BMW i3 Ladeleistung voreinstellen, Welche Werte

BMW i3 Ladeleistung voreinstellen, Welche Werte

Beitragvon EVplus » Sa 22. Feb 2014, 19:07

Ist es richtig, daß die Ladeleistung nur in zwei Stufen beim BMW i3 Menü voreingestellt werden kann ? Habe mich leider damit nicht ausführlich befasst und in der Bedienungsanleitung steht nichts genaueres dazu. Mir waren nur zwei Einstellungen aufgefallen.

Einstellung " reduziert " und " Maximal" . Wer kennt die genauen Werte in Ampere ?

P1440780.jpg


P1440781.JPG


Bed_anl_Ladestrom.jpg
Quelle : BMW i3 Bedienungsanleitung S. 158 / 159
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1942
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Anzeige

Re: BMW i3 Ladeleistung voreinstellen, Welche Werte

Beitragvon achimha » Sa 22. Feb 2014, 19:30

Dazu stellt sich mir die Frage, ob es eine Anzeige gibt, mit welcher Leistung aktuell geladen wird. Ich habe derartiges leider nicht finden können.

Habe heute die Reichweite ausprobiert, Außentemperatur 5°C aber sonnig, Wagen konditioniert, Comfort-Modus, Klimaanlage auf 22°C, genau 50km vorwiegend Schnellstraße mit 120km/h. Gestartet mit 134km, angekommen mit 43km. Das ist war erst einmal eine herbe Enttäuschung, ich dachte eigentlich ich könnte meinen 100km Round-Trip mit einer Akkuladung absolvieren. Auf der Rückfahrt im ECO-Modus war es etwas besser dafür a***kalt.
achimha
 
Beiträge: 126
Registriert: Di 18. Feb 2014, 12:18
Wohnort: Stuttgart

Re: BMW i3 Ladeleistung voreinstellen, Welche Werte

Beitragvon p.hase » Sa 22. Feb 2014, 19:59

achimha hat geschrieben:
Dazu stellt sich mir die Frage, ob es eine Anzeige gibt, mit welcher Leistung aktuell geladen wird. Ich habe derartiges leider nicht finden können.

Habe heute die Reichweite ausprobiert, Außentemperatur 5°C aber sonnig, Wagen konditioniert, Comfort-Modus, Klimaanlage auf 22°C, genau 50km vorwiegend Schnellstraße mit 120km/h. Gestartet mit 134km, angekommen mit 43km. Das ist war erst einmal eine herbe Enttäuschung, ich dachte eigentlich ich könnte meinen 100km Round-Trip mit einer Akkuladung absolvieren. Auf der Rückfahrt im ECO-Modus war es etwas besser dafür a***kalt.

was erwartest du? es ist ein elektroauto!
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel, auch für Smart, BMW, etc.
VERKAUFE 2x ZOE INTENS R240, neuwertige 2016er, je 13900€ inkl. MwSt.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5445
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: BMW i3 Ladeleistung voreinstellen, Welche Werte

Beitragvon Mike » Sa 22. Feb 2014, 20:03

achimha hat geschrieben:
Habe heute die Reichweite ausprobiert, Außentemperatur 5°C aber sonnig, Wagen konditioniert, Comfort-Modus, Klimaanlage auf 22°C, genau 50km vorwiegend Schnellstraße mit 120km/h. Gestartet mit 134km, angekommen mit 43km. Das ist war erst einmal eine herbe Enttäuschung, ich dachte eigentlich ich könnte meinen 100km Round-Trip mit einer Akkuladung absolvieren. Auf der Rückfahrt im ECO-Modus war es etwas besser dafür a***kalt.

Versuch es einfach noch einmal mit unter 100 km/h, am besten LKW Geschwindigkeit auf der rechten Spur. Wie schon oft geschrieben wurde: Geschwindigkeit erzeugt Luftwiderstand und der kostet einiges an Reichweite.
Oder anders herum, tanke etwa 2,3 Liter Benzin in deinen Verbrenner und versuche damit die Strecke mit 120 km/h zu fahren. ;)

(1,0 Ltr Benzin entspricht 8,6 KWh, 1,0 Ltr. Diesel entspricht 9,7 kWh)
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2150
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: BMW i3 Ladeleistung voreinstellen, Welche Werte

Beitragvon franmedia » So 23. Feb 2014, 07:33

EVplus hat geschrieben:
Ist es richtig, daß die Ladeleistung nur in zwei Stufen beim BMW i3 Menü voreingestellt werden kann ? Habe mich leider damit nicht ausführlich befasst und in der Bedienungsanleitung steht nichts genaueres dazu. Mir waren nur zwei Einstellungen aufgefallen.

Einstellung " reduziert " und " Maximal" . Wer kennt die genauen Werte in Ampere ?

Hi, die zwei Einstellungen sind für das AC Kabel, also das mit je einem Typ 2 Stecker auf jeder Seite aber auch für eine Wallbox, wenn es nur einen Stecker gibt und das. Kabel in der Box verdrahtet ist.
Reduziert war bei mir 12 A. Hab ich nachgemessen. Maximal bedeutet genau das. Je nachdem 16 (?) oder 32A mit Schnellladeoption. Das feste Ladekabel deiner Wallbox, aber auch eine öffentliche Ladestation kann den Ladestrom auf fast jeden beliebigen Wert begrenzen. Dann ist maximal eben dieser Wert.
Also bei reduziert setzt der i3 maximal 12A. Bei maximal lässt der i3 alles zu, was kommt bis zum Maximum seiner Ladeoption.
franmedia
 
Beiträge: 658
Registriert: Di 15. Okt 2013, 15:14

Re: BMW i3 Ladeleistung voreinstellen, Welche Werte

Beitragvon achimha » So 23. Feb 2014, 10:26

Mike hat geschrieben:
Oder anders herum, tanke etwa 2,3 Liter Benzin in deinen Verbrenner und versuche damit die Strecke mit 120 km/h zu fahren. ;)
(1,0 Ltr Benzin entspricht 8,6 KWh, 1,0 Ltr. Diesel entspricht 9,7 kWh)


Beim Benziner habe ich eine Wirkungsgrad von ca. 30%, beim Elektroauto (unter Vernachlässigung der Ladeverluste) ca. 90%. Von den 2,3l * 8,6kWh/l = 20kWh die ich in den Tank schütte, werden also nur 6kWh in Fortbewegung umgesetzt. Das e-Auto verbraucht also deutlich mehr Energie für die Fortbewegung oder rechne ich das falsch?

Beim i3 macht mir die Kombination aus Raketenantrieb und "fahren wie ein Opa" zum Energiesparen noch etwas Probleme. ;)
achimha
 
Beiträge: 126
Registriert: Di 18. Feb 2014, 12:18
Wohnort: Stuttgart

Re: BMW i3 Ladeleistung voreinstellen, Welche Werte

Beitragvon georgk111 » Mo 12. Mai 2014, 22:03

Hihi, erst mal mit 2,3l Benzin und 120 km/h 50 km weit kommen und dann rechnen ;)
georgk111
 
Beiträge: 25
Registriert: Di 30. Jul 2013, 21:23

Re: BMW i3 Ladeleistung voreinstellen, Welche Werte

Beitragvon E_souli » Mo 12. Mai 2014, 22:15

[quote="EVplus"]Ist es richtig, daß die Ladeleistung nur in zwei Stufen beim BMW i3 Menü voreingestellt werden kann ? Habe mich leider damit nicht ausführlich befasst und in der Bedienungsanleitung steht nichts genaueres dazu. Mir waren nur zwei Einstellungen aufgefallen.

JA man kann das voreinstellen.

Für Touren mit Zwischenladen haben ich Maximum
Bei laden daheim wechsel ich, je nachdem wieviel Zeit nachts ist um voll zu laden.
In der Regel reicht reduziert bei mir

Schont das Akku - sagt man .
Ich habe zudem festgestellt, das bei reduzierter Ladung an der Schukodose etwas MEHR Reichweite vom Bordcomputer ermittelt wird, allerdings hat es den Nachteil das bei reduzierter Ladung und gleichzeitig Vorab Klimatisierung oft nicht der 100 % Status erreicht wird - bei Maximum Ladung aber immer.
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: BMW i3 Ladeleistung voreinstellen, Welche Werte

Beitragvon DeJay58 » Di 13. Mai 2014, 07:48

Also ich kann drei Stufen wählen! Maximal, Reduziert und Gering glaub ich. Wobei zwischen maximal und reduziert kein Unterschied ist. Beides 11A an Schuko.

Hab keine Schnellladeoption
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3867
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: BMW i3 Ladeleistung voreinstellen, Welche Werte

Beitragvon Hasi16 » Di 13. Mai 2014, 08:14

Dann hast du nicht den Menüpunkt "AC Schnell-Ladekabel".

Der Menüpunkt "AC Standard-Ladekabel" hat diese drei Stufen. (ich dachte, dass es 6, 9 und 12 A wären)
Zuletzt geändert von Knobi am Di 13. Mai 2014, 18:11, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat
Hasi16
 

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Inverter und 5 Gäste