme werden ja konstant überwacht und im Fehlerfall ("Isolationsfehler") der Akku getrennt. Drum wird das ohne Herstellersupport nicht gehen. Aber die Gerüchteküche brodelt ja und wenn man den Köchen glauben darf, gibt es in den nächsten Wochen Neuigkeiten zum Lader. Mit genügend Geld kann man dann vermutlich auch einen alten i3 halboffiziell hochrüsten.
1234567890
 
Beiträge: 320
Registriert: Mi 20. Aug 2014, 21:18

Re: Schnellldaer NLG6 in BMW i3 umbauen

Beitragvon jonny007 » Di 8. Mär 2016, 17:08

green_Phil hat geschrieben:
Nein Dieter. Die Akkugarantie läuft 8 Jahre oder 100.000 km, je nach dem, was zuerst eintritt.

... und in UK lustigerweise 100.000 Meilen, also ca. 160.000 km
(woraus man schließen könnte, dass sie dem Akku durchaus auch 160.000 zutrauen)
Vielleicht hat man deshalb auch Chancen auf Kulanz im Bereich zw. 100.000 und 160.000 (innerhalb der 8 Jahre) ?
jonny007
 
Beiträge: 162
Registriert: Sa 17. Mai 2014, 19:47
Wohnort: Graz / Österreich

Re: Schnellldaer NLG6 in BMW i3 umbauen

Beitragvon harleyblau1 » Di 8. Mär 2016, 22:36

1234567890 hat geschrieben:
... Aber die Gerüchteküche brodelt ja und wenn man den Köchen glauben darf, gibt es in den nächsten Wochen Neuigkeiten zum Lader. Mit genügend Geld kann man dann vermutlich auch einen alten i3 halboffiziell hochrüsten.


Ich interpretiere jetzt mal frei.
Wenn man dann für viel Geld eine halb offizielle Nachrüstung bekommen könnte, wäre doch auch eine inoffizielle Aufrüstung mit einem "eigenen" Lader möglich ?! :mrgreen:
Dirk
BMW i3 protonic blue3ird + Loft&darkoak, Soft: I001-16-07-506, Max.Kapa 29,82 kWh, RWE Wallbox Smart Typ2 22kW
Benutzeravatar
harleyblau1
 
Beiträge: 679
Registriert: Di 1. Mai 2012, 13:51
Wohnort: 53560 - RLP

Re: Schnellldaer NLG6 in BMW i3 umbauen

Beitragvon midimal » Mi 9. Mär 2016, 02:08

jonny007 hat geschrieben:
green_Phil hat geschrieben:
Nein Dieter. Die Akkugarantie läuft 8 Jahre oder 100.000 km, je nach dem, was zuerst eintritt.

... und in UK lustigerweise 100.000 Meilen, also ca. 160.000 km
(woraus man schließen könnte, dass sie dem Akku durchaus auch 160.000 zutrauen)
Vielleicht hat man deshalb auch Chancen auf Kulanz im Bereich zw. 100.000 und 160.000 (innerhalb der 8 Jahre) ?


YUP man munkelt es wird ein 11kW/ 3 phasiger für Typ2 geben (I3 Facelift)
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5980
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Schnellldaer NLG6 in BMW i3 umbauen

Beitragvon Starmanager » Do 10. Mär 2016, 10:06

Man nehme den Schnellader von Design Werk und der Lader funktioniert zum Festpreis. (Das soll keine Werbung sein aber es macht keinen Sinn das Auto soweit umzubauen dass der Lader neben den eigentlichen Ladern funktioniert).
Wenn man ihn dann braucht nimmt man ihn einfach mit ansonsten haengt er einfach an der Wand.

Das Problem beginnt bereits in der Ladedose des i3. Dort ist nur eine Phase angeschlossen. Das zieht sich dann durch das ganze Fahrzeug durch... am Ende geht es einfach nicht ohne den Hersteller. Und da ist BMW ziemlich zugeknoepft.
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen.
Glauben heisst "Nichts wissen" :!: Bedienungsanleitung lesen bildet :!:
Benutzeravatar
Starmanager
 
Beiträge: 1085
Registriert: Di 12. Aug 2014, 21:25
Wohnort: D- Kuessaberg

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste