Gewitter

Gewitter

Beitragvon Hasi16 » Do 22. Mai 2014, 09:47

Hi,

zieht ihr euren Wagen eigentlich bei Gewitter ab?

Viele Grüße
Hasi16
Hasi16
 

Anzeige

Re: Gewitter

Beitragvon Thorsten » Do 22. Mai 2014, 09:55

Ja. Ich ziehe sogar die CrOhm-Box ab. Inwieweit das nötig oder Sinnvoll ist weiß ich nicht.
Aber nachdem mal ein Blitz 50 Meter von mir entfernt eingeschlagen hat bin ich zwar kein
Martin Luther geworden, aber wohl ein Angst-Hasi.

Thorsten
Und im Übrigen glaube ich an das reine E-Auto. Hybride sind eine vorübergehende Erscheinung.
Benutzeravatar
Thorsten
 
Beiträge: 302
Registriert: Do 12. Dez 2013, 13:14
Wohnort: Stadtallendorf / Schweinsberg

Re: Gewitter

Beitragvon green_Phil » Fr 23. Mai 2014, 08:06

Ja, denn obwohl solche Schäden bei mir mit versichert sind, möchte ich mir den Ärger sparen.
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Re: Gewitter

Beitragvon Flünz » Fr 23. Mai 2014, 09:05

Warum? Alle wollen doch eine schnellstmögliche Ladung... :lol:
120 Kühe weniger ergeben 120 Kilometer mehr Reichweite :D
(Q210 -> Q90 = 135km -> 255km)
Benutzeravatar
Flünz
 
Beiträge: 1355
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:57

Re: Gewitter

Beitragvon macdiverone » Fr 23. Mai 2014, 09:18

..der war gut! 8-)

Und der Strom ist umsonst! Aber vermutlich nicht kostenfrei...
Für mich ist mein persönliches Elektro-Experiment dank nach wie vor elender Ladeinfrastruktur und BMW Ignoranz endgültig gescheitert. Rückgabe Juni 2017 (Leasingende) und gut ist. :evil:
Q7 etron ab 02/2017. Besser PlugIn als i3-K(r)ampf
Benutzeravatar
macdiverone
 
Beiträge: 246
Registriert: Fr 28. Mär 2014, 12:42
Wohnort: Rhein-Main


Zurück zu i3 - Laden, Ladeequipment

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste