ChargeNow Ladestationen/Tarife

Re: ChargeNow Ladestationen/Tarife

Beitragvon franmedia » Do 27. Feb 2014, 12:10

JuergenII hat geschrieben:
Im übrigen bleibe ich dabei, dass es eine Frechheit ist, für die ChargeNow Karte den I3 Käufern eine monatliche Gebühr abzuverlangen. Meinetwegen eine Registrierungsgebühr und der Fall ist erledigt.
Juergen

Seh ich auch so. Aber hat denn schon jemand hier überhaupt eine ChargeNow Karte? Nach 6 Wochen warte ich immer noch auf mein Begrüßungspaket. BMW hat mir gestern mitgeteilt, dass es dabei zu "Produktionsengpässen" kommt. Naja.
franmedia
 
Beiträge: 658
Registriert: Di 15. Okt 2013, 15:14

Anzeige

Re: ChargeNow Ladestationen/Tarife

Beitragvon JuergenII » Do 27. Feb 2014, 12:26

franmedia hat geschrieben:
Nach 6 Wochen warte ich immer noch auf mein Begrüßungspaket. BMW hat mir gestern mitgeteilt, dass es dabei zu "Produktionsengpässen" kommt. Naja.

Vielleicht ist es ja aus Karbon........ :mrgreen:

Juergen
i3 REX - der einzige BEV Ableger ohne Reichweitenangst und Ladestress
Benutzeravatar
JuergenII
 
Beiträge: 1966
Registriert: Do 30. Aug 2012, 07:50
Wohnort: z Minga

Re: ChargeNow Ladestationen/Tarife

Beitragvon Curio » Do 27. Feb 2014, 13:05

Also die Karten selbst gibt es seit Januar zu Hauf bei den i Agenten, wird fast als Werbematerial rausgegeben hier in Frankfurt, wobei die das wohl aus München schon explizit anfordern mussten. Ich jedenfalls habe die CN Karte, aber natürlich nicht aktiviert, Auto ist noch nicht da und Monatsgebühr sehe Ich auch nicht ein... Ich hoffe noch auf ein Testjahr (oder kürzer ) ohne, zum Ausprobieren....
seit 04/2014 BMW i3 Atelier - Rasenmäher-Edition
Curio
 
Beiträge: 397
Registriert: Di 20. Aug 2013, 23:15
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: ChargeNow Ladestationen/Tarife

Beitragvon Hasi16 » Do 27. Feb 2014, 13:12

Curio hat geschrieben:
Also die Karten selbst gibt es seit Januar zu Hauf bei den i Agenten, wird fast als Werbematerial rausgegeben hier in Frankfurt, wobei die das wohl aus München schon explizit anfordern mussten. Ich jedenfalls habe die CN Karte, aber natürlich nicht aktiviert, Auto ist noch nicht da und Monatsgebühr sehe Ich auch nicht ein... Ich hoffe noch auf ein Testjahr (oder kürzer ) ohne, zum Ausprobieren....

... bei Anmeldungen bis 31.03.2014 drei Monate ohne GG!
Zum Test werde ich es machen, aber dann melde ich mich wieder ab. Vielleicht denken Sie ja drüber nach, wenn alle das so machen?!
Hasi16
 

Re: ChargeNow Ladestationen/Tarife

Beitragvon achimha » Do 27. Feb 2014, 13:26

Habe die ChargeNow-Karte bekommen bei Auslieferung des i3. Sie hat am nächsten Tag bereits funktioniert, getestet bisher an EnBW-Ladesäulen.
achimha
 
Beiträge: 126
Registriert: Di 18. Feb 2014, 12:18
Wohnort: Stuttgart

Re: ChargeNow Ladestationen/Tarife

Beitragvon Micha der Fahrer » Do 13. Mär 2014, 20:22

sehe ich auch so und i Agent und i Service am Tel hat keine wirkliche Antwort

BMW, so denke ich, wird erst reagieren, wenn nicht viele auf Change now zu den jetzigen Bedingungen einsteigen.

Wir haben uns überlegt Change now ERSTMAL beiseite zu lassen, zumal erst im Laufe des Jahres 2014 Schnellladung (DC) möglich ist

Parklückenzähler hat geschrieben:
Haben die eigentlich den Knall noch gehört?
Zugegeben, ich bin infiziert. Habe ohne Probefahrt, nur aufgrund von Presseberichten und Herstellerinfos einen I3 bestellt.
Meiner Meinung nach ohne Kompromisse das beste E- Auto, das z.Z. auf dem Markt ist.
Ja, ich bin auch bereit, eine Leasingrate zu bezahlen, für die ich auch einen 5er, oder einen sehr gut ausgestatteten 3er bekommen würde. Ja, ich weiß, daß ich noch Abstriche hinsichtlich der Ladeinfrastruktur machen muß.
Aber das empfinde ich als Abzocke: 9,50 € Grundgebühr (wenigstens die müsste bei diesen Leasingkonditionen incl. sein!!!)
zzgl. 2,49 € pro Ladung (bis 3h) oder 1,- pro h (ab der 4. Std.).
Und das alles für AC-Ladung. Was ist mit DC?
Sollte das nicht wenigstens solange, bis es ein vernünftiges DC-Ladenetz gibt (jaja, BMW tut was) ein Serviceangebot sein? Wenigstens die Grundgebühr?
Selbst dieses teilweise abstrus fachfremd diskutierende Forum kann mir nicht die Freude auf meinen I3 nehmen, aber sotwas ärgert mich.
Benutzeravatar
Micha der Fahrer
 
Beiträge: 82
Registriert: Mo 10. Mär 2014, 17:36

Re: ChargeNow Ladestationen/Tarife

Beitragvon Micha der Fahrer » Do 13. Mär 2014, 20:24

endurance hat geschrieben:
Update Feb 2014 jetzt sind offiziell (laut Chargenow) über 1100 Ladepunkte in DE im Netzwerk.
D.h. nicht zwingend das die in der Realität nutzbar sind so don't blame me :(



ist mir zu wenig und zu ungleich verteilt
Benutzeravatar
Micha der Fahrer
 
Beiträge: 82
Registriert: Mo 10. Mär 2014, 17:36

Re: ChargeNow Ladestationen/Tarife

Beitragvon Emscha » Fr 14. Mär 2014, 15:20

Geht mir auch so. Im Raum Mittelfranken ist zumindest online keine einzige Säule verzeichnet. :-( Wenn man aber im Navi kuckt, finden sich nur drei von zig Ladepunkte des Ladeverbundes Mittelfranken. Und das sind nur die drei Schukodosen in Fürth.
Die haben noch viel vor sich.
Ladesäulenabhängiger Zweiterstockmietswohnungsnutzer mit BMW i3 in ionic silver, bizzelt seit 8. April 2014
---
BEV, 04/2014
Softwarestand: I001-17-07-500
Benutzeravatar
Emscha
 
Beiträge: 129
Registriert: So 6. Okt 2013, 18:18
Wohnort: 90547 Stein

Re: ChargeNow Ladestationen/Tarife

Beitragvon AutoNom » Do 12. Mär 2015, 21:38

Prima, habe gerade die Charge now Karte mit Flex Tarif erhalten.
Die Preise für eine Ladung: 7 Cent/ Min. Macht bei einer Ladedauer von. 10 bis 100% etwa 3,5 h ( Schnelladefunktion). Schneller geht's bei mir nicht, lädt gegen Ende sehr langsam. D.h man bezahlt fast 15 € für eine ca.16 KWh oder ca.100 Km Reichweite! 15 € für 100 Km, jeder 30 Tonner lässt sich billiger bewegen!
CCS Laden: Hier werden ca. 30 min für 80% Kapa benötigt ( sehr optimistische Angaben von BMW) . dh 80% Ladung entsprechend ca. 14 KWh kosten dann 9€ !

Wahnsinn. Mir tut der arme i3 Fahrer leid, der wirklich in einer Großstadt lebt und mangels Fehlen einer eigenen Garage mit Stromanschluss auf die öffentlichen Ladesäulen angewiesen ist. Jeder Porsche wäre billiger zu bewegen.
AutoNom
 
Beiträge: 45
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 20:29

Re: ChargeNow Ladestationen/Tarife

Beitragvon Hamburger Jung » Fr 13. Mär 2015, 00:42

AutoNom hat geschrieben:
Wahnsinn. Mir tut der arme i3 Fahrer leid, der wirklich in einer Großstadt lebt und mangels Fehlen einer eigenen Garage mit Stromanschluss auf die öffentlichen Ladesäulen angewiesen ist. Jeder Porsche wäre billiger zu bewegen.


Hallo,

mir tut derjenige wie ich, der am Rande einer Großstadt lebt, mehr leid.
In Hamburg kann ich umsonst Strom tanken, da gibt es Möglichkeiten. Hier zuhause muss ich selber zahlen....

Aber recht hast Du, wer auf solche Tarife angewiesen ist, der muss viel Geld zahlen.
Das wird sich aber alles in den nächsten Jahren einpendeln....

Lg HH Jung
Hamburger Jung
 

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast