BMW i3: Kappen für die Ladebuchse entfernen?

Re: Deckel-Auf-EVs der Neuzeit ....

Beitragvon eDiver » Mi 26. Okt 2016, 22:28

Eigentlich laecherlich was man heutzutage als Ladeanschluss ans EV baut ... da haette ich bei der Premium-Leitmarktfuehrer-Industrie mehr erwartet ...

DECKEL-AUF-EVs - muss das wirklich sein ???


... Mitte der 90er (Deckel von der ZV beim Laden verschlossen)
Bild

... wenn schon Deckel-AUF dann wenigstens wie beim Ford (elegant zur Seite)
Bild

... auch bei Bollore geht's besser ...
Bild

... beim CLEANOVA Scenic vor 10 Jahren ...
Bild


.. schon Anfang der 90er (um 1992 in LaRochelle)
Bild





Liebe "Entwickler "... muss das denn wirklich sein ... ?
Bild
Benutzeravatar
eDiver
 
Beiträge: 105
Registriert: Fr 3. Jul 2015, 20:45

Anzeige

Re: BMW i3: Kappen für die Ladebuchse entfernen?

Beitragvon Helfried » Do 27. Okt 2016, 07:10

Spüli hat geschrieben:
spricht nichts dagegen die Dinger zu entfernen.

Ich halte die Dinger als Schutz für die Kontakte schon für wichtig. Experimente ohne Schutz mache ich höchstens beim E-Bike - mit mangelndem Erfolg. :)
Helfried
 
Beiträge: 5263
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: BMW i3: Kappen für die Ladebuchse entfernen?

Beitragvon Bertha Benz » Do 27. Okt 2016, 08:11

Wow, beim Bollore stand noch nicht einmal der Stecker vor!
Das ist m.E. gerade in Tiefgaragen und anderen beengten Plätzen ein großer Vorteil, denn es verhindert eine Beschädigung beim Ein- und Aussteigen. Aber der TE hat schon recht, das sooft beschworene Premium-Feeling kommt beim i3 Laden nicht auf...
Bertha Benz
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 5. Okt 2016, 15:26

Re: BMW i3: Kappen für die Ladebuchse entfernen?

Beitragvon gilesflieger » Do 27. Okt 2016, 20:51

Also bei meinem 94er kann msann das Gummibändchen an dem die Stopfen hängen einfach ausklinken, der Deckel hat eine Gummidichtung, ich habs zwar noch nicht weg gemacht, würde aber problemlos gehen
gilesflieger
 
Beiträge: 40
Registriert: Mo 30. Mai 2016, 22:45

Re: BMW i3: Kappen für die Ladebuchse entfernen?

Beitragvon herrmann-s » Do 27. Okt 2016, 22:06

wegen der dichtigkeit und korrosion eine kleine zwischenfrage. dort entsteht doch auch kondenswasser und das muss auch nicht viel sein sodass metall korrodiert. ich weurde es fast bezweifeln dass diese muffen etwas gegen korrosion bringen.
moeglicherweise sind die als schutz fuer waschanlagen und hochdruckreiniger gedacht aber feucht wirds dort immer sein.
herrmann-s
 

Vorherige

Zurück zu i3 - Laden, Ladeequipment

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste