Laden nicht möglich

Re: Laden nicht möglich

Beitragvon phonehoppy » Mi 24. Mai 2017, 11:34

Ich hatte das Problem auch schon bei einigen AC-Ladestationen, aber ich denke es kam von einer ungünstigen Abfolge der Schritte: Kabel in die Ladesäule stecken, Kabel ins Auto stecken, Auto abschließen. Gefühlt lag es daran, dass ich das Auto offen stehen lassen habe, während noch die Initialisierungsphase des Ladevorgangs lief...
In jedem Fall war das Problem aber behoben, nachdem ich die drei Schritte oben in einer anderen Reihenfolge ausgeführt habe. Dass ich an einer funktionierenden Säule gar nicht laden konnte, kam zum Glück noch nie vor...
BMW i3 94Ah seit 10/2016. Powered by Lichtblick.
Stoppt Kohle jetzt!
Benutzeravatar
phonehoppy
 
Beiträge: 1019
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 20:07

Anzeige

Re: Laden nicht möglich

Beitragvon Fridgeir » Mi 24. Mai 2017, 12:30

komisch, etwas ähnliches habe ich gerade beschrieben, mit Erkenntnissen

http://www.goingelectric.de/forum/post535548.html#p535548
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-18-03-530 - max.SoC 19,4kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier)

FAQ-Thread für den BMW i3
Benutzeravatar
Fridgeir
 
Beiträge: 3004
Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38
Wohnort: Berlin

Re: Laden nicht möglich

Beitragvon Bembelsche » Sa 28. Okt 2017, 04:55

Die Probleme scheinen weiterhin noch zu bestehen - aber zumindest auch der Lösungsweg.
Unser 3Wochen alter Wagen hat an unser Wallbox mit der bekannten Meldung gestreikt.
BMW Händler hat etwas rumgedruckst aber dann durchblicken lassen, dass es auch schon mal bei einem Vorführfahrzeug aufgetreten sei, Lösung in Bearbeitung . . .
i3 (94Ah) seit 10/17, PV mit 8,4 KwP, Keba Wallbox
Region München Süd / Oberland / e-Ruda 2018 Teilnehmer
Benutzeravatar
Bembelsche
 
Beiträge: 12
Registriert: So 25. Jun 2017, 18:39

Re: Laden nicht möglich

Beitragvon rs38 » Mi 23. Mai 2018, 00:38

und...? :?: :roll:
Benutzeravatar
rs38
 
Beiträge: 49
Registriert: Mi 3. Mai 2017, 08:25

Re: Laden nicht möglich

Beitragvon phonehoppy » Mi 23. Mai 2018, 08:36

Fridgeir hat geschrieben:
komisch, etwas ähnliches habe ich gerade beschrieben, mit Erkenntnissen

http://www.goingelectric.de/forum/post535548.html#p535548


Da geht es zwar um das Laden mit CCS, was eigentlich ein grundsätzlich anderer Vorgang ist. Die Steckerverriegelung könnte allerdings tatsächlich eine Rolle spielen.Das ist aber Spekulation und sollte in der Werkstatt untersucht werden. Bei mir hat es jedenfalls nicht an der Steckerverriegelung gelegen. Wenn ein Fehler beim AC-Laden aufgetreten ist, war es einer der Fälle:

  • Öffnen des Autos per Fernbedienung während der Initialisierungsphase des Ladevorgangs.
  • Stecker nicht ganz eingesteckt

Insgesamt ist es in eineinhalb Jahren jetzt ca. 2-3 Mal vorgekommen, dass es einen Ladefehler an AC gab. Endgültig war der Fehler nie, d.h. mit herausziehen und erneutem Starten des Vorgangs ließ sich das Problem immer beheben.
BMW i3 94Ah seit 10/2016. Powered by Lichtblick.
Stoppt Kohle jetzt!
Benutzeravatar
phonehoppy
 
Beiträge: 1019
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 20:07

Vorherige

Zurück zu i3 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste