60er mit 3phasigem Kabel laden

60er mit 3phasigem Kabel laden

Beitragvon Winterhausen » Fr 14. Jul 2017, 07:16

ich habe von BMW ein Ladekabel Typ2 bekommen (der Händler hat das für mich bestellt) , das angeblich ganz neu auf dem Markt ist und 3phasig ist.
Er meinte, damit kann ich auch 1phasig laden. Stimmt das?
Gestern erstmalig an einer öffentlichen Säule versucht, hat aber nicht funktioniert.
Ich bin aber auch nicht sicher ob das der Grund war. (sorry, bin neu hier und stehe mit dem Thema "Strom" noch sehr auf Kriegsfuß)
Ansonsten war meine erste Fahrt gigantisch gut!
BMW i3 60 ohne REX
Winterhausen
 
Beiträge: 26
Registriert: Do 6. Jul 2017, 22:47
Wohnort: Würzburg

Anzeige

Re: 60er mit 3phasigem Kabel laden

Beitragvon Poolcrack » Fr 14. Jul 2017, 07:25

Ja klar geht das. Beide BMW-Kabel (das einphasige und das dreiphasige) sind mit 32A kodiert. Damit ist die maximale Kompatibilität erreicht (es gibt noch vereinzelt Säulen, die Kabel < 32A abweisen). Am Kabel lag es sicherlich nicht, wenn es nicht gerade defekt ist.

Vielleicht findest Du einen anderen E-Autofahrer in Deiner Gegend, der mal die Säule und Dein Kabel gegenprüfen kann, bzw. Dir kurz sein Kabel leihen kann.
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >87.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,8 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 2021
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34

Re: 60er mit 3phasigem Kabel laden

Beitragvon Winterhausen » Fr 14. Jul 2017, 07:38

ich werde heute zuerst mal an einer anderen Ladesäule mein Glück versuchen.
Danke für die schnelle Antwort!
BMW i3 60 ohne REX
Winterhausen
 
Beiträge: 26
Registriert: Do 6. Jul 2017, 22:47
Wohnort: Würzburg

Re: 60er mit 3phasigem Kabel laden

Beitragvon christoph_i3 » Fr 14. Jul 2017, 08:55

Hi,

das 3-phasige ist halt ein ganz schöner Brummer. Für den 60Ah i3 der nur 1-phasig laden kann ist das 1-phasige Kabel etwas dünner, nimmt weniger Platz weg und lässt sich etwas besser handhaben.

Aber wie hier schon berichtet wurde: es ist absolut kompatibel.
christoph_i3
 
Beiträge: 35
Registriert: Mo 6. Feb 2017, 17:16

Re: 60er mit 3phasigem Kabel laden

Beitragvon hermannK » So 16. Jul 2017, 07:27

Winterhausen hat geschrieben:
ich werde heute zuerst mal an einer anderen Ladesäule mein Glück versuchen.
Danke für die schnelle Antwort!

Ich bin auch i3 Fahrer aus Würzburg (Veitshöchheim)
Versuche es mal an der Autobahnraststätte Würzburg Nord oder Süd.
Beide sind von Tank & Rast und funktionieren einwandfrei und kostenlos. :D
hermannK
 
Beiträge: 33
Registriert: Do 10. Mär 2016, 18:37

Re: 60er mit 3phasigem Kabel laden

Beitragvon pillepalle82 » Mo 24. Jul 2017, 10:22

Schließe ich mich nochmals an, habe den ersten i3, 60Ah. Wieviel kann ich maximal an einer 22kw und 11kw Säule laden? Habe das 3-phasige Kabel (schwarzgrauer Typ2)... nützt mir das jetzt gar nichts? :?:
pillepalle82
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 26. Apr 2017, 14:13

Re: 60er mit 3phasigem Kabel laden

Beitragvon Starmanager » Mo 24. Jul 2017, 10:42

pillepalle82 hat geschrieben:
Schließe ich mich nochmals an, habe den ersten i3, 60Ah. Wieviel kann ich maximal an einer 22kw und 11kw Säule laden? Habe das 3-phasige Kabel (schwarzgrauer Typ2)... nützt mir das jetzt gar nichts? :?:


Nee ist nur schwerer und steifer. An der 11KW gehen max. 3,7KW und an der 22KW gehen max. 7,4KW. Auf die Einstellung im Auto achten dass sie auf maximale Ladestaerke steht...
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen.
Glauben heisst "Nichts wissen" :!: Bedienungsanleitung lesen bildet :!:
Benutzeravatar
Starmanager
 
Beiträge: 1080
Registriert: Di 12. Aug 2014, 21:25
Wohnort: D- Kuessaberg

Re: 60er mit 3phasigem Kabel laden

Beitragvon pillepalle82 » Mo 24. Jul 2017, 10:49

Danke Dir vielmals. Ok werde das Kabel mal trotzdem behalten... vielleicht steige ich dann irgendwann um.
Schöne Grüße!
pillepalle82
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 26. Apr 2017, 14:13

Re: 60er mit 3phasigem Kabel laden

Beitragvon Vanellus » Mo 24. Jul 2017, 12:16

Hallo Winterhausen,
und? wie ist es ausgegangen? Hat es geklappt?
Falls nicht: kann es sein, dass du keinen registrierten Zugang zur Ladesäule hast? RFID-Karte oder App?
Zuletzt geändert von Vanellus am Mo 24. Jul 2017, 14:59, insgesamt 1-mal geändert.
Zoe Zen seit 10.7.2013, perlmuttweiß
Benutzeravatar
Vanellus
 
Beiträge: 1371
Registriert: So 30. Jun 2013, 09:42
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: 60er mit 3phasigem Kabel laden

Beitragvon Major Tom » Mo 24. Jul 2017, 14:57

An der 11KW gehen max. 3,7KW und an der 22KW gehen max. 7,4KW.

Aus Gründen der Vollständigkeit: Diese Aussage stimmt jedoch nur, wenn der Wagen die Sonderausstattung 'Schnellladen' hat (erkennbar am CCS Ladeanschluß). Wenn nicht, dann gehen immer nur 3,7 kW
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah)
Benutzeravatar
Major Tom
 
Beiträge: 1017
Registriert: So 26. Jan 2014, 18:29

Anzeige


Zurück zu i3 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste