AC-Ladestärke

Re: AC-Ladestärke

Beitragvon Starmanager » Sa 18. Mär 2017, 15:35

AC Modus reduziert wird wohl nur Auswirkungen auf den Ziegel haben um die Steckdose nicht zu ueberlasten. Ist ja z.B. mit dem Lader in der Schweiz gut moeglich dass die 10A Sicherung ausloest wenn man mit einem deutschen Ziegel 12A ladet. Und wie man sieht ladet der 94Ah i3 mit 1Phase auch "schnell" das ist dann die Ami Funktion da die nur eine Phase in der Regel zur Verfuegung haben.
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen.
Glauben heisst "Nichts wissen" :!: Bedienungsanleitung lesen bildet :!:
Benutzeravatar
Starmanager
 
Beiträge: 1077
Registriert: Di 12. Aug 2014, 21:25
Wohnort: D- Kuessaberg

Anzeige

Re: AC-Ladestärke

Beitragvon TMi3 » Sa 18. Mär 2017, 15:51

Es gibt ja den AC-Schnelllade-Modus schnell/reduziert/gering und den AC-Standard-Modus schnell/reduziert/gering. Der Standard-Modus gilt für das 13A kodierte Kabel, d.h. den Ziegel. Im AC-Schnelllade-Modus ist 32A einphasig nur bei schnell möglich, mit 3 Phasen wird immer mit max. 16A geladen. Drum gibt's beim 3-phasigem Laden auch keinen Unterschied zwischen schnell und reduziert.
TMi3
 
Beiträge: 513
Registriert: Do 21. Jul 2016, 11:32

Re: AC-Ladestärke

Beitragvon graefe » Sa 18. Mär 2017, 22:12

Jetzt müsste nur noch geklärt werden, was "gering" bedeutet. 8A? 12A?
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2284
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Re: AC-Ladestärke

Beitragvon Poolcrack » Sa 18. Mär 2017, 22:16

Meines Wissens (also falls sich da nichts mit dem i3 94Ah geändert hat) gibt es die Einstellung "gering" nur beim "Standardladekabel", also dem Ladeziegel. Dort bedeutet es 6A.
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >87.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,8 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 2021
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34

Re: AC-Ladestärke

Beitragvon DELHA » Sa 18. Mär 2017, 22:33

IMG_6006.JPG
IMG_6007.JPG
graefe hat geschrieben:
Jetzt müsste nur noch geklärt werden, was "gering" bedeutet. 8A? 12A?

Also für den BMW i3 gibt es eine Bedienungsanleitung; auch als App. Da steht das genau beschrieben. Ich hab nur die vom 60er vorliegen. Wenn das für die anderen Varianten fehlen sollt kann ich auch nicht helfen.
Zuletzt geändert von DELHA am Sa 18. Mär 2017, 22:45, insgesamt 1-mal geändert.
DELHA
 
Beiträge: 273
Registriert: So 20. Dez 2015, 17:26

Re: AC-Ladestärke

Beitragvon graefe » Sa 18. Mär 2017, 22:38

@Poolcrack: Ups, Du hast recht, TMi3 hatte mich verwirrt.
@Delha: Die Anleitung ist viel zu allgemein und unterscheidet z.B. überhaupt nicht zw. einphasig/dreiphasig, geschweige denn, dass so etwas kompliziertes wie Ampere-Zahlen angegeben werden. :roll:
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2284
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Re: AC-Ladestärke

Beitragvon Ruesi3 » So 19. Mär 2017, 18:57

Es gibt im AC-Modus tatsächlich nur zwei Einstellungen, nämlich "Maximal" und "Reduziert"!

Die Anleitung vom 94Ah sagt dabei folgendes:

ACLaden.JPG


Diese Beschreibung macht jetzt auf den ersten Blick auch nicht wirklich viel Sinn, da er ja sowieso max. mit 3-ph a 16A lädt, also warum drosseln ?!?
Schaut man auf die Messwertevon L1, sorgt das Fahrzeug im "Reduziert" Modus dafür, dass die Phase immer <16A bleibt.

Der eigentliche Anwendungsfall für diese Einstellung aber scheint genau der Fall zu sein, den Poolcrack getestet hat, nämlich mit einem 1-ph 32A Kabel einen 11KW Drehstromanschluss zu nutzen, da hierbei auch der 94Ah, identisch zum 60Ah versucht mit 7,4 KW zu Laden, was dann die Sicherung am Anschluss kosten könnte.

Das war den Autoren der Anleitung wohl dann doch zu kompliziert zu beschreiben :lol:
BMW i3-94Ah REX - Protonic Blue; wallb-e pro 22 KW
Benutzeravatar
Ruesi3
 
Beiträge: 19
Registriert: So 17. Jan 2016, 18:07
Wohnort: Mitten in BaWü

Re: AC-Ladestärke

Beitragvon LocutusB » Mo 20. Mär 2017, 13:17

Ruesi3 hat geschrieben:
Der eigentliche Anwendungsfall für diese Einstellung aber scheint genau der Fall zu sein, den Poolcrack getestet hat, nämlich mit einem 1-ph 32A Kabel einen 11KW Drehstromanschluss zu nutzen, da hierbei auch der 94Ah, identisch zum 60Ah versucht mit 7,4 KW zu Laden, was dann die Sicherung am Anschluss kosten könnte.

Das passiert sicherlich nicht. Die Ladestation teilt dem Fahrzeug den maximal möglichen Strom mit und der i3 stellt sich darauf ein. Wenn Du einen 11kW CEE Anschluss mit einem Ziegel (z.B. NRGkick) nutzt, muss Du den Strom selbstverständlich am Ziegel begrenzen.
Einzig sinnvolles Szenario wäre die Einstellung zu verwenden um Schieflast zu vermeiden.
BMW i3 - EZ 02/14 - 80tkm - 13,3kWh/100km (App), 15,5kWh/100km (Zähler) - Entwicklungsstand I001-17-07-500 - Stand 08/17
Benutzeravatar
LocutusB
 
Beiträge: 1170
Registriert: Di 22. Okt 2013, 18:30
Wohnort: MUC

Re: AC-Ladestärke

Beitragvon Akku » Mo 20. Mär 2017, 18:53

Hallo,
bei mir lädt er bei 11 KW nur noch " reduziert " bei der Einstellung " Max." kommt Ladeabbruch. :cry:

Morgen habe ich ein Termin bei BMW.

Mit freundlichen Grüßen
Oliver
i3 94Ah ab Sept.2016 :mrgreen:
Benutzeravatar
Akku
 
Beiträge: 127
Registriert: Fr 15. Feb 2013, 04:43
Wohnort: Darmstadt-Dieburg

Re: AC-Ladestärke

Beitragvon e-ma » Sa 25. Mär 2017, 14:14

Wenn die Ladestärke AC Drehstrom wirklich nicht reduziert werden kann, wäre das etwas schade.
Bei der Wallbox die ich bei mir installiere, wird die Stromstärke während des Ladevorganges auswertbar sein (verfügbar vs. abgerufen).
Sobald Auto und Wallbox da sind, teste ich das bei den verschiedenen Einstellungen und berichte ich dann mal.

Hatte eigentlich vor die Ladestärke AC Drehstrom an der Wallbox für das Alltagsladen zu reduzieren, um den Akku zu schonen...
Viele Grüße
BMW i3 94Ah - Auslieferung KW17/2017
Benutzeravatar
e-ma
 
Beiträge: 69
Registriert: Di 18. Okt 2016, 20:43

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Weanarin und 4 Gäste