i3 Neuling, Wallbox-Fragen

Re: i3 Neuling, Wallbox-Fragen

Beitragvon Carsten » Mo 29. Jan 2018, 17:22

backblech hat geschrieben:
ICCB nicht stecken lassen. Es wurde schon von "verblockten" Stecker/Steckdoseneinheiten berichtet.
Hmm, habe seit 3 Jahren das BMW ICCB nicht aus der Steckdose genommen und im Schnitt jeden zweiten Tag geladen. Eben mal probiert - alles fein. Ist allerdings auch eine blaue 16A Schukosteckdose...
i3 BEV seit 2/14. PV Anlage mit 6kWp.
Benutzeravatar
Carsten
 
Beiträge: 826
Registriert: Di 17. Sep 2013, 06:53

Anzeige

Re: i3 Neuling, Wallbox-Fragen

Beitragvon MarkusZ1 » Sa 3. Feb 2018, 02:19

Hallo, ich bin auch i3 Neuling mit einer BMW Wallbox Plus, die ich allerdings noch nicht angeschlossen habe.
Ich habe 400V mit 5x2,5mm2 in der Garage liegen.

Reine Verständnisfrage: gelesen habe ich das der 60Ah Rex über den Typ2 Stecker nur einphasig lädt?!?
Die Wallbox hat einen 400V Anschluss. Ist dort ein Trafo 3ph/2ph eingebaut? Oder wird nur eine Phase verwendet?
Bei 400V/3 und 16A komme ich auf 11kW. Bei 230V/2 und 16A auf 3,7kW.

Welchen Strom stelle ich an der Wallbox ein um z.B. 7,4kW laden zu können?
10A(400V) oder 32A (230V)?

:?:
BMW i3 60Ah REX 6/2016 - Software I001-16-07-506 - Elektrisch 125kW // BMW Z1 6 Zyl. Benzin 125kW
MarkusZ1
 
Beiträge: 10
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 01:56

Re: i3 Neuling, Wallbox-Fragen

Beitragvon Major Tom » Sa 3. Feb 2018, 12:17

Der 60er i3 kann nur 1-phasig laden. In Serie mit 3,7 kW, mit aufpreispflichtigem Schnellladepaket 7,2 kW.

Um die 7,2 kW zu nutzen müsstest du die Eintstellung auf 32A setzen. Dazu finde ich die 2,5 mm2 jedoch etwas zu schwach.
Außerdem musst du die Schieflast beachten, d.h. du lädst nur auf einer Phase mit mehr als 4,6 kW (=Schieflastgrenze). Somit brauchst du eine Freigabe deines Netzbetreibers.
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah), ab 1/2018 i3s
Benutzeravatar
Major Tom
 
Beiträge: 1203
Registriert: So 26. Jan 2014, 19:29

Re: i3 Neuling, Wallbox-Fragen

Beitragvon MarkusZ1 » Sa 3. Feb 2018, 13:30

OK danke für die info, die Schnellladeoption ist eingebaut.
Dann müsste ich also nur einen Trafo wie diesen: http://bit.ly/2FGAZmQ davor bauen um die 400V nutzen zu können. Dann würden zwei Phasen mit 16A Sicherung locker ausreichen.
BMW i3 60Ah REX 6/2016 - Software I001-16-07-506 - Elektrisch 125kW // BMW Z1 6 Zyl. Benzin 125kW
MarkusZ1
 
Beiträge: 10
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 01:56

Re: i3 Neuling, Wallbox-Fragen

Beitragvon MarkusZ1 » So 4. Feb 2018, 20:25

Ich habe noch mal gerechnet um 2,5mm2 mit 32A abzusichern:

I = 32 A
Leitungslänge = 5 m
cos Phi = 1
K = 56 m / ( Ohm * mm2)
A = 2,5 mm^2
U = 230 V

Damit ergibt sich ein Spannungsfall von 0,99 % (zulässig 3%)


Auszug aus VDE 0298 T4 06/13 Tabellen: 11, 17, 18, 21, 26 und 27:
Anzahl der belasteten Adern: 1
Querschnitt: 2,50 mm2
Belastbarkeit: 32A

Querschnittsberechnung für Kabel - Abweichende Umgebungs-Temperaturen
VDE 0298 T4 06/13, Tabelle 17, Spalte 41:

Umgebungstemperatur # Umrechnungsfaktor
10 °C # 1,22
15 °C # 1,17
20 °C # 1,12
25 °C # 1,06
30 °C # 1,00

Also sollte ich im Sommer wohl eher Nachts laden, bzw. am Tag >30°C nicht mit voller Leistung.
BMW i3 60Ah REX 6/2016 - Software I001-16-07-506 - Elektrisch 125kW // BMW Z1 6 Zyl. Benzin 125kW
MarkusZ1
 
Beiträge: 10
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 01:56

Re: i3 Neuling, Wallbox-Fragen

Beitragvon Starmanager » So 4. Feb 2018, 23:21

MarkusZ1 hat geschrieben:
Ich habe noch mal gerechnet um 2,5mm2 mit 32A abzusichern:

I = 32 A
Leitungslänge = 5 m
cos Phi = 1
K = 56 m / ( Ohm * mm2)
A = 2,5 mm^2
U = 230 V

Damit ergibt sich ein Spannungsfall von 0,99 % (zulässig 3%)


Auszug aus VDE 0298 T4 06/13 Tabellen: 11, 17, 18, 21, 26 und 27:
Anzahl der belasteten Adern: 1
Querschnitt: 2,50 mm2
Belastbarkeit: 32A

Querschnittsberechnung für Kabel - Abweichende Umgebungs-Temperaturen
VDE 0298 T4 06/13, Tabelle 17, Spalte 41:

Umgebungstemperatur # Umrechnungsfaktor
10 °C # 1,22
15 °C # 1,17
20 °C # 1,12
25 °C # 1,06
30 °C # 1,00

Also sollte ich im Sommer wohl eher Nachts laden, bzw. am Tag >30°C nicht mit voller Leistung.


Das waere fahrlaessig und kein Elektriker wird Dir diese Installation abnehmen, geschweige wenn etwas passieren sollte.
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen.
Glauben heisst "Nichts wissen" :!: Bedienungsanleitung lesen bildet :!:
Benutzeravatar
Starmanager
 
Beiträge: 1366
Registriert: Di 12. Aug 2014, 22:25
Wohnort: D- Kuessaberg

Vorherige

Zurück zu i3 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste