Schnell-Ladenoption zuhause nutzbar?

Schnell-Ladenoption zuhause nutzbar?

Beitragvon melino » Fr 22. Jun 2018, 16:35

Hi Forum,

Wir bekommen nächste Woche unseren ersten i3.
Dieser hat die Schnell-Laden Option für Gleichstrom und Wechselstrom. In der Garage haben wir eine rote, 5-polige CCE Buchse.
Können wir diese nutzen, um den i3 schneller aufzuladen? Z.B. mit diesem Ladekabel: https://shop.mobilityhouse.com/de_de/bmw-i3/charging-cable-type2-type2-22kw-32a-5m.html

Vielen Dank!
Dateianhänge
IMG_0497.JPG
IMG_0495.JPG
BMW i3 02/2014, Laurusgrau, Navi Pro, Schnell-Laden AC/DC, PDC, Tempomat mit Bremsfunktion, Parkassistent, ConnectedDrive + div.
melino
 
Beiträge: 9
Registriert: Fr 22. Jun 2018, 16:25

Anzeige

Re: Schnell-Ladenoption zuhause nutzbar?

Beitragvon kabe » Fr 22. Jun 2018, 16:43

Mit einem Go-e Charger oder einem NRG Kick Ladekabel würde das beispielsweise gehen.

(Gibt bestimmt noch andere Möglichkeiten ;) )
BMW i3 (01/14-12/17) arravanigrau Atelier
BMW i3 (08/16) protonic blue Suite
Benutzeravatar
kabe
 
Beiträge: 269
Registriert: So 9. Nov 2014, 19:23

Re: Schnell-Ladenoption zuhause nutzbar?

Beitragvon berrx » Fr 22. Jun 2018, 17:17

Um es mal ganz einfach auszudrücken, denn anscheinend bist du neu und kennt sich noch nicht so aus:
Ein Elektroauto wird niemals einfach so direkt an den Strom angeschlossen. Zwischen dem Strom Anschluss und dem Fahrzeug muss immer eine Steuerung erfolgen. Bei dem Standard Kabel was dabei ist für die normale Steckdose ist das dieser Kasten in dem Kabel. Solche Kabel mit einem Kasten gibt es auch für deine rote Dose dann geht es schneller (NrgKick z.B.). Eine Wallbox ist der Kasten nur halt an die Wand geschraubt und direkt angeschlossen ohne Roten CEE stecker.
Das Kabel was du gepostet hast, ist ein Ladekabel für eine öffentliche Lade Station oder Wallbox mit Typ2 Anschluss. Dass das in die rote Runde Dose nicht passt müsstest du doch optisch schon sehen.
Einfach mal im Forum oben in der blauen Leiste auf Wiki klicken und dort ist alles erklärt was auf dem Markt verfügbar ist und was es so gibt.
Benutzeravatar
berrx
 
Beiträge: 388
Registriert: Mo 2. Jan 2017, 23:35

Re: Schnell-Ladenoption zuhause nutzbar?

Beitragvon melino » Fr 22. Jun 2018, 18:21

Danke!

Richtig, ich bin neu im Thema. Zuvor hatte ich einen Twizy und mir nie Gedanken um Ladeoptionen gemacht. Dazu kommt, dass ich auch von Elektrik nicht viel Ahnung habe.

Gibt es einen groben Wert, wie viel schneller das Laden mit einer Wallbox/NrgKick ist?
BMW i3 02/2014, Laurusgrau, Navi Pro, Schnell-Laden AC/DC, PDC, Tempomat mit Bremsfunktion, Parkassistent, ConnectedDrive + div.
melino
 
Beiträge: 9
Registriert: Fr 22. Jun 2018, 16:25

Re: Schnell-Ladenoption zuhause nutzbar?

Beitragvon Karl8901 » Fr 22. Jun 2018, 18:33

Kommt auf den i3 bzw. Baujahr an. Entweder 7,4 oder 11kw wenn ich mich recht entsinne.
Karl8901
 
Beiträge: 281
Registriert: Sa 2. Dez 2017, 17:39

Re: Schnell-Ladenoption zuhause nutzbar?

Beitragvon melino » Fr 22. Jun 2018, 18:37

Baujahr 2014 (siehe Signatur). Was heißt das in etwa in Stunden?
Zuletzt geändert von Knobi am Sa 23. Jun 2018, 15:47, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat
BMW i3 02/2014, Laurusgrau, Navi Pro, Schnell-Laden AC/DC, PDC, Tempomat mit Bremsfunktion, Parkassistent, ConnectedDrive + div.
melino
 
Beiträge: 9
Registriert: Fr 22. Jun 2018, 16:25

Re: Schnell-Ladenoption zuhause nutzbar?

Beitragvon TMi3 » Fr 22. Jun 2018, 20:24

Also ein i3 (60Ah), der kann an der CEE16/5 Dose einphasig mit maximal 16A laden. Ich würde von maximal 6h Ladezeit ausgehen.
TMi3
 
Beiträge: 818
Registriert: Do 21. Jul 2016, 11:32

Re: Schnell-Ladenoption zuhause nutzbar?

Beitragvon OpenAirFan » Fr 22. Jun 2018, 22:02

Ich habe meinen 94Ah jetzt seit einer Woche und bin begeistert. In der Garage habe ich einen 400 V 16A CEE Stecker. Dafür habe ich mir https://www.ebay.de/itm/Simple-EVSE-WB-Typ-2-Wallbox-16A-3-5-11kW-Elektroauto-Ladestecker-VW-Tesla-uvm/323267502049?_trkparms=aid%3D111001%26algo%3DREC.SEED%26ao%3D1%26asc%3D20160908131621%26meid%3D86962aaca7d043fa8e73e3181bdb4ac4%26pid%3D100678%26rk%3D2%26rkt%3D4%26mehot%3Dlo%26sd%3D323106884891%26itm%3D323267502049&_trksid=p2481888.c100678.m3607&_trkparms=pageci%3A1e982182-765e-11e8-a954-74dbd180d467%7Cparentrq%3A2944afc51640a68826cc11e8fff6e53a%7Ciid%3A1 in der Bucht dieses Teil besorgt. Es funktioniert perfekt und ist m. E. sehr günstig. Ich habe es mit längerem Kabel (10 m) bestellt, damit ich ggf. das Fahrzeug auch vor der Garage laden kann. Zum Kabelaufwickeln habe ich mir den Original Kabelmanager https://www.leebmann24.de/bmw-i3-wallbox-cabel-manager.htmlvon BMW besorgt. Zusammen sieht das ganz chic aus.
OpenAirFan
OpenAirFan
 
Beiträge: 71
Registriert: Mi 30. Mai 2018, 23:41

Re: Schnell-Ladenoption zuhause nutzbar?

Beitragvon melino » Fr 22. Jun 2018, 22:16

Interessant. Könnte in der Kombination auch genau das richtige für mich sein.

Die Standard Elektro Box sieht allerdings etwas gebastelt aus. Bist du sicher, dass das nicht mal ein Problem werden kann?
Ich hab selbst keine Ahnung, deshalb denke ich gleich an Feuer oder eine kaputte Batterie...
BMW i3 02/2014, Laurusgrau, Navi Pro, Schnell-Laden AC/DC, PDC, Tempomat mit Bremsfunktion, Parkassistent, ConnectedDrive + div.
melino
 
Beiträge: 9
Registriert: Fr 22. Jun 2018, 16:25

Re: Schnell-Ladenoption zuhause nutzbar?

Beitragvon bm3 » Fr 22. Jun 2018, 22:26

Schätze ich nicht gefährlicher ein als jede andere Wallbox.
Man sollte das Teil dann direkt mit einem Kabel bestellen was auch lang genug für die persönlichen Anforderungen ist.
@ melino
Da deine CEE-Dose nur für 16A vorgesehen / abgesichert ist, kann dein BMW aus 2014 dort (mit Wallbox) auch nur einphasig mit 16A , also mit 3,7 kW laden.
Hier besteht dann ein großer Unterschied zu den neuen i3 die dort mit der Schnellladeoption mit 3 x 16A, also auf allen 3 Phasen und mit 11kW laden können.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 8025
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast