i3 preisgünstigstes Typ2 Ladekabel gesucht

i3 preisgünstigstes Typ2 Ladekabel gesucht

Beitragvon Tiny » Do 7. Mai 2015, 14:00

Um an der RWE Säule zu laden.
Wer kennt Quellen ?

Kann auch ruhig 3-4m kurz sein.

Oder auch gebraucht zu kaufen gesucht.

Danke
Tiny
Benutzeravatar
Tiny
 
Beiträge: 132
Registriert: So 21. Dez 2014, 04:15
Wohnort: Mannheim

Anzeige

Re: i3 preisgünstigstes Typ2 Ladekabel gesucht

Beitragvon Algo » Do 7. Mai 2015, 14:17

Also ich habe mich auch umgesehen aber auf die schnelle nur Kabel ab 250€ gefunden ... darum hab ich einfach das BMW-Kabel für 200€ genommen. das kam mir irgendwie noch am günstigsten vor.

Aber vielleicht gibt es irgendwo tatsächlich noch ein günstigeres Kabel.
Mein Stormtrooper: BMW i3 BEV Capparisweiß
Benutzeravatar
Algo
 
Beiträge: 427
Registriert: Mo 23. Feb 2015, 19:28

Re: i3 preisgünstigstes Typ2 Ladekabel gesucht

Beitragvon green_Phil » Do 7. Mai 2015, 14:38

Da hab ich was passendes zu zu sagen:
Ich hab mir vor über einem Jahr ein Kabel bei wallbe gekauft, zusammen mit einer Wallbox. Auf das Originalladekabel von BMW habe ich verzichtet, da es mir zu kurz ist. Mein Typ2-Kabel hat 10 m und ich kann auch mal 2 Parkplätze daneben laden. Soweit, sogut. Jetzt tritt aber folgendes Problem auf: Beim Laden und gleichzeitigem Standklimatisieren (genauer Heizen) kommt nach einigen Minuten eine Fehlermeldung á la "Laden mit reduzierter Ladeleistung. Wenn das Problem häufiger besteht, bitte Werkstatt aufsuchen!". Also dann nur noch Laden mit 3,6 kW.
Ich hab's bei der Werkstatt angesprochen, die haben den Fehler im Auto gesucht. Nichts. Dann haben sie es mit meinem Ladekabel getestet: Fehler tritt auf. Ratlosigkeit. Dann BMW München kontaktiert. Die sagen: Nur das Original-Kabel ist zugelassen, bei allen anderen Kabeln kann es zu Problemen kommen, die BMW nicht zu vertreten hat. Also ein Originalkabel probiert, und siehe da, es funzt. Dann haben die Werkstattleute mein Kabel irgendwie "gemessen" und meinten, es käme ein "unsauberes Signal" an. Deswegen gibt der Wagen alle Möglichen internen Fehlermeldungen, wie Kontaktprobleme u.ä..
Nun überlege ich, mein Kabel irgendwie zu reklamieren, weil hinten nicht rauskommt, was rauskommen soll.
Und BMW kann mir nur 3m-Kabel anbieten, mehr haben die nicht. Super. :-/
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Re: i3 preisgünstigstes Typ2 Ladekabel gesucht

Beitragvon i3Prinz » Do 7. Mai 2015, 15:13

Das hat doch mit dem Kabel nichts zu tun. Ich habe das Originalkabel und die neue KLE drin und bei mir kommt die haargleiche Meldung. Technisch habe ich noch keine Erklärung dafür, mehr wie 7,4 kW werden eh nicht über das Kabel AC seitig bezogen und die Heizung läuft über die Batterie mit Hochvolt DC. Was soll da überhitzen, warum muß die Ladeleistung reduziert werden?
Irgendwas ist da faul und es hat nichts mit dem Kabel zu tun...
i3 BEV - i-step I001-17-03-507
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
i3Prinz
 
Beiträge: 700
Registriert: Mo 23. Jun 2014, 18:17

Re: i3 preisgünstigstes Typ2 Ladekabel gesucht

Beitragvon green_Phil » Do 7. Mai 2015, 15:25

Nun, es ist schön zu hören, dass Du das gleiche Problem hast, auch wenn es doof für Dich ist. Aber: Die BMW-Niederlassung hat mir erklärt, es läge am Kabel, man habe es durchgemessen und auch mit einem BMW-Originalkabel probiert (wo der Fehler nicht auftrat).
Wenn Du mir jetzt schwören kannst, dass Du das Originalkabel mit dem gleichen Problem verwendest, dann steh ich dort zum Termin des Tauschs der Gurtschlösser wieder auf der Matte und erzähle denen was. Hast Du Dich einfach mit dem Problem abgefunden?
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Re: i3 preisgünstigstes Typ2 Ladekabel gesucht

Beitragvon eDEVIL » Do 7. Mai 2015, 15:51

Mir scheint es ja eher, das sich der i3 da bzgl. Sendeleistung oder Signalwandlung etwas anders verhält als andere Fahrzeuge. 10m sind natürlich schon nicht wenig.

Ein Schelm, wer Böses dabeid enkt, das BMW selbst nur ein 3m Kabel anbietet und keine anderen Kabel als zulässig ansieht.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11329
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: i3 preisgünstigstes Typ2 Ladekabel gesucht

Beitragvon Tiny » Do 7. Mai 2015, 16:25

Ich bitte vielmals um Entschuldigung: was hat jetzt Nachricht 3-6 mit meiner Anfrage oben zu tun?
Benutzeravatar
Tiny
 
Beiträge: 132
Registriert: So 21. Dez 2014, 04:15
Wohnort: Mannheim

Re: i3 preisgünstigstes Typ2 Ladekabel gesucht

Beitragvon Tiny » Do 7. Mai 2015, 17:11

green_Phil hat geschrieben:
dann steh ich dort zum Termin des Tauschs der Gurtschlösser wieder auf der Matte und erzähle denen was.


Sind Die Gurtschlösser auch kaputt bei Dir ?
Benutzeravatar
Tiny
 
Beiträge: 132
Registriert: So 21. Dez 2014, 04:15
Wohnort: Mannheim

Re: i3 preisgünstigstes Typ2 Ladekabel gesucht

Beitragvon PowerTower » Do 7. Mai 2015, 17:35

Das preisgünstigste einphasige Ladekabel kommt tatsächlich von BMW selbst.
http://www.leebmann24.de/bmw-i3-schnell ... asche.html
Bei ebay manchmal schon für um die 130 Euro zu bekommen. Habe es selbst und bin sehr zufrieden damit.
Die Qualität ist über jeden Zweifel erhaben, es wird von Lapp hergestellt.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4287
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: i3 preisgünstigstes Typ2 Ladekabel gesucht

Beitragvon sm4rt » Do 7. Mai 2015, 17:38

Ich habe noch ein orig. Ladekabel vom BMW i3 abzugeben.
Wenn Interesse besteht, einfach melden.
Bild
>> Elektrisches Licht wurde nicht durch die Verbesserung der Kerze erfunden!
>> Gas in cars = film in camera
sm4rt
 
Beiträge: 52
Registriert: Fr 8. Aug 2014, 08:53

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste