Ladestärke einstellen

Ladestärke einstellen

Beitragvon rogerio » Do 20. Apr 2017, 17:30

Hallo zusammen

Ich habe zwar schon viele Minuten im Forum gesucht, konnte aber keine Antwort finden, welche mir genügend Sicherheit gibt... sorry also, wenn dies schon mal diskutiert worden ist.

Bekanntlich kann am i3 die Ladestärke eingestellt werden. Ich habe den 94Ah mit Schnelllademöglichkeit.

Die Grundeinstellung bei meinem 3 Wochen jungen i3 ist "gering".
Dies beim Laden an einer Haushaltssteckdose wie auch im AC-Menue.

Meine Frage:
Gehe ich richtig in der Annahme, dass ich an einer 22KW-AC-Ladestation (32Ah) "maximal" einstellen darf?
Was passiert eigentlich, wenn diese Einstellung mal nicht korrekt ist - ich also an einer 16Ah-Ladestation "tanke" und "maximal" eingestellt habe?
Beim Laden mit dem Ziegel gehe ich kein Risiko ein und lasse die Einstellung auf "gering"... dort spielt es mir auch keine grosse Rolle ;-)
7.02 kwp-Photovoltaik-Anlage, Stromer E-Bike, Seit 04/17 Besitzer eines BMW i3 (94Ah) Fluid Black :-)
rogerio
 
Beiträge: 45
Registriert: Sa 5. Nov 2016, 11:43
Wohnort: Kanton Aargau (Schweiz)

Anzeige

Re: Ladestärke einstellen

Beitragvon TMi3 » Do 20. Apr 2017, 17:41

Bei der Einstellung für's Standardladekabel kannst Du die Einstellungen für den ICCB einstellen. Damit kannst Du ggf. die Ladeleistung drosseln um die Haushaltssteckdose nicht zu überlasten. Dass es sich um ein 'Standardladekabel' handelt erkennt der i3 über die 13A-Codierung des Anschlusskabels. Beim AC-Schnell-Ladekabel kannst Du auf maximal lassen, da wird die Ladeleistung automtisch richtig gesetzt. Das Typ2-Ladekabel gibt über die Widerstandscodierung den maximalen Strom für's Kabel vor. Die Ladestation signalisiert dem Auto wieviel die Station maximal liefern kann. Das Auto zieht dann das, was es braucht und berücksichtigt dabei die maximalen Werte für Kabel bzw. Ladestation.
TMi3
 
Beiträge: 513
Registriert: Do 21. Jul 2016, 11:32

Re: Ladestärke einstellen

Beitragvon rogerio » Do 20. Apr 2017, 18:42

Super, vielen Dank TMi3 :-)
Somit habe ich an unserer "Dorf-Ladestation" wohl immer mit zu geringer Ladestärke geladen... dafür waren die Jogging-Runden etwas länger ;-)
7.02 kwp-Photovoltaik-Anlage, Stromer E-Bike, Seit 04/17 Besitzer eines BMW i3 (94Ah) Fluid Black :-)
rogerio
 
Beiträge: 45
Registriert: Sa 5. Nov 2016, 11:43
Wohnort: Kanton Aargau (Schweiz)


Zurück zu i3 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast