Schnellladung AC

Re: Schnellladung AC

Beitragvon Poolcrack » Mo 5. Sep 2016, 22:41

Die Reduzierung der Ladeleistung von 2014 schließe ich aus, denn die war nur auf 5,4 kW (24A). Damit würde der i3 immer noch in ca. 4,5 Stunden voll laden (0-100%).

@k-siegi: bei dem war wahrscheinlich die Ladeleistung des "AC-Schnell-Ladekabel"s auf "reduziert" eingestellt. Mit der alten Software => 4,6 kW (20A), mit der 2016er Software => 3,7 kW (16A).
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >87.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,8 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 2021
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34

Anzeige

Re: Schnellladung AC

Beitragvon BiEmDablju » Di 6. Sep 2016, 09:37

Der Händler hats mal an die Technik weitergegeben, ich werde informiert.

Meine SW Version ist I001-16-07-501
Q90 complete intens schwarz
Benutzeravatar
BiEmDablju
 
Beiträge: 299
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 09:23
Wohnort: Salzburg

Re: Schnellladung AC

Beitragvon Major Tom » Di 6. Sep 2016, 12:33

Ok, an der Softwareversion kann es dann auch nicht liegen.
Bin gespannt was die Techniker sagen.
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah)
Benutzeravatar
Major Tom
 
Beiträge: 1020
Registriert: So 26. Jan 2014, 18:29

Re: Schnellladung AC

Beitragvon BiEmDablju » Do 8. Sep 2016, 22:50

Vom Händler bisher noch nichts Weiteres gehört, hab aber grad weil ich ja sowieso den Pannendienst am Rohr hatte dort nachgefragt. Der hat gemeint, dass die AC Ladung 3-4,5h dauern kann, je nach Temperatur vom Akku und Luft etc. nach einem Tag stehen lädt man anscheinend schneller als nach einer Fahrt. Trotzdem finde ich 75% in 5h nicht zufriedenstellend, besonders nach den Rückmeldungen hier. Man ist gespannt :D
Q90 complete intens schwarz
Benutzeravatar
BiEmDablju
 
Beiträge: 299
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 09:23
Wohnort: Salzburg

Re: Schnellladung AC

Beitragvon BiEmDablju » Mo 19. Sep 2016, 17:02

Ich hab heut ein Update bekommen, aber mir wurde erklärt bei der Schnellladeoption sind 6h normal, was aber effektiv 3,7kW währen mMn..... hat noch jmd ein paar Erfahrungen zum Laden an 22kW Säulen? Ich frag sonst noch bei anderen händlern an, ob die Erfahrungen haben...
Q90 complete intens schwarz
Benutzeravatar
BiEmDablju
 
Beiträge: 299
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 09:23
Wohnort: Salzburg

Re: Schnellladung AC

Beitragvon Poolcrack » Mo 19. Sep 2016, 21:27

Die können Dir nicht plötzlich andere Zahlen als im Verkaufsprospekt nennen, Du musst hartnäckig bleiben. Es handelt sich um eine zugesicherte Produkteigenschaft. Falls sie es nicht schaffen nach zwei (oder drei?) Reparaturversuchen diese Eigenschaft wiederherzustellen, dann kannst Du eine Wandelung oder einen Rücktritt vom Vertrag beanspruchen.
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >87.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,8 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 2021
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34

Re: Schnellladung AC

Beitragvon Poolcrack » Mo 19. Sep 2016, 21:50

Eine Erklärung hätte ich noch: Die Ladesäule ist im Messemodus und liefert nur 11kW, auf einer Phase somit nur 3,7kW. Die RWE-Säulen lieferten bei SMS-Freischaltung auch nur 11 kW. Ist das immer noch so? An welcher Säule versuchst Du zu laden? Ist sie hier im Ladesäulenverzeichnis?
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >87.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,8 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 2021
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34

Re: Schnellladung AC

Beitragvon BiEmDablju » Di 20. Sep 2016, 08:01

Bisher an zwei Säulen versucht, eine ist diese http://www.goingelectric.de/stromtankst ... rf-4/7278/
Beim Händler direkt hat er auch 6,5 Stunden angezeig und das wurde dann eben als normal deklariert....
ich muss mir mal eine Säule mit Display suchen, dann kann ich Fotos machen.

Der Händler wo ich den i3 gekauft habe, ist ein anderer als wo er gestern war (150 näher). 'Mein' Händler versucht Vergleichsladungen zu machen :)
Q90 complete intens schwarz
Benutzeravatar
BiEmDablju
 
Beiträge: 299
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 09:23
Wohnort: Salzburg

Re: Schnellladung AC

Beitragvon Helfried » Di 20. Sep 2016, 08:04

sorry, gelöscht
Zuletzt geändert von Helfried am Di 20. Sep 2016, 08:26, insgesamt 1-mal geändert.
Helfried
 
Beiträge: 5245
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Schnellladung AC

Beitragvon Major Tom » Di 20. Sep 2016, 08:05

Ist in Österreich die Schieflast verboten/technisch unterbunden? Dann wären es tatsächlich nur 3,7 kW.
Hast du die Möglichkeit die Ladeleistung zu messen? Ich kenne bei uns ein paar Ladesäulen, welche die Ladeleistung anzeigen. Gibt es so etwas in deiner Nähe?

aber "meine" Miet-BMWs laden auch alle mit 3,7 kW

Das dürfte aber an den Ladeeinstellungen liegen. Die sind per Standard nämlich auf 3,7 kW eingestellt.
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah)
Benutzeravatar
Major Tom
 
Beiträge: 1020
Registriert: So 26. Jan 2014, 18:29

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste