Ladestärken vom mitgelieferten ICCB (Kopp)?

Ladestärken vom mitgelieferten ICCB (Kopp)?

Beitragvon graefe » Mi 28. Sep 2016, 09:12

Hallo,
der i3 94 hat jetzt als ICCB den Kopp MK7. Die Stromstärke lässt sich an dem Gerät in 5 Stufen verändern. Weiss jemand, welcher Stromstärke die jeweilige Ladestufe entspricht? Leider steht in der zweiseitigen Bedienungsanleitung nichts dazu.
Danke
Graefe

Edit: Das Gerät hat LEDs für 5 Stufen, es lassen sich aber nur drei Stufen einstellen: eine LED, drei oder fünf LEDs.
Zuletzt geändert von graefe am Mi 28. Sep 2016, 20:06, insgesamt 1-mal geändert.
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2288
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Anzeige


Re: Ladestärken vom mitgelieferten ICCB (Kopp)?

Beitragvon Dachakku » Mi 28. Sep 2016, 11:16

16A Voreinstellung im Auslieferungszustand. Sehr gewagt für eine normale Hausinstallation ...
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2398
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Re: Ladestärken vom mitgelieferten ICCB (Kopp)?

Beitragvon graefe » Mi 28. Sep 2016, 12:28

Eine Ladung mit dem ICCB auf höchster Stufe (+ Ladestärke im i3 auf max. eingestellt) von 10 auf 95% hat bei mir 12h gedauert. Das können also nie im Leben 16A sein.
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2288
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Re: Ladestärken vom mitgelieferten ICCB (Kopp)?

Beitragvon tom » Mi 28. Sep 2016, 12:31

Im verlinkten Dokument steht auf Seite 10, dass zwischen 16A/13A/10A/8A/6A umgestellt werden kann. Damit dürften die Stufen der Anzeige klar sein.

Gruss Thomas
Wallboxen, mobile Lader, Ladekabel und Zubehör in unserem
umfangreichen Onlineshop unter: http://www.schnellladen.ch

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/blog
tom
 
Beiträge: 1748
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 08:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Re: Ladestärken vom mitgelieferten ICCB (Kopp)?

Beitragvon LocutusB » Mi 28. Sep 2016, 15:03

Dann hoffen wir mal, dass der einen Temperatursensor im Schuko Stecker hat :-/.

Die Anleitung hat geschrieben:
Obligatorisch: Interne Temperaturüberwachung (NTC-Widerstand)
Optional: Anschluss einer externen Temperaturüberwachung (NTC-Widerstand im Netzstecker) möglich
BMW i3 - EZ 02/14 - 80tkm - 13,3kWh/100km (App), 15,5kWh/100km (Zähler) - Entwicklungsstand I001-17-07-500 - Stand 08/17
Benutzeravatar
LocutusB
 
Beiträge: 1171
Registriert: Di 22. Okt 2013, 18:30
Wohnort: MUC

Re: Ladestärken vom mitgelieferten ICCB (Kopp)?

Beitragvon graefe » Mi 28. Sep 2016, 19:26

Nein, da stimmt was nicht. Wie gesagt: dass Ding läuft auf keinen Fall mit 16A! Auch merkwürdig: bei mir lässt sich die maximale Stromstärke nur in 3 Stufen einstellen - ich vermute mal 6A, 8A und 11A. Ich vermute ferner, dass die 13A und 16A durch OEM-Firmware gesperrt worden sind. Für den DAU vielleicht besser, trotzdem schade.
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2288
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Re: Ladestärken vom mitgelieferten ICCB (Kopp)?

Beitragvon Dachakku » Mi 28. Sep 2016, 19:30

Öhmm, ich kann doch noch Lesen:

Seite 5:


Fünf verschiedene Stromstufen sind manuell einstellbar. (16A, 13A,
11A, 8A, 6A). Im Auslieferungszustand ist der maximal mögliche Ladestrom
auf 16A voreingestellt.
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2398
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Re: Ladestärken vom mitgelieferten ICCB (Kopp)?

Beitragvon graefe » Mi 28. Sep 2016, 19:53

...aber vielleicht hast Du meinen Beitrag nicht gelesen oder nicht verstanden: das mitgelieferte ICCB hat nur 3 (drei!) Stufen. Die Anleitung trifft auf diese OEM-Version des Kopp Precedos nicht zu. Ok?! Prima!
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2288
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Re: Ladestärken vom mitgelieferten ICCB (Kopp)?

Beitragvon Dachakku » Mi 28. Sep 2016, 20:00

Du hast doch oben 5 Stufen geschrieben und wir lesen alle die verlinkte Anleitung :?:
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2398
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Gaspedal und 5 Gäste