Laden mit mitgeliefertem Ziegelstein

Laden mit mitgeliefertem Ziegelstein

Beitragvon marfuh » So 27. Apr 2014, 10:55

Ich habe folgende Frage ans Forum:

Ich habe mal meinen Ziegelstein ausgepackt und Lade damit das erste mal.

Jetzt sehe ich das ich max. 2500 kW bei ungefähr 10 Amp. lade. Sollte das nicht bis 3 kW und drüber gehen. Oder ist das normal!
marfuh
 
Beiträge: 671
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 19:37

Anzeige

Re: Laden mit mitgeliefertem Ziegelstein

Beitragvon Knobi » So 27. Apr 2014, 11:06

2500 KW ist nicht normal. :shock: ;)

Wie weit ist er denn schon mit Laden und was heißt ungefähr 10A, gemessen oder vermutet?
BMW i3 von 03.2014 bis 12.2016 Bild
BMW i3 (94Ah) seit 12.2016 Bild
Model ☰ reserviert am 31.3.16
Benutzeravatar
Knobi
 
Beiträge: 722
Registriert: So 12. Jan 2014, 15:06
Wohnort: Erftstadt

Re: Laden mit mitgeliefertem Ziegelstein

Beitragvon marfuh » So 27. Apr 2014, 11:08

Knobi hat geschrieben:
2500 KW ist nicht normal. :shock: ;)

Wie weit ist er denn schon mit Laden und was heißt ungefähr 10A, gemessen oder vermutet?



Ist bei 62 % ....10 Amp ist gemessen...steht auf dem Zwischenzähler an Steckdose.

Ich dachte mit dem Ziegelstein gingen mehr als 3 kW.....
marfuh
 
Beiträge: 671
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 19:37

Re: Laden mit mitgeliefertem Ziegelstein

Beitragvon fabbec » So 27. Apr 2014, 11:08

Wass heißt Ziegelstein? Mobile wallbox
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/
Tesla 1000EUR Rabat Referral link: http://ts.la/detlef8569
fabbec
 
Beiträge: 1127
Registriert: So 16. Feb 2014, 14:04

Re: Laden mit mitgeliefertem Ziegelstein

Beitragvon Hasi16 » So 27. Apr 2014, 11:27

marfuh hat geschrieben:
Ist bei 62 % ....10 Amp ist gemessen...steht auf dem Zwischenzähler an Steckdose.

Ich dachte mit dem Ziegelstein gingen mehr als 3 kW.....

Wenn du das Notladekabel mit Schuko-Stecker meinst: Wenn im Auto "Maximum" eingestellt ist, dann sind es max. 12A. Das heißt im Bereich von 2484 - 3048 VA, je nach anliegender Spannung. Die Wirkleitung ist immer etwas da drunter.

Viele Grüße
Hasi16
Hasi16
 

Re: Laden mit mitgeliefertem Ziegelstein

Beitragvon LocutusB » So 27. Apr 2014, 12:25

Hallo marfuh,

bei mir sind es auch konstant 2,5kw, mit dem Ziegel. Von 0 - 100%. Einstellung im i3 ist "Max". Damit braucht der i3 etwa 1h für 10%.

Gruß
Philipp
BMW i3 - EZ 02/14 - 80tkm - 13,3kWh/100km (App), 15,5kWh/100km (Zähler) - Entwicklungsstand I001-17-07-500 - Stand 08/17
Benutzeravatar
LocutusB
 
Beiträge: 1171
Registriert: Di 22. Okt 2013, 18:30
Wohnort: MUC

Re: Laden mit mitgeliefertem Ziegelstein

Beitragvon eDEVIL » So 27. Apr 2014, 12:47

Mit 2500KW würde ich auch gern Laden. :mrgreen:
Volladen unter einer Minute.

Konstant 2,5KW deutet ja eher auf 10A hin...
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11327
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Laden mit mitgeliefertem Ziegelstein

Beitragvon Hasi16 » So 27. Apr 2014, 13:03

eDEVIL hat geschrieben:
Konstant 2,5KW deutet ja eher auf 10A hin...

Es kommt auf die Spannung an... 2,5 kW könnte auch eine Spannung von 208 Volt bedeuten. Voll im erlaubten Bereich!

Der Spannungszusammenbruch ist beim Einschalten einer großen Last nicht zu unterschätzen. Bei mir gehen auf der kompletten Phase sofort 10 Volt weg, wenn ich den Wagen einstöpsle.

Viele Grüße
Hasi16
Hasi16
 

Re: Laden mit mitgeliefertem Ziegelstein

Beitragvon eMarkus » So 27. Apr 2014, 13:52

eDEVIL hat geschrieben:
Mit 2500KW würde ich auch gern Laden. :mrgreen:
Volladen unter einer Minute.


Das ist so nicht ganz richtig. Wenn man die Ladekurven anschaut, dann verkürzen höhere Leistungen nur die Ladung in den ersten 10 Minuten. Selbst im Vergleich zwischen 22KW und 50KW geht es nur um die ersten 10 Minuten, danach ist die Ladeleistung annähernd gleich.
eMarkus
 
Beiträge: 442
Registriert: Sa 15. Feb 2014, 01:53

Re: Laden mit mitgeliefertem Ziegelstein

Beitragvon Curio » So 27. Apr 2014, 15:10

Hallo,
ich kann den Wert bestätigen, bei mir in der Garage gemessen, mit dem mitgelieferten ICCB: ca. 2,5 kW Ladeleistung, bei mir bei ca. 11 A. Einstellung im Auto auf "Maximal". Ich war auch etwas enttäuscht, ich hätte nach dem was ich hier zuvor gelesen hatte, eher 2,9 bis 2,7 kW erwartet, also eher 13 A.
Aber am ICCB gibt es nix einzustellen und im Auto ist alles auf "Max". Also ist es das wohl, solange man kein anderes ICCB bemüht.
seit 04/2014 BMW i3 Atelier - Rasenmäher-Edition
Curio
 
Beiträge: 397
Registriert: Di 20. Aug 2013, 23:15
Wohnort: Frankfurt am Main

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron