i3 als heimspeicher moeglich?

i3 als heimspeicher moeglich?

Beitragvon herrmann-s » Mo 22. Aug 2016, 07:53

ich meine das thema wurde schonmal behandelt den i3 als heimspeicher zu missbrauchen. ich hatte nur gerade ueberlegt wie das thema ausgegangen ist, kann mich allerdings nicht mehr genau daran erinnern.

jetzt zu der frage. waere es denn nicht moeglich das ganze ueber eine wallbox zu bewerkstelligen die nicht nur strom in den i3 fliessen laesst sondern auch vom auto weg?

wie ist denn der stromverlauf im auto und und wuerde der laderegeler das verhindern wollen?

letztlich muesste man ja der board-elektronik nur vorkaukeln, dass der typ2 anschluss durchgeschaltet wird ? oder vllt liegt ja immer spannung an der typ2 buchse oder wird die stromlos geschaltet?

wenn das der fall ist waere es ja kein problem oder?

(wenn man eine pvanlage hat zb waere das doch sehr praktisch)
herrmann-s
 

Anzeige

Re: i3 als heimspeicher moeglich?

Beitragvon Poolcrack » Mo 22. Aug 2016, 09:07

Am Typ2-Anschluss liegt garantiert keine Spannung an wenn die Kommunikationspins keinen Kontakt haben und somit auch kein PWM-Signal bekommen. Diese Sicherheit ist wichtig, sonst hätte man statt dem Mennekes-Typ2-Stecker nur ein leichtgängigeres CEE32-Inlet einbauen können. Derzeit gibt es m.W. Vehicle-to-Grid nur mit CHAdeMO. Im CCS-Standard ist es zwar enthalten, mir sind aber keine Anbieter bekannt, die es bereits anbieten.
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >87.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,8 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 2021
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34

Re: i3 als heimspeicher moeglich?

Beitragvon harlem24 » Mo 22. Aug 2016, 09:10

Wenn überhaupt, dann über CCS und da ist meines Wissens das Protokoll, in Gegensatz zu Chademo, noch nicht fertig.
Über Typ2 wird so was mit Sicherheit nicht möglich sein.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2888
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: i3 als heimspeicher moeglich?

Beitragvon herrmann-s » Mo 22. Aug 2016, 09:48

gibt es irgendwo eine art blockschaltbild (stromverlaufplan oder sowas) vom i3?
herrmann-s
 


Zurück zu i3 - Laden, Ladeequipment

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste